Swaps zum Stampin up Teamtreffen bei Claudia

Hallo und willkommen hier in der rosa-pink-glitzer-Welt. Schön, dass Du da bist!

Heute zeig ich Euch meine Swaps, die ich für das Teamtreffen von Claudia gebastelt hab:

Wie Ihr seht, hab ich dafür das wunderschöne Designerpapier Winterfreuden aus dem Stampin up Herbst- Winter-Katalog genutzt und zwar in seiner ganzen Bandbreite:

Dabei hab ich zu jedem Papier eine passende Farbe ausgesucht, mit der ich die Verschlusskante abgesetzt hab und das Innenleben bestempelt hab.

Einmal hier die Karos in Gold im Mix mit Gartengrün:

Die silbernen Sternchen hab ich mit Sommerbeere kombiniert:

Die Schneeflocken in Gold und Silber machen sich hervorragend mit Feige:

Und das edle Kupfer-Papier kommt mit Schwarz so richtig zum Leuchten:

Die Innenseite hab ich mit den Stempelsets „Christmas in the Making“ (zu finden im Herbst-Winter-Katalog von Stampin up) und „Weihnachtsstern“ (zu finden im aktuellen Jahreskatalog von Stampin up).

Die Anleitung für diese hübsche Mini-Clutch hab ich Euch in diesem Beitrag verlinkt. Ja, ich weiß, das ist ja französisch – huh! Ich kann da auch nur noch ein paar Brocken aus der Schulzeit. Aber keine Sorge, scrollt ein wenig, da kommt eine wunderbare Grafik mit deutschen Maßen. Der Rest ist ja quasi selbsterklärend.

Von diesen kleinen Schätzchen hab ich übrigens 48 Stück gemacht. NATÜRLICH hat das wieder etwas länger gedauert als gedacht. Lag aber auch daran, dass mir zwischendrin die Magnete für den Verschluss ausgingen und ich die falschen bestellt hab. Juchu… Aber mei, irgendwann waren sie fertig und vor allem haben sie mir gut gefallen. Und den Empfängern hoffentlich auch 😉

Die wunderschönen Swaps, die ich dafür bekommen habe, zeige ich Euch auch demnächst. Freut Euch auf eine Bilderflut 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin up Workshop in Landshut x 2

Willkommen an diesem Dienstag nach Weihnachten. Wow, so schnell geht’s und es ist wieder vorbei – immer wieder aufs neue faszinierend, oder? Vorher hat man soviel zu tun, versucht um jeden Preis, es nicht in Stress ausarten zu lassen – mehr oder weniger erfolgreich und dann ist auf einmal auch alles schon wieder rum.

Traditionell hab ich es vor Weihnachten nicht geschafft, alles zu bloggen, was so passiert ist und gebastelt wurde. So kommen diese Woche noch ein paar weihnachtliche Dinge.

Zum einen gab es da noch zwei Workshops, deren Projekte und Werke ich Euch nicht vorenthalten möchte. Einmal bei mir zuhause, da gab es folgende Projekte:

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-4

Es war ein kleiner Workshop aber wahnsinnig schön. Das waren die Werke, die dabei rauskamen:

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-5

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-7

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-6

Und dann war ich noch bei Anne, wo es jedes Jahr sehr lustig ist. Hier gab es ein ähnliches Programm, statt der Mäusekarte aber eine Schüttelkarte mit dem Stampin Up Stempelset „Zauberhafte Zierde“.

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-1

Da wurde fleißig gestempelt, durch die BigShot gedreht und im Katalog geblättert.

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-2

Am Ende hatte jeder drei wunderschöne Karten gebastelt, die wir vor dem traumhaften Schwibbogen fotografiert haben. Kann es einen schöneren Hintergrund geben?

stampin-up-landshut-workshop-landshut-weihnachten-2016-3

Mein nächster Workshop findet am Samstag, den 7. Januar 2017 um 15 Uhr statt. Die große Ankündigung folgt noch!

____________________________________________________

mit-schwung-ins-neue-jahr

Und wie Ihr schon mitbekommen habt – es öffnen sich weiterhin Türchen bei unserer Aktion. Bis heute Abend könnt Ihr noch bei mir gewinnen und zwar hier, eine weitere kreative Idee gibt es zudem bei Alina.

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin‘ Up! Adventskalender – das 10. Türchen mit Verlosung

sterne-10

Hallo Ihr Lieben, willkommen zu unserer Aktion „Kreativ durch die Weihnachtszeit ins neue Jahr“. Heute gibts bei mir den 2. Beitrag zum Thema „Den Sternen so nah“.

Ich hab zwei weihnachtliche Boxen in kühlen Farben für Euch gebastelt.

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-1

Das Banner stammt aus dem Set „Gestickte Weihnachtsgrüße“ und ist in silber embossst.

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-2

Mit ein wenig Satinband, einem Glitzerstern und Silbergarn ist die Box schnell dekoriert und bereit zum verschenken.

