In{k}spire_me Challenge No. 244 mit Seastreet

In{k}spire_me Challenge No. 244 mit Seastreet

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:
Obwohl das eigentlich schon meine Farben sind – ich liebe die Türkis-Töne – fand ich es doch gar nicht so einfach. Während die Mehrheit unseres Designteams der Meinung war, dass das Farngrün nicht so perfekt reinpasst, war mein „Fremdkörper“ in der Kombi Bermudablau. Ich hab ein wenig rumprobiert, ganz verschiedene Kartentypen ausprobiert, Kreise in allen Farben ausgestanzt und dann festgestellt, dass ich die Karte mit grün oder grau nicht so toll finde. Also die ursprünglich geplante Karte (die zeig ich Euch die nächste Woche mal). Und dann kam ich doch auf den ganz am Anfang überlegten Ansatz und so wurde es eine Unterwasser-Wasserfallkarte.
Stampin up Landshut - Seastreet 1
Stampin up Landshut - Seastreet 3
Stampin up Landshut - Seastreet 4
Stampin up Landshut - Seastreet 5
Stampin up Landshut - Seastreet 6
Stampin up Landshut - Seastreet 2
Das Set Seastreet wollte eh mal wieder rauskommen und hey, zu den Farben passt es doch echt perfekt.
Den Hintergrund hab ich nach der Technik von Steffi versucht. Hat nicht ganz so geklappt und ich hab mit dem Aquapainter noch ein wenig nachgeholfen. Ich stell mich ehrlich gesagt nicht immer ganz so schlau bei so Sachen an…
Liebe Grüße
Kirstin

Verwendetes Material von Stampin‘ Up:
Cardstock: Flüsterweiß, Bermudablau, Türkis, Farngrün
Stempelkissen: Bermudablau, Türkis, Farngrün
Stempel: Seastreet, Geburtstagsblumen, Wimpeleien
Stanzen: Anhängerstanze (retired)
BigShot: —
Sonstiges: Band Anthrazitgrau (retired), Kordel weiß,
Kindergeburtstag mit Stampin‘ Up! Workshop in Dachau

Kindergeburtstag mit Stampin‘ Up! Workshop in Dachau

Es ist schon eine ganze Zeit her, dass ich beim Kindergeburtstag von Marie zu Gast sein durfte. Ich hatte ein buntes Programm vorbereitet, dass den Mädels gut gefallen hat. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie kreativ Kinder sind. 
Das war das Programm, das ich vorbereitet hatte:
Einmal was für Halloween. Hier haben wir den Prägefolder (nicht von Stampin up) in schwarz eingefärbt und dann durch die BigShot gedreht. Dazu ein Halloween-Papier – fertig ist die gruselige Karte. 
Diese Unterwasser-Karte mit dem Stampin-up-Set Seastreet kennt Ihr schon. 
Kam gut an bei den Kids 🙂
Und schließlich hab ich noch eine kleine Rentier-Verpackung vorbereitet. 
Ist die Glitzernase nicht süß?
Hier seht Ihr die ganze Runde beim basteln…

…und hier die Werke der Kids. Eins toller als das andere!

Liebe Grüße
Kirstin
In{k}spire_me Challenge No. 208

In{k}spire_me Challenge No. 208

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:

Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:


Meine Karte ist eine moderne Strand-Interpretation:

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Taupe, Minzmakrone, Lagunenblau
Stempelkissen: Lagunenblau, Taupe
Stempel: Work of Art, Seastreet
Stanzen: Eckige Anhängerstanze, Kreisstanze
Big Shot: —
Sonstiges: Weiße Kordel, Brads Neutralfarben (retired)

Stampin‘ Up! Workshop im Landshuter Westen bei Tina – Teil 2

Stampin‘ Up! Workshop im Landshuter Westen bei Tina – Teil 2

Heute gibt es wie letztens versprochen ein paar Bilder vom Stampin‘ Up! Workshop bei Tina. 

Zunächst gab es für jeden Gast ein kleines Geschenk. Nervennahrung ist ja immer gut 😉


Wobei sich Tinas Verpflegung sehen lassen konnte. Sind diese Mini-Gugl und Muffins nicht allerliebst? 


Hier einmal die Runde beim fleißigen Basteln:


Paul, einer der zwei männlichen Teilnehmer. Der hat sich zusammen mit Louis wirklich wacker geschlagen. Ich war echt begeistert, wie kreativ sie dabei waren. 
Hier mal ein Bild der Keepsake-Boxen der Jungs. Einmal ein Fußball mit Kamerun-Flagge und einmal maritim in Schiefergrau und schwarz. Toll, oder? 


Aber auch alle anderen Teilnehmer haben sehr viel Kreativität gezeigt, wie Ihr an den folgenden Werken sehen könnt:









Mittlerweile war ich bereits noch einmal bei Tina, da war die Runde mindestens genauso kreativ. Das zeig ich Euch auch sehr bald 🙂

Liebe Grüße,
Kirstin
Stampin‘ Up! Workshop im Landshuter Westen bei Tina – Teil 1

Stampin‘ Up! Workshop im Landshuter Westen bei Tina – Teil 1

Bereits im Januar hat mich Tina eingeladen, bei ihr zuhause eine Stampin‘ Up! Stempelparty zu veranstalten. Das Publikum war bunt gemischt: alt und jung, Bastelanfänger und -fortgeschrittene, männlich und weiblich. Eine wahre Herausforderung. Ich hab daher ein buntes Programm mit viel Auswahlmöglichkeiten vorbereitet: 


Zum einen eine Flip-Flop-Karte in zwei Farben und jeweils zwei Gestaltungsbeispielen. Da konnte erstmal jeder Teilnehmer entscheiden, ob er Jade oder Glutrot als Basis möchte und dann wild kombinieren:





Dann eine Pop-Up-Karte mit Geschenken und den Stampin‘ Up! Stempelsets „Geburtstagskracher“ und „Gorgeous Grunge“, die ich Euch hier bereits gezeigt habe.



