Frohe Ostern!

Meine Lieben, etwas spät wollte ich Euch noch wunderschöne Ostern wünschen. Wir hatten heute einen sehr schönen Tag und die Jungs hatten wahnsinnig viel Spaß beim Ostereier suchen. Der vergangene Urlaub – wir haben die letzte Woche am Gardasee verbracht – klingt noch nach und wenn ich ganz ehrlich bin könnte ich schon wieder wegfahren. Aber der nächste Kurzurlaub ist schon geplant und das rettet mich über die nächsten Wochen. Wie Ihr gerade rauslesen könnt, bin ich grad gern unterwegs. Solche Zeiten gibt es wohl einfach mal. Aber jetzt genießen wir erstmal noch den morgigen Feiertag und ich hoffe, Ihr tut das auch.

Hoppelhasige Ostergrüße

Kirstin

Stampin up Ostereiersuche – eine Girlande für den Frühling

Herzlich Willkommen, Ihr Lieben an diesem schöne Sonntag auf meinem Blog! Heute zeige ich Euch meinen Beitrag zu unserer traditionellen Team-Oster-Aktion.

Ich wollte ein wenig Frühling ins Haus holen. Jeden dritten Tag frische Tulpen wäre auch eine Option. Die geht aber irgendwann ganz schön ins Geld, denn wenn dann muss es ja ein richtig großer Strauß sein. So hab ich also eine Wimpelgirlande gebastelt, die auch Frühling ruft:

Ich fand das rustikale Holzpapier gibt einen tollen Kontrast zum zarten Rosé. Dazu hab ich aus verschiedenen Framelilts hübsche Frühlings-Accessoires aus Flüsterweiß ausgestanzt. Vögel, Blumen, Zweige – puh, ich hab ganz schön viele Framelits 😉

Die Fotos sind auf unserem Balkon entstanden, mittlerweile hängt die Girlande schon bei uns im Esszimmer und bringt einen Hauch Frühling in jeden Tag. Sogar, wenn draußen schon wieder eine weiße Puderzucker-Schicht liegt…

Und bevor ich es vergesse… Ihr hättet sicher gerne noch ein Tipp für ein Osterei. Meins findet Ihr da, wo sich alle Anleitungen gesammelt auf meinem Blog tummeln. Viel Spaß beim Suchen!

 

Und hier sind die Teilnehmer, damit Ihr auch alle Ostereier findet:

Fr 16.03. Eva
Sa 17.03. Tina
So 18.03. Kirstin  – ich 😉
Mo 19.03. Sofia
Di 20.03. Heike – https://born2stamp.com/
Mi 21.03. Simone – https://simone-stempelt.com/
Do 22.03. Claudi – www.darmstadt-stempelfieber.de /
Fr 23.03. Anne – http://vanlucy.de
Sa 24.03. Marion – https://marionstempelt.com/
So 25.03. Anja – https://bastelanja.wordpress.com
Mo 26.03. Nadine – http://mitliebeundpapier.wordpress.com
Di 27.03. ela – www.fliederfee.de
Mi 28.03. Nicole – https://nicskreativeck.wordpress.com/
Do 29.03. Frieda- https://stempelkreativ.wordpress.com/

 

Zur Vereinfachung hier eine Liste für Euch zum eintragen der Zahlen (mit klick kommt Ihr zum pdf):

Sonnige Grüße

Kirstin

Die große Stampin up Ostereiersuche

Hallo Ihr Lieben! Schön, dass Ihr da seid. Heute hab ich was tolles für Euch:

Ab heute bis 29.03.2018 gibt es bei unseren Stampin-up-Team-Mitgliedern ein Projekt rund um Ostern zu sehen. Und nicht nur das: Ein Osterei ist auf den jeweiligen Blogs auch versteckt. Und wie es sich so an Ostern gehört, wäre es schön, wenn Ihr jedes Ei findet.

Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln.
Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet.
Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 31.03.2018, 23:59 Uhr an eines der teilnehmenden Team-Mitglieder schicken.

Unter allen richtigen Antworten verlosen wir folgende Gewinne:

 

Bitte teilt uns bei Zusendung der Antwort mit, welchen der Gewinne Ihr bevorzugen würdet.