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-3
stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-4

Bei der zweiten Box hab ich die Box selbst mit Silberfolie gemacht, der Deckel ist mit dem tollen Sternenswirl aus dem Stampin up Stempelset „Weihnachtsstern“ bestempelt.

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-5

Auch hier darf es glitzern und embosst hab ich auch wieder.

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-6

Und mit Dimensionals sieht jede Dekoration gleich nochmal so gut aus 😉

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-7

Hier nochmal beide Boxen:

stampin-up-landshut-weihnachten-verpackung-sterne-adventskalender-silber-8

Na –wie gefallen sie Euch? Falls ja, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Und falls Ihr sie gern nachbasteln wollt, findet Ihr hier die Anleitung zur Osterversion, die Weihnachtsversion funktioniert genauso, halt dann mit Kreisen und Sternen statt Ovalen.

Verlosung

Nachdem das erste Überraschungspäckchen an Marlies Rogosch ging, verlose ich heute gleich noch eins. Jeder, der mir einen Kommentar hinterlässt, wandert in den Lostopf für ein Überraschungspäckchen aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin up.
Die Verlosung läuft bis Sonntag, 10. Dezember 2016, um 23.59 Uhr.

Bis heute Abend könnt Ihr noch bei Jenny gewinnen, morgen geht es dann weiter bei Alina.

Mich trefft Ihr heute „in politischer Mission“ am Infostand vorm Rathaus in der Landshuter Altstadt. Hoffentlich macht mir mein Hals keinen Strich durch die Rechnung, der ärgert mich nämlich seit einigen Tagen.

 

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin‘ Up! Workshop in Landshut – etwas verspätet mit Herbst und Weihnachten

Irgendwie ist mir dieser Workshop durch die Lappen gegangen… Oder eher Euch, denn ich hab irgendwie übersehen, ihn hier auf den Blog zu stellen. Wobei er natürlich – bis auf ein Werk, das Ihr schon kennt – immer noch aktuell ist. Denn das Thema war neben einer herbstlichen Karte sehr weihnachtlich.

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-1

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-2

Der Workshop fand nachmittag statt und als kleine Verpflegung gab es leckeren Cake-to-go von unserem Stammbäcker um die Ecke. Die sind so klein und niedlich und sooo lecker! Und passen auch von der Aufmachung her perfekt zu Stampin‘ Up!, wie auch meine Workshop-Gäste begeistert feststellten.

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-3

Das waren die Projekte:


stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-5

Einmal eine Side-Step-Card, zu der ich in den nächsten Tagen noch eine Anleitung hier posten werde. Dafür haben wir das Stampin‘ Up! Stempelset „Jolly Friends“ genutzt.

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-6

Dann gab es eine Karte mit dem wunderschönen Weihnachtsstern in blau und silber.

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-7

Und diese herbstliche Karte kennt Ihr schon. Dafür gibt es auch hier eine Anleitung.

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-8

Das sind die Werke meiner Gäste. Wunderschön, nicht wahr?

stampin-up-landshut-workshop-stempelparty-landshut-4

Dieses Jahr findet noch ein Workshop statt. Ich freu mich schon sehr darauf, denn bei diesem Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop komm ich selbst immer nochmal so richtig in Weihnachtsstimmung.

Liebe Grüße

Kirstin

3-Layer-Card mit dem Stampin‘ Up! Set Weihnachtsstern

Wie einfach eine 3-Layer-Card zu machen ist, habe ich Euch ja bereits hier gezeigt. Ich wollte dieses hübsche Ding auch mal weihnachtlich gestalten. Dazu hab ich mir das Set Weihnachtsstern ausgesucht, welches Ihr im aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! findet. Die kleinen Sterne kommen gar nicht so zur Geltung finde ich, dabei sind sie gestempelt so wunderhübsch.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-weihnachtsstern-3-layer-card-3

Ich hab die Farben Aquamarin, Bermudablau, Petrol und Schiefergrau kombiniert. Diese eisige Farbkombi ist dieses Jahr gar nicht so vertreten finde ich. Letztes Jahr hab ich gefühlt 80% der Weihnachtskarten mit diesen Farben gestaltet 😉

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-weihnachtsstern-3-layer-card-2

Wie Ihr seht, hab ich mich offenbar ein wenig mit den Maßen vertan, so sind die Ränder ein wenig unterschiedlich. Passiert, gefällt mir  trotzdem 🙂

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-weihnachtsstern-3-layer-card-1

Ich hoffe, Ihr genießt diesen Samstag. Wir fahren heute Richtung Bayerischer Wald zum Geburtstag meiner Schwiegeroma. Ich freu mich schon, den ein oder anderen wiederzusehen. Hoffentlich sind die Kinder brav – drückt mir die Daumen!

Liebe Grüße

Kirstin

Verwendete Produkte von Stampin‘ Up:

Weihnachtsstern Photopolymer Stamp Set (German)