Lange Halloween Nacht 2016 – Eine Unheilvolle Melodie – Part 2

lange-halloween-nacht-quer-orange

Willkommen zu Part 2 unserer langen Halloween-Nacht, der Fortsetzung der spannenden Geschichte sowie dem passenden Bastelwerk. Teil 1 könnt Ihr bei Helen lesen und bestaunen.

part-2-neu

Das Geraschel wurde stets vernehmlicher und lockte sie von ihrem Heimweg. Sie rief, doch keiner antwortete. Insgeheim ahnte sie, dass sich keine Person versteckte, sie vermutete ein Tier. Vielleicht ein Vogel? Aber selbst danach klang es nicht. Es war ein spezieller Ton, einer, den sie noch nie gehört hatte. Ihr kamen die Gerüchte in der Schänke in den Sinn. Dorfbewohner, die verschwunden und nie wieder aufgetaucht waren, bis zur noch der alte Bauer mit seiner Frau übrig blieben. Blass wie eine entfernte Erinnerung, halte die Warnung der Wirtin hinter ihrer Stirn und dass sie vorsichtig sein solle. Jolanda wischte sie kurzerhand zur Seite, erklärte sie für Hirngespinste. Ihre Füße entwickelten ein Eigenleben und setzten einen Schritt vor den nächsten. Sie ging vorbei an dem goldgelben Weizenfeld und ließ die Zierkürbisse hinter sich, vorbei an den Vogelscheuchen, die die Raben von der Ernte fernhalten sollten und hinein in den Wald, der sie aufnahm und mit jeder Minute dunkler wurde.

_____________________________________________

Bei meinem Werk könnt Ihr Jolandas Weg nachverfolgen:

Erst gehts vorbei am Weizenfeld, den Vogelscheuchen (von denen sich der Rabe nicht schrecken lässt) und den Kürbissen…

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-1

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-2

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-3

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-4

…hinein in den Wald, der langsam dunkel wird….

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-5

…und schließlich sehr bedrohlich wird.

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-6

Das ganze Werk sieht so aus. Wie Ihr seht, hab ich mich an eine Panel Card gewagt. Ist echt einfach, wen man den Dreh raushat. Hab es mir wesentlich schlimmer vorgestellt 😉

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-7

Und so funktioniert der Mechanismus:

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-8

Ich hoffe, mein Teil der langen Halloween-Nacht 2016 hat Euch gefallen. Weiter geht es um 21 Uhr bei Ela. Und hier seht Ihr alle Teilnehmer:

1. Part: 19.00Uhr: Helen

2. Part: 20.00 Uhr: Kirstin (das bin ich 😉 )

3. Part: 21.00 Uhr: Ela

4. Part: 22.00 Uhr: Claudia

5. Part: 23.00 Uhr: Nicole

6. Part: 24.00 Uhr: Melanie

„Eine unheilvolle Melodie“ wurde übrigens von Claudia geschrieben! Wahnsinn, oder? Kann die schreiben! 

Ein schaurig-schönes Halloween wünsche ich Euch!

Liebe Grüße

Kirstin

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Serene Scenery Designer Series Paper Stack     Cookie Cutter Halloween Wood-Mount Stamp Set     Spooky Fun Photopolymer Bundle     Lovely As a Tree Clear-Mount Stamp Set     Vintage Leaves Photopolymer Stamp Set     Gorgeous Grunge Clear-Mount Stamp Set

Lange Halloween Nacht 2016 – Eine Unheilvolle Melodie

Ein schaurig-schönes Halloween wünsche ich Euch! Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Heute hab ich etwas besonderes für Euch: Die

lange-halloween-nacht-quer-orange

So, was heißt das? Es gibt eine Geschichte. Aber nur einfach eine Geschichte wäre dann ja doch zu einfach, oder? Deshalb ist es eine Fortsetzungsgeschichte, deren Einzelteile Ihr auf verschiedenen Blogs findet. Und zusätzlich zur Geschichte gibt es das passende Bastelwerk. Ich hatte soviel Spaß bei der ganzen Sache und ich wünsche Euch die gleiche Freude dabei!

