In{k}spire_me Challenge Nr. 356: Kleine Auszeit mit Tropenflair

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:
Was seht Ihr? Genau, die Farbkombi kommt von mir. Trotzdem war es echt ziemlich schwierig für mich, die Kombi umzusetzen. Kann ich immer noch nicht verstehen. Insgesamt hab ich drei Karten dafür gebastelt, die ich Euch die Tage noch zeigen werde (auch, wenn sie mir nicht gefallen 😛 ). Aber heute erstmal der Favorit:
Ich hab das quadratische Element doppelt genommen aber leicht versetzt. Ich mag den Effekt, den es ergibt. Der Spruch ist in Calypso gestempelt und aus einem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset. Ich fand aber, er passt hier einfach perfekt. Zu meiner Stimmung passt er übrigens auch perfekt 😉
Den unteren Rand hab ich mit dem Palmblatt in Safrangelb gestempelt, immer zweimal dadurch die Farbschattierungen. Und ein Blümchen durfte dann auch noch dazu. Das war der Vorschlag von Andy und ich finde es gibt den letzten Schliff.
Nochmal das Werk in voller Pracht:
Ich hoffe, Ihr braucht nicht auch drei Karten, um mitzuspielen. Und falls doch – zeigt sie uns!
Liebe Grüße
Kirstin

Rosen in Vintage

Hallo Ihr Lieben, Ich wollte euch unbedingt noch meine Karte zum Sketch der Global Design Project Challenge zeigen. Ich fand den Sketch von Anfang an toll, aber Ihr kennt das ja: Das normale Leben braucht manchmal soviel Zeit, dass das basteln zu kurz kommt und schwupp ist auch schon wieder eine Woche um. Aber nachdem ich basteln geschafft hab wollte ich auch unbedingt noch bei der Challenge mitmachen. Der Sketch sieht so aus…

…und so meine Karte dazu:

Wie Ihr seht ist es eine Gute-Besserung-Karte. Eine Erzieherin aus unserem Kindergarten ist leider erkrankt und fällt länger aus, da wollten wir ihr vom Elternbeirat ein paar gute Wünsche schicken.

Das Designerpapier ist einfach ein Traum. Dazu hab ich fröhlich alte und neue Farben kombiniert: Blütenrosa, Kussrot, Pfirsich Pur und ein Hauch Gold.

Der Spruch ist in weiß auf Kirschrot embosst. Das hübsche Doily ist in Pfirsich Pur gestempelt. Es stammt aus einem neuen Stempelset für GastgeberInnen: Wahrlich Vintage. Im Hintergrund seht ihr ganz dezent den hübschen Rosenzweig aus dem gleichen Set.

Ich hoffe, Euch – und der Erzieherin – gefällt die Karte.

 

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin up Demonstratoren BlogHop

Willkommen Ihr Lieben an diesem schönen Sonntag zu einem kleinen Bloghop verschiedener Stampin up Demos. Vielleicht kommt Ihr gerade von Kerstin, die die Runde hier diesmal organisiert hat. Ganz lieben Dank dafür!

Bild könnte enthalten: Text

Thema heute ist – wie könnte es anders sein – der neue Katalog. Dafür kann man doch nie genug Inspiration bekommen, oder? Ich finde ja, es gibt so viele wunderbare Schätzchen da drin. Da wünscht man sich doch gleich einen größeren Geldbeutel 😉 Oder geht das nur mir so? Und wenn man dann ein paar Ideen sieht, ändert sich die ganze Liste gleich mal wieder. Und wieder und wieder und…

Ich zeige Euch heute eine Karte, die quasi voll mit Neuheiten ist:

Mal sehen, was wir da alles haben:

Zuerst einmal das wunderschöne, blumige Designerpapier. Es ist stabiler als die gewöhnlichen Designerpapiere und deshalb auch super für Verpackungen geeignet. Außerdem hat es einen feinen Glanz, der den Projekten gleich ein wenig Glamour verleiht.

Der Doodle in der Ecke sowie der Schriftzug unten stammen beide aus dem Stempelset „Um die Ecke“. Das hatte ich bei der Prize Patrol bei OnStage gewonnen. Ich gebe zu, ich hätte es mir wohl nicht gekauft aber jetzt bin ich sehr glücklich darüber. Denn ich bin unfähig, schöne Doodle-Linien zu zeichnen finde die aber auf Karten immer so toll.

