Makro-Montag: Ein Blümchen und ein Besucher desselbigen

Makro-Montag: Ein Blümchen und ein Besucher desselbigen

Gestern waren wir bei uns im Hofgarten. Eine kleine Oase in der „Großstadt“ Landshut 😉 Dort oben gibt es nicht nur einen tollen Spielplatz und viele Tiere sondern auch sehr viele schöne Pflanzen. Natürlich hatte ich nur wieder das Handy dabei, trotzdem hab ich ein paar Fotos gemacht und bin damit mal wieder dabei beim Makro-Montag.

Als ich da so fotografierte, verwackelte mir auf einmal jemand mein Foto. Diesen jemand hab ich dann natürlich gleich mit eingefangen:
Unglaublich, wie flauschig dieses kleine Wesen aussieht oder? Das löst direkt einen Streicheln-Wollen-Reflex in mir aus. 
Liebe Grüße
Kirstin

Wir sind Weltmeister! Und ich mach heute mit beim Makro-Montag

Wir sind Weltmeister! Und ich mach heute mit beim Makro-Montag

Was für ein Spiel, hm? Sowas von aufregend, dabei bin ich jetzt gar nicht so ein durch-und-durch-Fußballfan. Aber egal, ich freu mich! Deutschland ist Weltmeister! Der erste WM-Titel, den ich so richtig mitkriege. Und das Tor – genial! Ich freu mich sehr für „unsere“ Jungs! 

Heute gehts aber nicht nur um Fußball, ich zeig Euch nämlich auch noch ein paar Fotos. Mal nichts gebasteltes. Ich hab auf verschiedenen Blogs schon öfter was vom „Makro-Montag“ gelesen. Und ich liebe solche Aufnahmen. Selbst bin ich allerdings eher fotografisch wenig begabt, deshalb hab ich bisher nie mitgemacht. Nachdem ich gestern im Garten quasi unfreiwillig verwanzt wurde und sich das Motiv mir dadurch regelrecht aufgedrängt hat, mach ich trotzdem mit. Auch wenn die Fotos nicht ganz so gut sind, wie die der anderen Teilnehmer. Aber sind halt auch „nur“ Handyfotos. Hier also mein Beitrag zum Makro-Montag von Steffi








Ich finde, so eine Wanze ist eigentlich ein sehr schönes Tier. Irgendwie mag ich Insekten, auch wenn sie mir teilweise ein wenig unheimlich sind (und ich eine unglaubliche Angst vor Spinnen habe). 

Liebe Grüße & eine schöne Woche

Kirstin