 

Und hier sind die Teilnehmer, damit Ihr auch alle Ostereier findet:

Fr 16.03. Eva – https://lovelymade.me/
Sa 17.03. TinaHase – https://kleinerhase-stempelnase.com/
So 18.03. Kirstin  – https://rosa-pink-glitzer.de/ – ich 😉
Mo 19.03. Sofia – https://sophiescbox.blogspot.de/
Di 20.03. Heike – https://born2stamp.com/
Mi 21.03. Simone – https://simone-stempelt.com/
Do 22.03. Claudi – www.darmstadt-stempelfieber.de /
Fr 23.03. Anne – http://vanlucy.de
Sa 24.03. Marion – https://marionstempelt.com/
So 25.03. Anja – https://bastelanja.wordpress.com
Mo 26.03. Nadine – http://mitliebeundpapier.wordpress.com
Di 27.03. ela – www.fliederfee.de
Mi 28.03. Nicole – https://nicskreativeck.wordpress.com/
Do 29.03. Frieda- https://stempelkreativ.wordpress.com/

 

Zur Vereinfachung hier eine Liste für Euch zum eintragen der Zahlen (mit klick kommt Ihr zum pdf):

Ich verspreche Euch: Da kommen tolle Inspirationen auf Euch zu! Ich hab das ein oder andere Projekt schon gesehen und bin total begeistert!

Mein Projekt ist übrigens eine Deko-Idee. Mehr wird aber noch nicht verraten 😉

Liebe Grüße

Kirstin

IN{K}SPIRE_me Challenge #341 und gleichzeitig Ideenreich durchs Jahr Bloghop

 

Heute startet nicht nur die neue  Inkspire_me-Challenge, nein, es ist auch wieder der 8. und das heißt, es gibt auch eine neue Runde des Ideenreich-durchs-Jahr-Bloghops.

Genau genommen ist mir das am Dienstag Abend aufgefallen… Für beides hatte ich schon Projekte, die ließen sich aber nicht miteinander vereinbaren und so zeige ich Euch heute ein spontan entstandenes, frühlingshaftes Osterset, das gut zum Bloghop-Thema Frühling und Ostern passt. Und die Karte passt ganz hervorragend zu dem wunderbaren Sketch von Annemarie.

Vielleicht kommt Ihr grad von  Jenny zu mir, dann wundert Ihr Euch jetzt vielleicht über die Challenge. Müsst Ihr aber nicht, spielt doch einfach mal mit 😉

 

Für das Set hab ich zum einen zum Stempelset „A Good Day“ gegriffen, dass ich mir beinahe nur wegen dem süßen Häschen gekauft habe. Und das hat auch hier wieder seinen Auftritt. (Ich wollte jetzt großen Auftritt schreiben, aber das Häschen ist so klein… Ein kleiner großer Auftritt also 😉 )

Kombiniert hab ich dazu das Designerpapier Gänseblümchen, das ich so zauberhaft finde und das einfach auch so gut zum Frühling passt. Die Farben sind da dann nicht mehr schwierig: Osterglocke, Marineblau, Flüsterweiß.

Die Stanze wollte schon lang mal wieder eingesetzt werden und dazu dann natürlich gleich ein Stempel aus dem passenden Stampin up Stempelset „Quartett fürs Etikett“, der mit seinen Blumenranken einen wunderschönen Rahmen für das Häschen bildet.

Das Karoband aus dem Stampin up Jahreskatalog liebe ich! Und ich finde, es passt von Stil ganz hervorragend zum Rest. Das kleine Schleifchen war eine Herausforderung, aber mir gefällt es so gut, ich bin ganz stolz darauf.

Die Geschenktüte hab ich mit dem Stanz- und Falzboard für Geschenktüten oder wie ich es nenne Tütenboard gemacht. Das ist toll, dass man so ganz schnell eine wunderbare Verpackung zaubern kann. Ich hab dann natürlich gleich passend zur Karte dekoriert.

 

Ich hoffe, Euch gefällt das Set, schicke Euch jetzt weiter zu Sophia  und wünsche uns allen ein wunderbares Vor-Frühlings-Wochenende. Laut Wetterbericht soll das Wetter ja genau passend werden.

Fast vergessen, die Liste meiner Bloghop-Mädels:

Jenny
Kirstin – das bin ich und Ihr seid bereits hier 🙂
Sophia
Tanja
Geli
Chrissi
Petra

Liebe Grüße

Kirstin

 

Meine OnStage-2017-Swaps: Kleine Oster-Karotten {die Anleitung}

Nachdem so viele sich eine Anleitung für meine Swaps aus Amsterdam gewünscht haben, hab ich noch eine für Euch gemacht. Denn die kleinen süßen Karottenhalter gehen wirklich fix und sind damit super für kleine, schnelle Mitbringsel.

