In{k}spire_me Challenge No. 326: Weihnachtszauber

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:
Ich hatte mir eigentlich gedacht, ich mach was mit dem Schneeflocken-Set aus dem Stampin up Herbst-Winter-Katalog. So rot und weiß, ein wenig skandinavisch… Silber hätte ich auch noch untergebracht aber irgendwie passte das Schiefergrau nicht rein.
Also ein neuer Versuch. Diese Karte ging mir dann relativ fix von der Hand. Ehrlicherweise muss ich aber sagen, dass ich trotzdem nicht sofort überzeugt war. Irgendwie kam es mir vor, als ob etwas fehlt. Zu schlicht? Aber es passte meiner Meinung auch nichts mehr drauf. Naja, erstmal drüber schlafen. Und soll ich Euch was sagen? Je länger ich sie ansah, desto besser gefiel sie mir und auch jetzt finde ich sie einfach wunderschön. Schlicht und durch das Embossing (mein Silber in der Farbkombi) doch sehr besonders. Hier ist das gute Stück:
 Hier sieht man das Embossing nochmal sehr gut:
Der Kranz stammt aus dem Stampin up Stempelset Weihnachtszauber, das mich im Katalog irgendwie sofort angesprochen hat. Und das, obwohl man gar nichts ausstanzen kann und keine Framelits dabei sind 😛
Ich zeig Euch demnächst auch ein Werk damit in grün, also ganz klassisch. Aber so kühl und mit dem Embossing wirkt der Kranz irgendwie sehr filigran, trotzdem erhaben und einfach edel. Oder was meint Ihr?
Genießt den Tag, Ihr Lieben!
Frostige Grüße
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 325: Christmas in the Making

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Ich zeige Euch mal wieder eine Karte mit einem meiner diesjährigen Lieblingssets: Christmas in the Making. Wie hat es letztens jemand auf einem Workshop genannt? Das „Hausfrauen-Set“. 😉

Ihr wisst, ich hatte mich gleich beim ersten Durchblättern verliebt und irgendwie hab ich den Eindruck, dass es inzwischen einigen anderen auch so geht, ich seh immer mehr Werke mit dem Set.

Ich hab hier gleich mal die neuen Stampin Blends ausprobiert (das sind diese neuen Stifte zum Colorieren von Stampin up, falls Ihr jetzt grad ein Fragezeichen im Kopf habt 😉 Hier erzähle ich Euch mehr davon.). Toll, wie man damit die Farbverläufe hinkriegt, nicht wahr?

Der Spruch stammt aus dem Stampin up Stempelset „Weihnachtszauber“ (was für ein bezaubernder Name für ein Stempelset).

Der Hintergrund ist zum einen mit farblich passendem Designerpapier als auch mit dem wunderschönen Prägefolder Schneeflocke gestaltet.

 

Na, konnte ich Euch ein wenig von den Stiften überzeugen? Wenn Ihr in der Nähe von Landshut wohnt, kommt gern vorbei. Dann testen wir sie gemeinsam.

Liebe Grüße

Kirstin

 

Freude im Advent – Stampin up Bloghop zum Thema Weihnachten

Willkommen an diesem stürmischen Sonntag bei mir in der rosa-pink-glitzer-Welt. Heute ist wieder Bloghop-Zeit. Vielleicht kommt Ihr gerade von Eva-Maria zu mir, dann kennt Ihr Euch schon aus. Allen anderen sei gesagt, dass Ihr heute wunderbare Ideen zum Thema Weihnachten bekommt.

 

Ich hab drei Karten mit dem Stampin up Stempelset „Freude im Advent“ für Euch. Dieses Set könnt Ihr noch bis 31. Oktober 2017 gratis erhalten. Merkt Ihr was? Das sind nur noch zwei Tage! Also schnappt Euch ein paar Freunde, sucht Euch jeder ein paar Schätzchen aus den aktuellen Stampin up Katalogen aus und dann ist der Bestellwert von 350 Euro, den Ihr benötigt, gar nicht mehr so schlimm, wenn einige zusammenkommen. Das Set könnt Ihr dann ja gleich beim gemeinsamen Basteln nehmen 😉

 

Aber jetzt, lange Rede, mal die Karten die ich damit gebastelt habe:

Die erste Karte ist in meiner diesjährigen Lieblingsfarbkombi gehalten: Himmelblau – Feige- Champagner:

Und nur, damit keine Missverständnisse aufkommen: Die Elche sind alle ausgeschnitten, da gibt es keine Stanzform. Aber irgendwie wirkt er gleich nochmal so toll, wenn er ein wenig herausragt.

 

Die Schneeflocken sind aus den Thinlits zum Stempelset Jahr voller Farben im aktuellen Stampin up Hauptkatalog. Das ist so toll!

 

Die zweite Karte ist sehr rustikal gehalten. Das Designerpapier stammt aus dem aktuellen Stampin up Herbst-Winter-Katalog.

Der Holzdielen-Prägefolder zusammen mit dem Holzelement, dem Holz-Designerpapier und dem Juteband gibt dem ganzen noch zusätzlich ein wenig rustikales Flair.

 

Und zu guter letzt noch eine „gemütliche“ Karte in Vanille und Espresso und dem Zopfmuster-Prägefolder:

Beim karierten Band hab ich in meinem Fundus gewühlt, das ist ganz normales Geschenkband. Es gibt zwar ein ähnliches im Stampin up Hauptkatalog, die Farben hatten da aber nicht so gepasst.

 

So, jetzt schick ich Euch weiter zu Danny und wünsche Euch viel Spaß bei unserem Bloghop.

Liebe Grüße

Kirstin

 

Zur Sicherheit die ganze Liste hier:

1. Daniele Stifter
2. Birgit Heßdörfer
3. Pia Gerhardt
4. Inga Aeberli
5. Eva-Maria van Dosch
6. Kirstin Sauter -hier seid Ihr 🙂
7. Danny Hikade
8. Heike Hülle-Bolze
9. Michaela Kux
10. Marita Dreissen
11. Angela Köber – https://stempelfamilie.blogspot.de