Und schließlich – last but not least – mein Liebling unter den neuen Stempelsets: Wunderbare Vasen. Ich glaub, das ist das meistgezeigteste Stempelset auf meinem Blog in den letzten 8 Wochen. Es ist aber auch einfach wunderbar.

Durch verschiedene Ebenen wird die Karte doch gleich nochmal interessanter. Die Farben sind übrigens neben Flüsterweiß noch Himbeerrot und Meergrün – passend zum Designerpapier.

Jetzt schick ich Euch weiter zu Angela und wünsch Euch viel Spaß beim Bloghop!

Alle Teilnehmer seht Ihr hier:

Kirstin – hier seid Ihr 🙂

Liebe Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge Nr. 355: Zum 60. Geburtstag

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:
Ich hab ein blumiges Werk für Euch mit dem wunderschönen neuen Designerpapier aus dem aktuellen Stampin up Hauptkatalog.
Unschwer zu erkennen ist die Karte zum 60. Geburtstag. Die Zahlen in Champagner passen so schön zum feinen Glanz des Designerpapiers. Die Karte ist übrigens in DIN A 5, weil mehrere Leute liebe Grüße darauf hinterlassen sollten.
Ein wenig Bling-bling schadet nie, sogar wenn es eh schon glänzt auf der Karte. So durften auch noch wunderschöne, große Strassteine auf die Karte hüpfen.
Mal sehen, ob sich die Beschenkte über die Karte freut, ich bin gespannt.
Liebe Grüße
Kirstin

Ideenreich durchs Jahr – Stampin up Bloghop im Juni

Willkommen Ihr Lieben, huh, schon wieder der 8. Juni! Mich hat er direkt überrollt und ich hab erst relativ kurzfristig festgestellt, dass heute ja wieder Bloghop-Zeit ist. Ich wink mal zu Sophia und danke für die Erinnerung. 😉

Unser Thema diesen Monat ist – wie könnte es anders sein – der neue Stampin up Jahreskatalog 2018/2019. Hach, neue Schätze braucht das Land fällt mir da nur ein. Und der ein oder andere Schatz durfte auch schon bei mir einziehen. Ein paar davon seht Ihr bei meinem heutigen Werk:

Hach, dieses Vasen-Set ❤ Das hat es mir echt angetan. Hier in Verbindung mit dem wunderbaren Designerpapier. Und natürlich ein wenig Bling Bling.

Hier seht Ihr Version 1…

…und hier Version Nr. 2:

 

Cool oder? Andere Blume, andere Vase – andere Karte.

 

So, gekommen seid Ihr von Petra und zu Sophia schick ich Euch jetzt. Viel Spaß!

Dabei sind diesen Monat:

Kirstin
Sophia
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

 

Liebe Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge Nr. 354: Bunt gemischt

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:

 

Ich hab zum Stempelset „Bunt gemischt“ gegriffen, das ich damals für die Schauwände bei Stampin up OnStage in Amsterdam bekommen hab. Tolles Set! Damals hatte ich leider die Framelits noch nicht, die sind natürlich zwischenzeitlich auch hier eingezogen. Und so sieht das Werk aus:

Brombeermousse lässt sich gewohnt gut fotografieren… Das kam mir gleich wieder in den Sinn, als ich die Fotos gemacht hab.

Das Tüllband ist ganz neu und wirklich toll, um dezente Akzente zu setzen. Der Spruch stammt aus dem Sale-a-bration-Set „Blumenkorb“. Viel Spaß mit den Farben!

Liebe Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge Nr. 353: Wunderbare Vasen

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:
Ich hab – mal wieder – zum Stempelset „Wunderbare Vasen“ gegriffen. Das Set ist einfach so toll 😀 Hier seht Ihr nun auch mal mehr als ein Blümchen und eine Vase im Einsatz. Die machen sich auch im Rudel ziemlich gut 😉
Als Basis hab ich Puderrosa benutzt und mit Kussrot kombiniert. Das zarte Band mit den Pünktchen hab ich von OnStage mitgebracht und ich finde, hier kommt es richtig schön zur Geltung. Sogar Schleifen binden klappt damit 😉
Die Blümchen sind dezent coloriert bzw. die vielen einzelnen Blümchen sind gestempelt. Das geht ganz wunderbar mit den Klarsicht-Stempeln ohne Positionierer oder dergleichen.
Den Spruch hab ich in schwarz direkt auf die Karte gestempelt.
Ich hoffe, Euch gefallen die vielen wunderbaren Vasen 🙂
Liebe Grüße
Kirstin

Blumen bunt gemischt

Guten Morgen, Ihr Lieben! Heute gibt’s Blümchen für Euch. Die aktuelle Global Design Project Challenge hat diese Woche das Thema „Case the Designer“. Brian King hat dafür eine hübsche, blumige Karte erstellt:

Meine Interpretation dazu sieht so aus:Ich hab mal fröhlich gemixt: Alt und Neu, Hell und Dunkel…

Die Blumen am unteren Rand sind in Lindgrün gestempelt, das Stempelset stammt aus der vergangenen Sale-a-bration.

