IN{K}SPIRE_me Challenge #279: Amerikanische Weihnachten {kommt mit mir nach New York}

ChrissiWas verbindet Ihr mit Weihnachten in den USA? Mistelzweige, Santa Claus, Zuckerstangen, Rentiere – und das sind nur ein paar Ideen für typisch amerikanische Weihnachten. Euch fällt sicher etwas dazu ein für unser drittes Weihnachtsspecial bei Inkspire_me, das „Amerikanische Weihnachten“ lautet.

What is typical for an American Christmas? Just think about Christmas customs and traditions like Mistletoe, Santa Claus, Candy Cane and Reindeers. We can’t wait to see your ideas regarding „American Christmas“ at Inkspire_me.

Ich flieg mit Euch direkt nach Amerika, genauer nach New York. Ich hab länger überlegt, was ich mit amerikanische Weihnachten verbinde. Und wisst Ihr, was vor allem? Den berühmten Weihnachtsbaum vorm Rockefeller Center. Hätte ich noch dieses alte Stempelset von Stampin up mit dem eislaufenden Pärchen, hätte ich die Karte wohl ein wenig anders gestaltet. Aber so find ich es auch ganz hübsch.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-amerikanische-weihnachten-new-york-1

Die Skyline hab ich per Hand gemalt und ausgeschnitten, die Fenster danach auch gemalt.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-amerikanische-weihnachten-new-york-3

Der Sternenhimmel ist silber embosst. Der Stempel stammt aus dem Set „Winterliche Weihnachtsgrüße“.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-amerikanische-weihnachten-new-york-2

Für das Banner hab ich improvisiert. Der Stempel stammt aus einem alten Stampin up Stempelset, das Banner aus dem Set „Gestickte Weihnachsgrüße“. Ich hab erst den Schriftzug gestempelt, das Banner danach mit einem Marker eingefärbt und drübergestempelt.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-amerikanische-weihnachten-new-york-4

So, ich hoffe, Euch gefällt die Idee.

___________________________________________________________________

flyer-kopie-mit-fotos

Ideen zum Thema „Schüttel Dich glücklich“ bekommt Ihr heute bei Petra, bis heute Abend könnt Ihr noch bei Chrissi gewinnen. Und da fällt mir ein, dass ich auch noch auslosen muss. Die letzten Tage waren wegen Nikolaus, Kindergeburtstag und ein paar anderen Sachen ziemlich voll. Aber morgen werde ich das gleich machen, versprochen 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Weihnachtskarten Overload

Heute zeig ich Euch noch die letzten Weihnachtskarten, die es immer noch nicht auf den Blog geschafft hatten:

















Hier noch ein kleines Geschenk für die beste Upline der Welt, die liebe Marion, bei der Ihr heute noch die Chance auf ein super Blogcandy habt:


Sicher sind Euch in der Vorweihnachtszeit diese Kugeln auf diversen Blogs aufgefallen. Ich freu mich sehr, dass die Aktion Blogging4Charity ein voller Erfolg war und die Spendensumme daher von BonPrix auf 20.000 Euro aufgestockt wurde. 


Und zum Abschluss noch meine diesjährige Weihnachtspost. So viele tolle Karten und ich hab mich über jede einzelne sehr gefreut. Vielen Dank an Euch alle! Leider fehlen auf dem Foto ein paar Karten.



Heute noch einen schönen Feiertag für Euch. Morgen gehts ja dann wieder los 🙂


Viele Grüße,
Kirstin

Merry Monday Challenge # 47 – No. 2

Einen schönen Sonntag, meine lieben Leser! Heute zeig ich Euch meine zweite Karte für die Merry-Monday-Challenge. Inspiriert wurde ich dabei von einer Karte von Marion, meiner lieben Upline. Die Frosty Friends passen gerade wieder sehr gut finde ich. Ist doch ziemlich frosty draußen 🙂

Welcome on this wonderful Sunday! Today, I show you the second card for the Merry-Monday-Challenge.  This time I choose the row clean and simple – colour with markers – white.
stampinupLandshut-Weihnachtskarte2
Wie Ihr seht, hab ich mich heute für die zweite horizontale Reihe entschieden: clean and simple – colour with markers – white
Ich bin schon gespannt, was bei der nächsten Merry-Monday-Challenge kommt. Ihr auch?
Viele Grüße,
Kirstin

Stampin‘ Up! Convention 2012 in Mainz – Teil 4 – Mitbringsel

So, zum Schluss meines Convention-Berichts zeig ich Euch noch die Mitbringsel, die ich für mein Team im Gepäck hatte. Ich hab große Milchkartons gebastelt, die mit leckerer selbstgemachten Marmelade gefüllt waren:

MitbringselStampinupConvention2012-2

Und weil sie in der Gruppe so schwer zu fotografieren sind, hier mal alle im Einzelportrait:

Dekoriert hab ich alle unterschiedlich wobei ich ehrlich sagen musste, dass ich am Ende bedingt durch die relativ knappe Zeit – ich fang immer, wirklich immer zu spät an – ein kleines kreatives Tief hatte. Aber süß sind sie trotzdem geworden, oder? Einige hab ich auch noch mit Glanzfarbe beglitzert. Schade, dass man das immer so schlecht auf Fotos einfangen kann.

Blöd übrigens, dass Stampin up die kleinen Klammern zum verschließen so eines Milchkartons aus dem Programm genommen hat. So musste ich einen kleinen Ausflug in die Büroabteilung machen.

Von meinem Team bekam ich auch ganz tolle Mitbringsel:

MitbringselStampinupConvention2012-1

 

So, und jetzt habt Ihr die Convention-Berichte und Fotos überstanden 😉 Mal sehen, was als nächstes kommt.
Liebe Grüße,
Kirstin