IN{K}SPIRE_me Challenge #302: Botanical Blooms

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:
Die ist übrigens auf meinen Mist gewachsen 😉 Mir tut es ja so leid um Minzmakrone, deshalb durfte die nochmal auf der großen Inkspire_me-Bühne auftreten.
Die Farbe Grünbraun – die ich im übrigen NIE nutze – harmoniert super dazu. Und rosa geht ja fast immer 😉
Nicht nur die Farbe ist „alt“, nein, auch die Blümchen verlassen uns leider. Wie soll ich nur ohne den „Botanischen Garten“ leben? Die sind doch so wundervoll!
Der Spruchstempel „Traum“ stammt aus einem Gastgeberinnen-Set und ich hab das Set nur wegen der tollen Schriftzüge gekauft.
Und hier nochmal die ganzen Blumenpracht für Euch:
Ich hoffe, Euch gefällt die Farbkombi und Ihr setzt sie fleißig um!
Liebe Grüße
Kirstin

Pop of Paradise in Gold und Schwarz

Hallo, kleiner Flamingo. Heute darfst Du mal wieder raus. Man sieht ja schließlich kaum noch Flamingos momentan, oder? 😉

Mir war mal wieder nach Urlaub und Tropen und was passt da besser, als der Flamingo zusammen mit den Botanical Blooms. Dazu noch Gold – hach! Danke, Stampin‘ Up!, für diese tollen Stempelsets!

Stampin up Landshut - Pop of Paradise 1

Stampin up Landshut - Pop of Paradise 2

Die Blätter hab ich mit einem Stempelkissen in Gold gestempelt und dann transparent embosst. Irgendwie kommt mir das goldene Embossingpulver grad so dunkel vor. So gefällt es mir grad echt gut. Ist irgendwie dezenter und leichter.

Stampin up Landshut - Pop of Paradise 3

Die Blume find ich in diesen Farben genial! Aber Ihr wisst ja, ich bin bei dem Botanical-Blooms-Set etwas voreingenommen. 😉

 

Stampin up Landshut - Pop of Paradise 4

Na, was meint Ihr? Da kriegt man Lust auf Entspannung am Strand, oder? Am besten mit einem Cocktail in der Hand 😀

 

Liebe Grüße

Kirstin

Gastschenklis fürs Teamtreffen

Könnt Ihr Euch noch erinnern? Vor gefühlt einer kleinen Ewigkeit fand in München in Teamtreffen unseres Stampin‘ Up Teamtreffens statt. Im Vorfeld tauschte ich mich mit Marion darüber aus und wir kamen zum Schluss, dass Gastgeschenke doch ganz nett wären. Das hab ich dann übernommen und als Vorlage meine Swaps aus Düsseldorf genommen. Allerdings ein wenig abgewandelt. Sollte was werden, das einfach und schnell aber doch besonders ist. Tja… Das Blumenmeer zeigt Euch, dass mir das „schnell“ zumindest schon mal nicht gelungen ist.

Stampin up Landshut - Botanical Blooms Tischkarten 1

So sahen sie dann aus:

Stampin up Landshut - Botanical Blooms Tischkarten 2

Und 30 Stück hab ich davon gebastelt. Papiermäßig krieg ich langsam nen grünen Daumen 😉

Stampin up Landshut - Botanical Blooms Tischkarten 3

Als alles fertig war, wollte ich die Ferrero Rocher besorgen, die in die Schenklis rein sollten. Nun ja… was soll ich sagen: Sommerpause! Zumindest in unserem Kaufland. Klar, dass ich da am Samstag davor war, also keine 24 Stunden mehr bis zum Treffen. Da musste dann improvisiert werden. Und Raffaello passen zumindest zu den tropischen Blümchen.

Stampin up Landshut - Botanical Blooms Tischkarten 4

Mal sehen, ob ich diese Rückstände beim bloggen mal wieder aufgeholt bekomme. Zur Zeit ist irgendwie grad so viel los – Ihr kennt das! Danke, dass Ihr trotzdem immer vorbeischaut!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Botanical Blooms

Heute hab ich zwei Karten für Euch mit Botanical Blooms. Oh ich liebe sie! Mit so wenig Aufwand so schöne Ergebnisse – hach, ist das Leben schön! 😀
Soll ich Euch verraten, wann die Karten entstanden sind? Im Dezember! Und zwar bei der Team-Weihnachtsfeier bei Marion. Aber irgendwie hab ich sie Euch noch nicht gezeigt.