Eine unheilvolle Melodie

by Claudia

1Helen – ab 19 Uhr

part-2-neu

    Kirstin – also hier – ab 20 Uhr

2Ela – ab 21 Uhr

4Claudia – ab 22 Uhr

5Nicole – ab 23 Uhr

6Melanie – ab Mitternacht

Bis in einer Stunde – ich freu mich auf Euch!

Gruselige Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge Nr. 268 – Halloween & Ghoulish Grunge

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:

Zugegeben, manche aus dem Designteam waren jetzt nicht sooo begeistert über diese Kombination. Aber mal ehrlich, da kann man doch was tolles draus zaubern. Haben ja alle aus dem Designteam auch geschafft 😉

Ich finde, die Farbkombination ist für alles mögliche geeignet – aber ich wollte was gruseliges machen. Zugegeben, ich musste etwas überlegen. Aber dann ging es doch ganz einfach. Nur das Blauregen kommt nicht so raus.

stampin-up-landshut-halloween-spooky-fun-1

Für den Hintergrund hab ich den größten Acrylblock in ein schwarzes Stempelkissen gedrückt und anschließend aufs Papier gestempelt.

Für den Mond hab ich mit einer Kreisstanze eine Schablone gefertigt und mit dem Schwämmchen getupft. Dazu noch mit dem Gorgeous-Grunge-Spritzer-Stempel einmal drübergestempelt, damit der Mond ein wenig Struktur bekommt.

stampin-up-landshut-halloween-spooky-fun-3

Das grün kommt vom Stempelset Timeless Texture aus dem Stampin up Hauptkatalog.

stampin-up-landshut-halloween-spooky-fun-4

Ich hab noch ein paar Spritzer in Blauregen gestempelt, die kommen leider nicht so raus.

stampin-up-landshut-halloween-spooky-fun-2

Der Schriftzug ist ebenfalls in Blauregen gestempelt und anschließend embosst.

Kleiner Tipp:

Auf Transparentpapier kann man jede Stempelfarbe transparent embossen, weil die Farbe da so langsam trocknet.

Zu guter Letzt kam dann noch der Geist dazu. Fügt sich gut ein, oder? 😉

stampin-up-landshut-halloween-spooky-fun-5

Bitte zeigt mir, wie toll Ihr die Kombination umsetzt – nicht, dass die im Designteam noch recht bekommen, dass das ne schwierige Kombi ist 😉

Liebe Grüße

Kirstin

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Spooky Fun Photopolymer Stamps     Halloween Scenes Edgelits Dies     Spooky Fun Photopolymer Bundle     Gorgeous Grunge Clear-Mount Stamp Set     Timeless Textures Clear-Mount Stamp Set

Stampin‘ Up! Bloghop zum Thema Herbst-/Halloween – Die Hexen(hüte) sind los {mit Anleitung}

Willkommen zu unserem großen Stampin‘ Up! Teambloghop zum Thema Herbst und Halloween! Heute wehen die Blätter, rollen die Kürbisse, tun Vogelscheuchen treu ihren Dienst, verzaubern Euch die Hexen und erschrecken Euch Vampire, Spinnen und andere gruselige Ungeheuer!

Ich denke mal, Ihr kommt vielleicht gerade von Sofia zu mir und hüpft nach einem Aufenthalt bei mir dann weiter zu Samia!

Ich verzaubere Euch heute 😉 Nein, nicht ich, sondern meine Hexenhüte – hoffentlich!

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-20

Letztes Jahr gab es bei Stampin‘ Up! ja nen großen Hexenhut zur Deko. ich dachte mir, Hexenhüte wären doch eine nette Verpackungsidee. Gerade mit dem neuen Halloween-Designerpapier im aktuellen Stampin‘ Up! Herbst-/Winterkatalog sind die doch einfach zauberhaft!

Und natürlich hab ich auch eine Anleitung für die Hüte für Euch. Kommen sicher super an an Halloween!

