Willkommen, kleiner Anton – eine Babykarte für einen kleinen Jungen

In einem Gespräch mit einem lieben Bekannten ergab sich letztens, dass bei  ihnen im Haus eine Mieterin ein Baby bekommen hat. Die Hausgemeinschaft wollte den kleinen Anton auf dieser Welt begrüßen und er war für die Karte zuständig. Naja, den Rest könnt Ihr Euch denken, oder? So hab ich mich also ins Zeug gelegt, damit die Karte auch wirklich was ganz besonderes wurde. Hier ist sie:

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 1

Format ist DIN A 5, damit auch alle von der Hausgemeinschaft ihre Glückwünsche darauf unterbringen können.

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 2

Ohne mich jetzt selbst groß loben zu wollen – ich mag sie sehr. Ich mag die bunten Farben, dass man trotzdem erkennt, dass sie für einen kleinen Jungen ist und die persönliche Note durch den kleinen Text.

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 3

Mit so einer Wäscheleine hatte ich schoneinmal eine Karte gemacht. Irgendwie hatte ich damals den Eindruck, es hat ewig gedauert und so hab ich mich immer davor gedrückt, nochmal etwas in der Art zu machen. Hier passte es aber dann so gut, da musste ich ran. Und siehe da – es ging echt fix. Bin ich schneller geworden? Vielleicht 😉

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 4

Durch die 3-D-Kleber entsteht immer noch so ein hübscher Effekt

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 5

Damit es auch richtig perfekt ist, hab ich noch einen Umschlag dazu gebastelt. Das doppelseitige Designerpapier kommt hier richtig schön zur Geltung finde ich. Gemacht ist der Umschlag natürlich mit dem genialen Umschlagboard.

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 6

Stampin up Landshut - Babykarte Willkommen Anton 7

Was macht Ihr an diesem verregneten Mittwoch? Ich sitze (natürlich) im Büro und mach eine Steuererklärung, die ich schon etwas vor mir herschiebe… Mann, ob sich das mal ändert, diese Aufschieberitis? Ich hoffe wirklich sehr, ich kann dieses Ding heute abschließen – und dann als Belohnung pünktlich heimgehen. Wollte heute eigentlich noch ein wenig basteln. Kleiner Ausgleich muss ja auch sein 😉

 

Euch einen schönen Tag!

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

In{k}spire_me Challenge No. 243: Herzlich Willkommen, Baby!

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:
 



Ich hab daraus eine Babykarte mit dem Set „Herzlich Willkommen“ gestaltet. 



Ist der Schriftzug nicht einfach wundervoll? So luftig-leicht-geschwungen. Ich mag den Stil sehr. Erst dachte ich, das kann ich nicht brauchen. Hab es wohl nicht genau angesehen, denn ich KANN es brauchen 😉 Und wie! 


Das Schleifchen hab ich mit der BigShot gemacht. Ihr findet es im Framelits-Set Leckereientüte. 


Die Herzchen sind mit der Eulenstanze gemacht und die Kreise sind aus dem Set „Partyballons“ 


Zartrosa in Kombination mit Rosenrot und Schiefergrau ist toll, oder? 


 
Liebe Grüße
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 198: Willkommen, kleine Amelie

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:

Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:

Ich hab ein kleines Set zur Geburt der kleinen Amelie gebastelt. Das Spitzenband find ich so schön und ich wollte es unbedingt einsetzen.

Die Stempel sind aus den Stampin‘ Up! Stempelsets „Kleine ganz groß“ und „Fürs Baby“, die leider inzwischen beide vergriffen sind. Aber pssst, im neuen Katalog gibt es wundervollen Ersatz dafür!

Und auch für diese Geschenktüte gibts im neuen Stampin‘ Up! Katalog ein wunderbares Tool. Wer zu meinen Workshops im Mai kommt, kann das auch gleich mal ausprobieren. Ich kann Euch verraten: Ich liebe es schon jetzt 🙂
Die Karte hab ich im Anschluss an die Geschenktüte und passend zu dieser gestaltet. Zur Zeit tu ich mich ein wenig schwer und arbeite am liebsten mit Sketch-Vorlagen. Die helfen meiner Kreativität ein wenig auf die Sprünge. Aber nach ein wenig hin- und herschieben war ich dann doch ganz zufrieden mit dem Aufbau. 
Und jetzt Ihr zu diesen wunderbar kräftigen, fröhlichen Farben greifen. Ich bin schon so gespannt auf Eure Werke! 
Liebe Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Rhabarberrot, Orangentraum Saharasand
Stempelkissen: Flüsterweiß, Rhabarberrot, Orangentraum Saharasand
Stempel: Fürs Baby (retired), Kleine ganz groß (retired)
Stanzen: div. Kreise, Wellenkreis
Big Shot: Prägefolder
Sonstiges: Kordel Weiß, Spitzenband Saharasand, Saumband Flüsterweiß

Eine Windeltorte in XXL

Heute gibts mal wieder Fotos zu sehen, die irgendwo im Nirwana verschollen waren. Und zwar die Windeltorte, die meine Schwägerin und ihr Gatte zur Geburt ihrer kleinen Prinzessin bekamen. Irgendwie wollte ich sie gar nicht so groß machen und am Ende war sie ein Monstrum. Warum? Weil unser kleiner Schatz, nur gute zwei Monate älter, rasend schnell aus seinen Windeln rausgewachsen war und ich auch noch einmal die falsche Größe gekauft hab. So hatten wir auf einmal richtig viele – viel zu kleine – Windeln. Und normal verschenken ist ja langweilig,so wurde gerollt und gestapelt, bis es nicht mehr weiter ging.