Liebe Grüße und genießt die Sonne!

 

Kirstin

Gastdesigner bei Stempelnd durchs Jahr

Hallo an diesem wunderschönen Sonntag, Ihr Lieben. Heute ist es ganz aufregend für mich: Ich wurde eingeladen, als Gastdesigner bei „Stempelnd durchs Jahr“ dabei zu sein. Eine ganz tolle Blogaktion von sehr lieben Stampin‘ Up! Kolleginnen. Als mich Anja angerufen hat, hab ich mich wirklich wahnsinnig gefreut und war schon auch stolz, dass ich dabei sein darf. Ich sag hier nochmal Danke dafür 🙂

Stempelnddurchsjahr_Nicole_Blog

Dann ging das überlegen los, was ich denn machen könnte. Das Thema lautet „Meine Party“ und ich dachte mir, ich mach ein paar Sachen für eine Party, die ich selbst schon lange mal veranstalten will: Eine Hawaii-Party! Das Set „Botanical Blooms“ von Stampin‘ Up! ist ja bekanntlich einer meiner Lieblinge und so durfte es auch hier seinen großen Auftritt haben.

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 1

 

Das Set besteht aus Wimpelkette, einer Einladungskarte und einem kleinen Gastgeschenk. Eigentlich hat das Geschenk genau die richtige Größe für ein Ferrero Rocher. Aber eigenartigerweise war keins mehr da, als es ans Fotografieren ging. Seltsam? Ja, das finde ich auch. Dumdidum…

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 4

Das ist die Einladungskarte. Aloha ist quasi die hawaiianische Version von Servus 😉 – kann man sowohl zur Begrüßung als auch zum Abschied sagen.

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 3

Sind die Blumen nicht unglaublich toll? Überhaupt das ganze Set. Ich bin so froh, es zu haben – auch, wenn es dann doch immer ein wenig ein Gefriemel ist.

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 5

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 6

Such den Fehler… Aber ich hab ihn Euch ja eh schon verraten. Das goldene Kugelchen fehlt. Wo könnte das nur hingekommen sein…

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 7

Und hier ist auch die Wimpelkette aus der Nähe. Ich hab sie draußen fotografiert, denn da war das Licht besser. Unter uns – das war mal wieder eine sehr kurzfristige Bastelaktion. Dank einiger unverschiebbarer Termine diese Woche und einer wie so oft fantasatischen Organisation (haha)  wurde es dann doch Samstag. Ich sollte dazusagen, dass bei uns seit gestern Dult (= Volksfest) ist. Da wollten wir nachmittags natürlich mit den Kids hin und Abends hatte ich mich schon mit meiner Renate verabredet. Renate hilft mir immer aus der Patsche, was Stampin‘ Up! betrifft und so auch diesmal. Denn zuerstmal hatte sie die Geduld, zu warten, bis das gute Stück fertig war. Und zum anderen hat sie mir auch noch beim fotografieren geholfen. Aber dazu später 😉  Hier erstmal das gute Stück in seiner ganzen Pracht:

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 8

Und dann mal die Wimpel alle einzeln:

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 9

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 10

 Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms10a

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms10

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms11

 

So, und nun ein dickes DANKESCHÖN an meine zwei Statisten beim Shooting. Mein liebster Schatz Andy und meine allerbeste Renate, die beide sehr viel Spaß hatten. Beste Voraussetzungen für Meine Party würde ich sagen 😉

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms12

 

Und zum Abschluss nocheinmal das ganze Set:

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 2

Und nun wünsch ich Euch viel Spaß beim hüpfen. Hier ist die Liste aller Teilnehmer:

 

Kirstin Sauter (Gast) – das bin ich 🙂

Nicole Künzig – Wertschatz

Danny Hikade – Stempeltier

Nadine Weiner – StampinClub

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Sabine Rüdiger – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase-Stempelnase

Nadine Buhl – Basteltiger’s Welt

Ruby Tuesday – Love2BeCreative

Constanze Wirtz – Conibaer

 

Aloha 😉

Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 242 mit Botanical Blooms

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:

 

Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:

 

Ich war sofort von der Farbkombi begeistert. Ehrlich gesagt hab ich mir gedacht, warum ich da nicht selbst drauf gekommen bin 😉

Nachdem ich das Stempelset „Botanical Blooms“ von Stampin‘ Up! liebe und es meiner Meinung nach einfach prädistiniert ist für diese Farbkombi, durfte es natürlich zum Einsatz kommen.

