Heute gibt’s mal wieder was für die Herren der Schöpfung. Ist ja eh immer recht schwierig mit denen – natürlich nur basteltechnisch 😉 Zu meiner großen Freude hat Stampin up im aktuellen Frühjahrskatalog ein perfektes Set dafür mit reingenommen. Werkzeug – besser geht’s doch gar nicht, oder? Ich hatte auch noch das große Glück, dieses Set bei Stampin up OnStage in Düsseldorf zu gewinnen.

Im Frühjahrskatalog gibt es eine tolle „Werkzeug-Gürtel-Karte“, die ich unbedingt nachbasteln wollte. Und voila, hier ist meine Version:

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-3

Die Werkzeuge hab ich noch per Hand ausgeschnitten, irgendwie gab es grad immer wichtigere Dinge zu bestellen als die passenden Framelits. Aber wegen der tollen Nägel und Schrauben dürfen die sicher auch bald bei mir einziehen 😉

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-4

Die Taschen sind bestempelt. Und zwar mit dem schönen Hintergrundstempel aus dem Set „Alles wird gut“ aus dem Stampin up Jahreskatalog.

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-5

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-6

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-2

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-1

Na, was sagt Ihr? Absolut männertauglich, oder? In rosa wäre das ganze dann wohl sogar frauentauglich 😉

Ich wünsch Euch eine schöne Woche!

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Ein Kommentar zu „Basteln für Männer: Eine Werkzeugkarte

  1. Liebe Kirstin,
    eine wirklich schöne Männerkarte (oder eine für eine Handwerkerin).
    Die Farbkombi gefällt mir sehr gut und die Idee mit den Hosentaschen ist gelungen.
    Viele Grüße
    Magdalena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s