Ihr braucht:

Designerpapier 14 cm x 14 cm

Designerpapier 10 cm x 10 cm

Cardstock Kürbisgelb 13 cm x 13 cm

Cardstock Schwarz 10 cm x 20 cm

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-01

Als erstes zeichnet Ihr Euch auf dem größeren Stück Designerpapier auf der Rückseite bei 1 cm eine Linie von oben nach unten.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-02

Dann messt Ihr mit einem Zirkel 11 cm ab…

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-03

…und setzt ihn mit der Spitze auf der gezogenen 1-cm-Linie an.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-04

Anschließend noch eine zweite Linie, bei der der Zirkel auf 10 cm gestellt ist. Danach das ganze ausschneiden. Das sieht dann so aus:

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-05

Die Kanten von der Klebelasche (der 1-cm-Streifen) dann noch zuschneiden und einen Klebestreifen drauf. Die halbrunde 1-cm-Kante in Zick-Zack schneiden. Das sieht dann so aus:

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-06

Ja und dann das ganz zusammenkleben:

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-07

Danach aus dem kleineren Designerpapier-Stück einen Ring ausstanzen. Das wird die Hutkrempe. Achtung: Je nachdem, wie groß oder klein Eure Kreisframelits sind, könnte es ein, dass die Krempe nicht 100% passt. Dann müsste man die Zirkelweite beim Hut selbst anpassen.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-08

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-09

Danach zusammensetzen:

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-10

So sieht es dann von unten aus. Wie Ihr seht, hab ich schon einen Magneten rangeklebt. Der ist für den Verschluss später.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-10a

Das Stück Cardstock in schwarz einmal mittig falten und einen Kreis, so wie auf dem Bild, ausstanzen. Ein Teil wird ausgespart, das wird dann die Klappe.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-11

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-12

Anschließend nochmal den kleineren Kreis aus einer Klappe ausstanzen.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-13

Das ganze wird dann zusammengeklebt, dass eine Öffnung im Hut entsteht, die man (mit dem Magnet) verschließen kann.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-17

Für das Hutband das Stück Cardstock in Kürbisgelb nehmen. Darauf ebenfalls erstmal ne Klebelasche von 1 cm anzeichnen. Den Zirkel auf 11 cm bzw. 9,5 cm einstellen und zwei Halbkreise zeichnen.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-14

Dieses Stück dann ausschneiden…

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-15

…und um den Hut kleben.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-16

Ich hab zwei Hüte gewerkelt. Bei dem hellen hab ich das Hutband mit 1 cm probiert. Ich finde im Vergleich die breitere Variante schöner.

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-18

So, nun das ganze noch ein wenig dekorieren – fertig ist der Halloween-Hingucker 🙂

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-19

Und wie Ihr seht, lassen die sich auch hervorragend befüllen. Vorsicht, dass kein Häschen entkommt 😉

stampin-up-landshut-hexenhut-verpackung-halloween-20

So, ich hoffe, die Anleitung hat Euch gefallen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir ein kleines Feedback dazu gebt und vor allem natürlich, wenn Ihr mir Eure nachgebastelten Werke zeigt. So, und jetzt habt Ihr die Wahl: Entweder zurück zu  Sofia oder weiter zu Samia! Viel Spaß!

    

Und falls es wo hakt, hier die komplette Liste:

Christina Villanova 
Melanie Leppeck
Sofia
Kirstin – Ihr seid hier
Samia
Ela
Maria
Bine
Simone
Claudi
Yvonne
Janine
Petra
Janina

Viele Grüße

Kirstin

 

Verwendete Produkte von Stampin‘ Up:

Halloween Night Specialty Designer Series Paper     Layering Circle Framelits Dies     Spooky Fun Photopolymer Stamps     Halloween Scenes Edgelits Dies     Spooky Fun Photopolymer Bundle

 

In{k}spire_me Challenge No. 269: Halloween-/Herbst-Special mit Buuh-Effekt ;)

Heute gibts bei Inkspire_me ein Herbst-Special für Euch. Herbstlich oder Halloween oder auch beides – erlaubt ist, was gefällt.

Today, we have an Autumn-Special for you at Inkspire_me. Autumn or Halloween or both – as you like it.

 

Ich hab eine Explosion-Box im herbstlichen Look für Euch.