 

Ihr braucht:

Cardstock Taupe – 5 x 29,5 cm

Designerpapier – 4,5 x 12,5 cm

Dekozeugs

Den Cardstock falzen bei 1 – 5 – 9 – 13 cm.

Die oben Ecken bei Cardstock und Designerpapier mit einem Eckenabrunder abrunden.

Anschließend den 1-cm-Falz umknicken und mit dem 1/2“ Kreisstanzer ein Loch reinstanzen, siehe Foto.

Auf den 1-cm-Falz kommt dann doppelseitiges Klebeband.

Anschließend klebt Ihr das Designerpapier auf den Cardstock und anschließend den Cardstock so zusammen, dass es wie auf dem Bild aussieht. 

Und dann gehts schon ans Dekorieren. Ich hab das Stempelset Osterkörbchen von Stampin up genommen. Natürlich könnt Ihr auch einfach nur frühlingsmäßig mit Blumen nutzen.

Na und dann rein mit der Karotte 😉 Sollte das ganze etwas kippelig sein, könnt Ihr die Karotte mit einem kleinen Klebestreifen fixieren, dann steht alles stabil.

 

Hoffe, Ihr kommt klar mit der Anleitung. Bei Fragen – mailt mir einfach! Ich freu mich über Eure Nachricht!

 

Liebe Grüße & noch einen schönen Ostermontag!

Kirstin

 

Last-Minute-Lämmchenstall

Auf die Schnelle hab ich heute noch ein kleines Osterpräsent gebastelt. Die Idee hatte ich von Sylwia und nachdem hier noch zwei Lämmchen rumstanden war der Weg nicht weit.

Ich hatte noch jede Menge Gras ausgestanzt, da ging das ganze gleich nochmal schneller. Allerdings hab ich mich nicht an die Maßangaben und auch nicht an die Machart von Sylwia gehalten. Ich hab einfach ein kleines Kistchen mit einem 2 cm hohen Rand gebastelt, doppelseitiges Klebeband drumrum und das Gras aufgeklebt. Dann noch Hasi, Eier, Blumen aufgeklebt und das Schildchen. Und fertig war der Lämmerstall.

Liebe Grüße

Kirstin

Frohe Ostern, Quarkhäschen und ein schlichter Hoppelhase

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein buntes Osterfest und einen braven Osterhasen. Seid Ihr heute auch familientechnisch unterwegs? Wir sind erstmal bei meinen Eltern und nachmittag bei den Schwiegereltern. Wird sicher ein schöner Sonntag, irgendwie ist es an Ostern immer sehr entspannt.

Am Karfreitag und gestern haben wir fleißig Eier gefärbt und Lämmchen gebacken. Diesmal wollte ich auch ein Schokolämmchen backen… Nun ja, ich bin sicher es schmeckt gut. Allerdings war der Teig ein wenig sehr flüssig – zu flüssig für die Lämmchenformen und so hab ich mal eben das Backblech etwas eingesaut. Aber mei, passiert. Außerdem hab ich leckere Quarkhäschen gebacken. Das Rezept hab ich bei Rezepte mit Herz gefunden und es war wirklich super-einfach. Erst hatte ich überlegt, die doppelte Menge zu backen – 25 Stück erschienen mir etwas wenig. Aber die 500 g Mehl im Rezept haben mich dann doch stutzig gemacht. Zum Glück hab ich nur die einfache Menge gemacht, bei mir kamen 4 Bleche raus. Das reicht 😉

 

Aber ich hab auch noch eine letzte Osterkarte für Euch. Wollte nochmal den hübschen Hasen aus dem Stampin up Osterkörbchen hoppeln lassen. Diesmal sehr schlicht. Na, was meint Ihr?

Morgen hab ich noch ne Anleitung für Euch für meine österlichen Swaps. Schaut doch vorbei, wenn Ihr noch ein schnelles Mitbringsel braucht.

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Gastdesigner bei Stempelnd durchs Jahr

Heute darf ich mal wieder bei Stempelnd durchs Jahr als Gastdesigner dabei sein. Was hab ich mich gefreut, als Anja mich gefragt hat, ob ich möchte. Was für eine Frage – NATÜRLICH möchte ich! Danke, Ihr Lieben, dass Ihr mich nochmal dabeisein lasst! ❤

Falls Ihr gerade von Ruby zu mir kommt, dann wisst Ihr es schon: Das Thema im April ist 3-D 🙂

Nachdem wir uns kurz vorm Osterfest befinden, zeige ich Euch was passendes dazu: Eine kleine Verpackung, mit der man ein Osterei hübsch verschenken kann. Quasi eine Alternative zum Osternest. Eignet sich auch sehr gut als Tischkärtchen für den Osterbrunch.