 

Ist die Blume nicht traumhaft schön? Ich hab sie in der Mitte mit einem Schwämmchen vorsichtig in Zartrosa eingefärbt und mit dem Wink of Stella Stift beglitzert.

Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset „Partyballons“ aus dem aktuellen Saisonkatalog von Stampin‘ Up! Ich liebe diese geschwungenen Schriften! Gestempelt hab ich in Brombeermousse und dekoriert hab ich mit einer kleinen Blüte aus dem Itty Bitty Stanzenpaket, Bändern in Brombeermousse und Zartrosa und einem kleinen Stückchen Zierdeckchen.

Die Blätter durften auf einem geprägten Hintergrund Platz nehmen. „Leise rieselt“ passt zwar zum Glück nicht zur Jahreszeit, aber zur Karte 😉

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Zartrosa, Brombeermousse, Waldmoos, Farngrün
Stempelkissen: Zartrosa, Brombeermousse

Stempel: Partyballons, Botanical Blooms

Stanzen: Itty Bitty Stanzenpaket, Dekoratives Etikett, Kreisstannze

Big Shot: Prägefolder Leise rieselt, Framelits Botanischer Garten

Sonstiges: Klebeperlen, Spitzendeckchen, Band Zartrosa und Brombeermousse (retired)

Stampin‘ Up! Workshop bei Sylvia in der Hallertau

Guten Morgen, Ihr Lieben! Hattet Ihr ein schönes Wochenende? Unglaublich, dass kommendes Wochenende schon Ostern ist, oder? Irgendwie rennt mir dieses Jahr fast davon 😀 Zudem bin ich auch arg in Rückstand mit meinen Workshop-Berichten. So zeige ich Euch heute die Werke, die wir bei Sylvia bei Au in der Hallertau gebastelt haben. Sylvia hat sich eine Gutscheinkarte gewünscht. Außerdem hat sie schon länger das Falzbrett für Umschläge zuhause – aber es kaum benutzt. Deshalb hab ich auch eine Verpackung mit dem Board vorbereitet. Hier seht Ihr das komplette Programm:



Hier seht Ihr die Gutscheinkarte. Außen ganz „normal“…


…und innen ein Fach für einen Gutschein oder ein Scheinchen:


Hier seht Ihr die Verpackung in Aquamarin, verziert mit dem Stampin‘ Up! Stempelset „Geburtstagsblumen“ und dem passenden Designerpapier „Geburtstagsstrauß“. 


Der kleine filigrane Schmetterling aus den Framelits Schmetterlinge von Stampin‘ Up! wurde mit dem Wink of Stella-Stift beglitzert. 

 
 
Sylvia hatte eine ganz wunderbare Verpflegung vorbereitet. Neben Tiramisu gab es Couscous-Muffins und kleine Schoko-Guglhupf. Mmmmhhhh! 
 


Die Teilnehmer hatten viel Freude beim gestalten der Projekte und diese wunderhübschen Werke sind dabei herausgekommen:








Du hast auch mal Lust, mit ein paar Freundinnen bei Dir daheim zu basteln? Dann melde Dich bei mir, ich würde mich freuen! 🙂

Viele Grüße

Kirstin

Stampin‘ Up! Workshop zur Sale-a-bration bei mir zuhause in Landshut

Endlich komm ich mal dazu, Euch einen kleinen Bericht von meinem kleinen, feinen Workshop im Januar zu geben. Unglaublich, wie die Zeit vergeht! 

Diese drei Karten hatte ich vorbereitet: 


Einmal eine Pop.-up-Slider-Card mit dem Stampin‘ Up! Set Partyballons nach dem Vorbild von Michelle Last. Dafür gibts die nächsten Tage auch eine Anleitung. 




Dann eine Karte mit meinen Lieblingsblumen aus dem „Botanischen Garten“ in Lagunenblau und Brombeermousse:



Und dann noch was pastelliges in Minzmakrone und Kirschblüte mit dem Sale-a-bration-Stempelset „So süß“:


Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Ein kleiner Gruß“ aus dem Hauptkatalog von Stampin‘ Up! Und das Herzchen ist mit dem Wink-of-Stella-Stift beglitzert. 