Der Rahmen ist eigentlich ein (uralter) Prägefolder. Die Farbe ist Brombeermousse und ich hab ihn nach dem Prägen ausgeschnitten. Geht echt einfach, macht aber was her finde ich.

Der Spruch stammt aus meinem Fundus und ist in Puderrosa gestempelt. Das Blümchen ist ebenfalls Puderrosa und mit einem Mini-Schleifchen geschmückt. Das hat mich zwar ein paar Nerven gekostet aber ich finde es jetzt richtig niedlich.

Hinterlegt ist das ganze übrigens mit Waldmoos. Eine neue alte Farbe über die ich mich freue. Grad für den Herbst und in der Weihnachtszeit ist die echt richtig toll und sogar auf so einer zarten Karte macht sie sich gut.

Am oberen Eck musste noch ein wenig Bling-bling hin. Mir kam das ganze sonst so leer vor.

So, nun hoffe ich, Ihr habt einen ruhigen Tag so vor dem Feiertag. Naja, zumindest im schönen Bayern 😉 Ich freu mich sehr über diese kurze Woche, die ja doch ne ganze Zeit reichen muss. Puh…

Liebe Grüße

Kirstin

 

Flamingo-Fantasie in pink

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte Euch noch schnell ein Kärtchen zeigen, dass ich für zwei Challenges gebastelt hab.

Die Farben stammen von der Fab Friday Challenge und das Thema der Global Design Project Challenge „Just a Note to…“ hab ich da auch gleich mit umgesetzt:

 

Den Flamingo wollte ich schon lang mal ausprobieren. Und mal ehrlich – die Farben sind doch prädestiniert dafür. Der Spruch stammt aus meinem Fundus.

So, und jetzt werde ich bald ins Bett gehen. Mein Vorsatz, mehr zu schlafen, will schließlich umgesetzt werden. 😉

stampin up landshut flamingo pink 1

Das sind übrigens die Vorgaben der Challenges:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele Grüße

Kirstin

Alles hat seine Zeit

Hallo Ihr Lieben,

die DSGVO kommt ab heute zur Anwendung. Infolge dessen musste ich leider die Kommentarfunktion auf meinem Blog abschalten und auch die bequemen Social Media Buttons musste ich leider entfernen. Dies als Folge der DSGVO. Es gibt aber auch weitere Änderungen hier, die unabhängig von der DSGVO sind: Nach langen Überlegungen habe ich beschlossen, Stampin up nur noch als Hobby für mich zu betreiben.

Ich habe in den letzten Monaten immer wieder festgestellt, dass das, was mir doch eigentlich Spaß machen sollte, immer öfter in Stress ausgeartet ist. Das fand ich jedes Mal wieder sehr schade und habe versucht, mich auf die positiven Seiten zu konzentrieren und zurückzudenken, warum ich denn eigentlich angefangen habe als Demo. Hinter dieser Entscheidung stehe ich auch weiterhin. Doch ist es inzwischen einfach so, dass ich mehr Zeit für meine Familie haben möchte. Zudem rücken auch andere Interessen mehr in meinen Fokus und fordern mich und zu guter Letzt habe ich natürlich auch einen Hauptjob, der es mit sich bringt, sich laufend weiterzubilden, wofür ich ebenfalls Zeit aufwenden muss und möchte.

So habe ich beschlossen, dass Stampin up für mich wieder ein reines Hobby werden soll. Ich bin dankbar für all die Erfahrungen, die ich mit und Dank Stampin up machen durfte und bedanke mich natürlich auch bei allen, die mit mir gebastelt haben, die mich zu sich eingeladen haben und die ich davon überzeugen konnte, so viel Kreativität in sich zu haben (was doch einige vorher bezweifelt hatten 😉 ).

Ich möchte diese Zeit in meinem Leben nicht missen. Und natürlich hoffe ich, Ihr bleibt mir hier auch weiterhin treu. 🙂

Alles Liebe für Euch!

Kirstin