Ich hab ein Ü-Ei für Euch reingesetzt, ein normales Ei ginge aber natürlich genauso.

Selbstverständlich hab ich wieder zum Stampin up Stempelset Osterkörbchen und den passenden Framelits gegriffen. Um ehrlich zu sein haben mir die Ostersets der letzten Jahre von Stampin up nicht ganz so zugesagt. Das hier allerdings liebe ich und bin so froh, es mir gegönnt zu haben.

So, ich schicke Euch jetzt weiter zu Constanze.

Der Vollständigkeit halber  hier mal eine Liste der Stempelnd durchs Jahr“-Mädels, diesmal auch mit meiner Wenigkeit 🙂

Kirstin Sauter – rosa-pink-glitzer – ich 🙂

Constanze Wirtz – Conibaer

 Anke Heim – Scraphexe

Danny Hikade – Stempeltier

Martha Gröger

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Sabine Beck – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase Stempelnase

Ruby Haji – Love2BeCreative

 

Liebe Grüße

Kirstin

Ideenreich durchs Jahr – Stampin up Bloghop zu Ostern und gleichzeitig meine Swaps zu OnStage 2017

Herzlich Willkommen zu einem neuen „Ideenreich durchs Jahr“-Bloghop.

Heute haben wir alle ein Projekt rund um Ostern für Euch. Solltet Ihr gerade von Jenny kommen, wisst Ihr das ja bereits.  😉

Ich zeige Euch einen kleinen Gruß vom Osterhasen. Das ist gleichzeitig auch mein Swap für OnStage 2017 in Amsterdam. Ich finde diese Schoko-Karotten so unglaublich süß und wollte sie unbedingt mal ansprechend verpacken.

Das war übrigens auch ein Projekt bei meinem letzten Workshop bei Karin, von dem ich Euch noch berichten werde.

Ich hab 18 Stück von diesen kleinen Schätzchen gebastelt, zu mehr hat die Zeit leider nicht gereicht.  Ihr wisst schon, Schauwände… Aber so ein wenig was zum tauschen ist schon immer ganz nett.

So, jetzt schicke ich Euch weiter zu Sophia, die auch ein wunderschönes Projekt für Euch hat! Schön, dass Ihr hier bei mir wart 🙂

 

Edit:

Ich hab auch eine kleine Anleitung für Euch erstellt, falls Ihr die kleinen süßen Schenklis nachbasteln wollt. Sind auch super als Platzkarten für den Osterbrunch 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Und hier sind sie (fast) alle zusammen, meine „Ideenreich durchs Jahr“-Mädels:

Jenny

Kirstin  (das bin ich😉 )

Sophia

Tanja

Geli

Chrissi

Petra

Leider ist Alina gerade nicht mehr dabei. Sie hat sich eine kleine kreative Auszeit gegönnt. Ich freue mich aber schon jetzt, wenn sie wieder dabei ist! Gell, Alina, nicht einfach verschwinden 😉

In[k}spire_me Challenge No. 295 – Oster-Special mit Osterkörbchen

Während ich mich gerade auf dem Weg nach Amsterdam zu Stampin up OnStage 2017 befinde, gibt es bei Inkspire_me wieder eine neue Challenge. Heute haben wir ein Oster-Special für Euch. Das heißt, wir möchten alle Eure Werke um Ostern rum sehen. Egal ob Karten, Verpackungen, kleine Schenklis – nur her mit all Euren kreativen Ideen! Ich freu mich schon drauf!

Ich hab kleine Körbchen für Euch, gefüllt mit einer hübschen Schokoladenblume. Das Stemplset Osterkörbchen von Stampin up ist einfach der Knaller! Damit kann man so schnell was hübsches zaubern.

Ich hab die Körbchen unterschiedlich dekoriert. Da sieht man mal, wie vielseitig das Set ist. Grad die Blümchen eignen sich ja nicht nur für Ostern sondern beispielsweise auch für einen kleinen Frühlingsgruß.

So, und ich bin gespannt, was mich in Amsterdam erwartet, ob das mit den Schauwänden klappt und überhaupt wie alles wird. Ich werde Euch berichten 😀

 

Liebe Grüße

Kirstin