Verziert wurde das ganze mit Bändern in pink und dem hübschen Kinderwagen aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Fürs Baby“

Oben drauf durfte ein kleines, personalisiertes Halstuch, das die liebe Fräulein Moni genäht hat. 
Wie gesagt, die Fotos sind schon ein Weilchen her. Ich glaub, die Geburtstagskarte zum 1. Geburtstag hab ich Euch sogar schon gezeigt… Dafür gibts noch was von der Taufe zu sehen – demnächst auf diesem Blog 😉
Liebe Grüße
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 189 fürs Baby

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:

Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Meine Karte ist eine Babykarte in Zartrosa und Rhabarberrot geworden.

Liebe Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Zartrosa, Rhabarberrot, Flüsterweiß, Schiefergrau
Stempelkissen: Zartrosa, Rhabarberrot
Stempel: Fürs Baby, Babyglück, Kleine ganz groß
Stanzen: Itty Bitty Stanzenpaket
Big Shot: Prägefolder Polka Dots
Sonstiges: Gemustertes Designerpapier InColors 2013-2015, Kordel Kirschblüte, Rüschenband Rhabarberrot 

Willkommen, kleiner Anton – eine Babykarte mit Bärli

Kurz vor Weihnachten kam der kleine Anton auf die Welt. Wie Ihr diese Woche noch merken werdet, bin ich mit Babykarten immer etwas spät dran und so macht sich morgen diese Karte auf den Weg zu Antons Eltern:

Ist der kleine Bär nicht süß? Den hatte mir die liebe Annemarie einmal geschenkt. Coloriert hab ich ihn mit dem Mischstift, meinem neuen Lieblings-Tool.

Die Karte ist nach dem neuen Sketch von The Paper Players entstanden und spielt diese Woche bei deren Challenge mit.

Liebe Grüße
Kirstin

Babykarte für einen kleinen Jungen

Heute zeig ich Euch eine Babykarte, die nach einem alten Sketch von Inkspire_me entstanden ist. Nun ja, beinahe. Als ich fertig war hab ich festgestellt, dass ich den Sketch ein wenig anders interpretiert hatte, nämlich falsch. Findet Ihr den Fehler? (Und das Sentiment mein ich jetzt nicht.)


Der Sketch:


Schade, dass es das Set „Fürs Baby“ nicht mehr gibt. Das hatte so wunderhübsche Motive. Aber im neuen Katalog gibt es auch ganz tolle Babysets, das kann ich Euch schon mal verraten. 

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Ozeanblau, Osterglocke, Flüsterweiß, Glutrot
Stempelkissen: Ozeanblau
Stempel: Fürs Baby (retired)
Stanzen: Eulenstanze
Big Shot: —
Sonstiges: DSP Polka Dots

Babyglück

Inspiriert vom aktuellen Sketch der Inkspire_me Challenge hab ich noch ein paar Babykarten gebastelt. Diese sind mit den Sets Babyglück und Kleine ganz groß von Stampin up entstanden:

Einmal für eine kleine Prinzessin (gehts Euch auch so, dass irgendwie doch immer wieder was schief geklebt ist, obwohl man total aufpasst???)


Und dann noch für einen bzw. zwei kleine Prinzen:




Mal sehen, zu wem sich diese Karten auf den Weg machen dürfen. 

Vielleicht fühlt Ihr Euch ja jetzt auch inspiriert, bei Inkspire_me mitzuspielen:

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Schiefergrau, Zartrosa, Rosenrot, Mitternachtsblau, Zartblau (retired)
Stempelkissen: Zartrosa, Rosenrot, Mitternachtsblau, Zartblau (retired)
Stempel: Babyglück, Kleine ganz groß
Stanzen: versch. Kreisstanzen
Big Shot: Ovale Framelits
Sonstiges: DSP Neutralfarben (alte Version), DSP InColors 2012-2014 (alte Version)

In{k}spire_me Challenge No. 147: Babykarte mit Elas Sketch

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:


Ich habe daraus eine Babykarte gemacht. Das Sentiment ist dabei in den kleinen Kreis gerutscht, aber ein wenig freie Interpretation ist bei einem Sketch ja immer erlaubt:



Hier haben sich ein altes und eine neues Babyset auf einer Karte vereint: „Fürs Baby“ ist leider nicht mehr im Stampin up Katalog, „Kleine ganz groß“ findet Ihr im aktuellen Frühjahrskatalog. 

Bei den Farben hab ich mich für Schiefergrau, Zartrosa, Rosenrot und Flüsterweiß entschieden. 


Viele Grüße

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Schiefergrau, Zartrosa, Rosenrot
Stempelkissen: Rosenrot
Stempel: Fürs Baby (retired), Kleine ganz groß
Stanzen: versch. Kreisstanzen
Big Shot: Ovale Framelits
Sonstiges: DSP Neutralfarben (alte Version)

Stampin‘ Up! Angebote der Woche – die Neuen bis 29. April


Es gibt wieder tolle Angebote diese Woche. Schaut mal in meinem Online-Shop vorbei, da seht ihr sie alle und könnt sie, wenn sie Euch gefallen, sogar gleich bestellen. Oder Ihr schreibt mir eine e-mail. 

Ganz wichtig: Diese Angebote könnt Ihr auch im Rahmen der Sammelbestellung am 29.April 2014 bestellen. Dabei fallen für Euch keine oder nur reduzierte Versandkosten an. 


Heute zeig ich Euch noch ein kleines Kärtchen, das ich mit dem eleganten Gitter für die Big Shot gebastelt hab. Ungewöhnliche Farben für mich, hm? 😉 Ich weiß grad gar nicht mehr, aus welchem Designerpapier-Pack das Papier ist. Aber es ist aktuell, soviel weiß ich noch. 🙂


Liebe Grüße,

Kirstin