In kleiner, feiner Runde haben wir fleißig gebastelt…



…und hier sind die Ergebnisse:





Und der nächste Workshop-Bericht steht auch schon in den Startlöchern! Muss mich mal wieder mehr ranhalten 😉

Liebe Grüße
Kirstin

Verpackung in pink mit Botanical Blooms

Für meine allerliebste Renate hab ich letztens ein Armband von Pippa & Jean, das ihr im Katalog so gut gefallen hatte, verpackt. Wir mögen beide pink, da war die Farbauswahl nicht schwierig. Und die Botanical Blooms liebe ich ja sowieso. Sind allerdings zugegebenermaßen schon eine Investition – und solche muss man oft nutzen, damit sie sich lohnen. So kamen sie also auch hier zum Einsatz.

Das Designerpapier ist „alt“ und stammt aus meinem Fundus, lieferte aber die die Farbkombination.
Das „Choose Happiness“ ist mein neuer Lieblings-Spruchstempel und ist hoch im Kurs als neues Lebensmotto.

Ein wenig Bling-Bling geht immer 😉

Verschlossen mit Magnet – ich liebe es!

Toll, wie man mit dem Envelope Punch Board passgenaue Verpackungen herstellen kann!

Und dieses wunderschöne Armband von Pippa & Jean war drin:

Renate hat sich sehr gefreut – nicht nur über die Verpackung, auch über das Armband 😉

Liebe Grüße & einen guten Wochenstart
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Wassermelone, Petrol, Osterglocke, Schwarz
Stempelkissen: Wassermelone
Stempel: Choose Happiness

Stanzen: Kreisstanzen

Big Shot: Framelits Botanischer Garten

 

Mein Beitrag zum Stampin‘ Up! Team-Bloghop mit Botanical Blooms

Herzlich Willkommen bei unserem Team-Blog-Hop zur Stampin‘ Up! Sale-a-bration und zum Stampin‘ Up! Frühjahrskatalog 2016! Schön, dass Ihr bei mir gelandet seid. Während bei uns draußen der Schnee durch die Luft wirbelt, entführe ich Euch heute in tropische Gefilde.

Denn ich zeige Euch heute ein Werk mit dem Set Botanical Blooms aus dem Frühjahrs-Katalog. Sind diese Blumen nicht wahnsinnig schön? Das war das Set, das mich als erstes angesprochen hat, als ich den Katalog zum ersten Mal durchgeblättert hab. Und so wanderte es auch gleich bei der ersten Bestellung ins Körbchen.

So sah die Vorbereitung für meinen Beitrag aus:

Und so das Ergebnis:

Eine kleine Hommage an unsere Flitterwochen in Thailand. Schon ein wenig Zeit seitdem vergangen… Aber es war sehr schön, mal wieder so richtig in Gedanken dorthin zu reisen.

Hier mal ein paar Nahaufnahmen:

Ist das nicht ein wunderschönes Blütenmeer? Ich hab die Farben Türkis, Osterglocke, Wassermelone, Himbeerrot und Schwarz verwendet, bei den Blättern hab ich mich auf Olivgrün und Waldmoos beschränkt.

 

Die Buchstaben hab ich bestempelt – mit einem Blattstempel aus dem Stempelset Botanical Blooms.

Sind diese ausgestanzten Blätter nicht der Hit? Ich liebe sie! 

Teilweise hab ich mal wieder mit Dimensionals gearbeitet.

Der Hintergrund beim Foto ist ebenfalls bestempelt. Die Basis ist Olivgrün, gestempelt hab ich mit Olivgrün und Waldmoos (mein neues Lieblingsgrün).

Der Schriftstempel stammt aus dem gleichnamigen Set Choose Happiness und ich fand ihn soooo passend für dieses Layout. Gestempelt hab ich ihn in Waldmoos.

So, ich hoffe, Euch hat das Layout auch eine kleine Entspannungs-Urlaubs-Auszeit beschert. Und so entspannt schicke ich Euch jetzt weiter zu Steffi – oder Ihr hüpft zurück zu Eva 🙂










Und falls es mal wo hängt, hier die Liste, wer aller beim Bloghop dabei ist:

Marion
Heike
Tina
Christina
Annemarie
Eva
Kirstin
Steffi
Janine
Miri_Hase
Sofia
Chrissy 
Anja
Yvonne
Simone
Caro
Melli
Claudia
Ulla
Kati
Johanna
Jessica
Janina
Ela
ChristinaD
Meli
Melanie
Jenny
Tanja
Michaela
Petra
Bine

Viel Spaß und eine schöne Woche!

Liebe Grüße
Kirstin