Und dann einmal die Thinlitsform Zierschachtel für Andenken, auch Keepsake-Box genannt, in verschiedenen Varianten. 


Die nächsten Tage zeig ich Euch ein paar Impressionen vom Workshop und die Werke der Gäste. Ein Feuerwerk, sag ich Euch! Denn bei soviel Auswahlmöglichkeit sind die Werke natürlich auch extrem unterschiedlich geworden. Ihr dürft gespannt sein! 

Liebe Grüße, 
Kirstin
Stampin‘ Up! Workshop bei mir zuhause in Landshut – Teil 1

Stampin‘ Up! Workshop bei mir zuhause in Landshut – Teil 1

Ich hab Euch meinen letzten Workshopbericht vorenthalten. Denn bereits vor einigen Wochen durfte ich wieder 4 bastelbegeisterte Damen in meinem Zuhause in Landshut begrüßen, die sich mit Stampin‘ Up! und mir einen schönen Nachmittag machen wollten. 

Natürlich hatte ich wieder einiges dafür vorbereitet:


Der Basteltisch war auch fertig gedeckt, so dass die Damen nur noch kommen brauchten…


…um diese wunderbaren Projekte mit mir zu basteln.


Die erste Karte war gleich mal eine Herausforderung, denn was auf den ersten Blick so harmlos aussieht…


…entpuppte sich als raffinierte Tunnel-Card.


Toll, oder? Und eins verrate ich Euch jetzt schon: Die Teilnehmer haben sie alle so toll hinbekommen und keiner ist in Tränen dabei ausgebrochen 😉



Als zweites Projekt hatte ich eine Box-in-a-Bag vorbereitet, die mit dem Stampin‘ Up! Stempelset Four Feathers in den neuen InColors (statt Waldmoos aber Olivgrün) bestempelt wurde. Das war aber nur das Beispielprojekt, die Farben konnten sich die Teilnehmer dann selbst aussuchen. 



Schließlich gab es auch noch eine etwas einfachere Karte. Zu dieser wurde ich von Annemarie inspiriert. Verwendet hab ich als zentrales Element den Filmstreifen aus den Stampin‘ Up! Framelits „Auf Film“. Der Textstempel stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Wetlands“. Die Hauptfarben hier sind Bermudablau, Aquamarin und Wassermelone. Das Designer-Motivklebeband bzw. Washi-Tape Strandhaus kam ebenfalls zum Einsatz. 




Und, was meint Ihr? Meinen Gästen hat das Programm gut gefallen und ihre Umsetzung zeig ich Euch das nächste Mal.

Liebe Grüße,
Kirstin


Stampin‘ Up! Demo Treffen in Frankfurt 2014: Meine Swaps in Lagunenblau

Stampin‘ Up! Demo Treffen in Frankfurt 2014: Meine Swaps in Lagunenblau

Heute zeig ich Euch meine Swaps vom Stampin‘ Up! Demo-Treffen in Frankfurt am letzten Samstag.

Ich habe alt und neu gemischt und ein Kärtchen in Lagunenblau gebastelt.


Mit einem Stampin‘ Spritzer und Tinte in Marineblau hab ich ein paar Farbverläufe gestaltet. Bei 40 Stück ehrlich gesagt doch eine kleine Sauerei. Aber dafür ist jede Karte ein Unikat:



Den Seestarn hab ich in Calypso mit den Framelits „Blütenzauber“ ausgestanzt. Die habe ich dank meiner allerbesten Upline Marion schon nutzen können, obwohl sie gar nicht in der Vorbestellung waren. Aber Marion ist nicht nur eine besonders nette Upline, sondern auch eine sehr erfolgreiche und hat die Framelits auf der Prämienreise bekommen. Nebenbei hat sie auch noch festgestellt, dass sich das kleine Blümchen auch prima als Seestern eignet. Glück für mich 🙂


Nachdem ich das Blümchen aufgeklebt habe, hab ich die Karte durch die BigShot gedreht und sie mit dem Prägefolder Punkteregen, den Ihr sicher noch aus der Sale-a-bration kennt, geprägt.

Auch zum Einsatz kam der neue Buchstaben-Drehstempel, den ich in Lagunenblau auf Elfenbein gestempelt habe. Das Juteband kennt Ihr schon aus dem Herbst-/Winterkatalog von Stampin up. Das Band ist eigentlich sehr breit. Ich hab es halbiert, die Seitennähte aufgetrennt und es dann ein wenig ausgefranst.


Die Ränder hab ich ein wenig auf alt gemacht und mit Stempelfarbe in Lagunenblau und einem Schwämmchen gedunkelt. Die Stempel stammen aus den Stampin up Stempelsets „Seastreet“ und „By the tide“.



Ich hab sehr viele schöne Swaps damit ertauscht, die zeig ich Euch demnächst 🙂

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Lagunenblau, Savanne, Elfenbein, Calypso
Stempelkissen: Lagunenblau, Marineblau, Savanne
Stempel: By the tide, Seastreet, Buchstaben-Drehstempel
Stanzen: —
Big Shot: Framelits Blütenzauber, Prägefolder Punkteregen
Sonstiges: Juteband