Dafür hab ich das Stempelset „Baum der Freundschaft“ von Stampin‘ Up! genutzt. Oben drauf findet sich ein Blatt mit den Framelits zu den Vintage Leaves in Kupfer.


stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-1

Und wenn sich der Deckel lüftet, macht es Buuuh! 😉

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-2

Hier mal der Baum aus „Spooky Fun“ noch ohne den Geist. Ich hab ihn mithilfe der Schüttelfenster-Klebestreifen aufgestellt.
stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-4

Die Seitenwände innen sind mit dem Stempelset „Spooky Fun“ gestempelt.

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-5

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-7

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-9

Na, was sagt Ihr?

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-6

Der Baum mit dem Herbstlaub ist toll oder? Geht wirklich total einfach. 

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-10

Ich hab den Stempel erst ins Stempelkissen in Ockergelb gedrückt und dann mit Schwämmchen noch die Farben Kürbisgelb, Olivgrün und Terrakotta punktuell aufgetragen. Dann einmal angehaucht und ab damit aufs Papier.

stampin-up-landshut-explosion-box-herbst-halloween-spooky-fun-3

Ich hoffe, Euch gefällts. 🙂

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Verwendete Produkte von Stampin‘ Up:

Baum der Freundschaft Photopolymer Stamp Set (German)     Spooky Fun Photopolymer Stamps     Leaflets Framelits Dies     Copper Foil Sheets     5/8" (1.6 cm) Burlap Ribbon     Halloween Scenes Edgelits Dies     Spooky Fun Photopolymer Bundle     Woodgrain Textured Impressions Embossing Folder     Basic Black Archival Stampin’ Pad     Cajun Craze Classic Stampin' Pad     Delightful Dijon Classic Stampin' Pad     Old Olive Classic Stampin' Pad     Pumpkin Pie Classic Stampin' Pad     Sponge Daubers

In{k}spire_me Challenge Nr. 268 – Halloween & Ghoulish Grunge

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:

Zuerst einmal: Ich hab alle Farben benutzt. Wirklich. Wen auh die eine mehr als manche andere…

stampin-up-landshut-ghoulish-grunge-halloween-1

Ist die Blutspur nicht genial? Ich finde den Stempel (aus dem Set Ghoulish Grunge von Stampin Up) so toll! Supertoll! Also wirklich richtig toll 😀 Und ich hab ihn wieder mit Crystal Clear etwas plastischer gemacht.

stampin-up-landshut-ghoulish-grunge-halloween-2

Der Hintergrund ist ebenfalls mit einem Stempel als dem Ghoulish-Grunge-Set gestempelt.

Die Grabsteine, die Hexe und das Spinnennetz im Kreis stammen aus dem Stempelset Spooky Fun aus dem Stampin up Herbst-/Winterkatalog. Der „Happy Halloween“-Stempel stammt aus einem uralten Stampin‘ Up! Set aus den USA.

stampin-up-landshut-ghoulish-grunge-halloween-3

Hier nochmal die Blutspur: Gestempelt in Glutrot und dann noch mit Crystal Effects betont. Ich liebe den Effekt! Hatte ich noch nicht erwähnt, oder? 😛

stampin-up-landshut-ghoulish-grunge-halloween-3

Ela hat die Hexe als stylish bezeichnet, mit ihren Strümpfen in Pfirsich Pur und dem Umgang in Bermudablau. Ja, irgendwie hat sie Recht.

stampin-up-landshut-ghoulish-grunge-halloween-4

Mal sehen, was Ihr aus den Farben zaubert. Ich fand es echt schwer – bis ich meine Idee hatte. Gut, dass Anthrazitgrau dabei war 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Ghoulish Grunge Clear-Mount Stamp Set    Spooky Fun Photopolymer Stamps     Halloween Scenes Edgelits Dies     Spooky Fun Photopolymer Bundle     Basic Gray Archival Stampin’ Pad

In{k}spire_me Challenge No. 219: House of Haunts

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:

Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:


Meine Wahlfarbe ist Glutrot und so sieht meine Karte aus:
Stampin up Landshut - Halloween House of Haunt imc 2

Stampin up Landshut - Halloween House of Haunt imc 4Stampin up Landshut - Halloween House of Haunt imc 3
 
 

Sind die Blutstropfen nicht cool? Natürlich aus dem Set „Gorgeous Grunge“ und mit Crystal Effects ein wenig betont. Und das Happy Halloween ist in schwarz auf schwarz embosst. Huuuuuuhhh!

Stampin up Landshut - Halloween House of Haunt imc 1

 



Liebe Grüße
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 171: Huuuhhh, House of Haunts – die zweite

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:


Ich bin diese Woche nochmal im Halloween-Fieber. Das Stampin‘ Up! Stempelset „House of Haunts“ lag da noch so auf meinem Basteltisch und ich dachte mir, nachdem es eh bald wieder in der Schublade verschwinden muss, kriegt es heute nochmal seinen großen Auftritt. 


 Stampin up Landshut - Haunted House Halloween imc171 1



Zu dem gruseligen Baum gesellen sich noch ein paar Fledermäuse aus dem Set „Aus dem Häuschen“. 

Stampin up Landshut - Haunted House Halloween imc171 2



Das Designerpapier ist noch aus dem letzten Jahr und ich finde es einfach wunderschön. So herrlich gruselig. Und hier sieht man auch mal die tollen Fledermäuse – huuuuhhh! 

Die Ränder hab ich mal wieder ein wenig mit dem Schwämmchen gewischt. 
Stampin up Landshut - Haunted House Halloween imc171 3


Aubergine steigt grad ziemlich in meiner persönlichen Farb-Hierarchie. Irgendwie vernachlässige ich die Farbe immer, obwohl sie wirklich wunderschön ist. Der Rand ist hier übrigens mit der Baumkrone gestempelt. Ich finde, das gibt der Karte noch den letzten Schliff. 

Stampin up Landshut - Haunted House Halloween imc171 4


So, was fällt Euch zum Sketch ein? Ich bin gespannt! 


Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Aubergine, Vanille Pur
Stempelkissen: Schwarz, Aubergine
Stempel: House of Haunts (USA), Aus dem Häuschen
Stanzen: —
Big Shot: Kreis-Framelits
Sonstiges: Witches‘ Brew Designer Series Paper (Clearance Rack)

In{k}spire_me Challenge No. 170: Huuuhhh, House of Haunts

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:


Meine Karte ist – wie die meisten der Designteammitglieder – auf das nahe Halloween ausgelegt und schaurig-schön geworden. 

Stampin up Landshut - House of Haunts Halloween 1

 
Das Stempelset House of Haunts war bei Stampin‘ Up! Deutschland leider nie erhältlich. Mir hatte es damals eine liebe Freundin aus den USA mitgebracht und ich finde es einfach so richtig toll. Ist irgendwie mein Stil (nicht der rosa-pink-glitzer-Stil, aber trotzdem irgendwie meiner 😉 )
 
Stampin up Landshut - House of Haunts Halloween 2
 
Gestempelt hab ich mit dem Memento-Stempelkissen. Der Abdruck ist nicht so ganz klar geworden, was ich für die Karte und das Motiv aber sehr passend finde. 
 
Der kleine Kürbis ist mit der Papierschere von Stampin‘ Up! (ich liebe sie!) ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.  Irgendwie konnte ich das auf dem Foto nicht so richtig einfangen.
 
Das Happy Halloween ist in Aubergine gestempelt. Wirkt aber fast schwarz. 
Stampin up Landshut - House of Haunts Halloween 3
 
Die Ränder hab ich in Aubergine und Schwarz gewischt und vorher auf alt gemacht. Ich finde, das passt immer perfekt zu einem gruseligen Halloween-Look. 
 
Gerne hätte ich versucht, mit den Farben was anderes als Halloween umzusetzen. Aber es wollte mir nicht so gelingen. Wie sieht es bei Euch aus? Schafft Ihr es? Ich bin echt gespannt!
 
 
Liebe Grüße
 
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Aubergine, Kürbisgelb, Flüsterweiß
Stempelkissen: Schwarz, Aubergine, Kürbisgelb
Stempel: Haunted House
Stanzen: —
Big Shot: Prägefolder Spinnennetz
Sonstiges: Washi-Tape Halloween