Herbstliches Geschenkset mit Merry Cafe

Willkommen Ihr Lieben! Ich hoffe, Ihr genießt die sonnigen Tage. Ich bin heute wieder allein mit meinen Jungs und ich denke, wir machen einen Spielplatz unsicher.

Ich zeige Euch heute ein herbstliches Geschenkset, dass die Gewinnerin meines kleinen Ratespiels zum neuen Herbst-Winter-Katalog bekommen hat. Verlost hatte ich eine Packung der Filz-Accessoires aus dem neuen Stampin up Saisonkatalog.

Ich hab mir dafür das Stempelset „Merry Cafe“ geschnappt, mit dem man nicht nur wunderschöne Weihnachtskarten sondern eben auch herbstliche Sachen machen kann.

Die Farben sind Terrakotta, Himmelblau und Vanille Pur – eine eher unübliche Farbkombination für mich. Aber dieses wunderschöne herbstliche Designerpapier von Stampin up hat mich dazu inspiriert.

Bei der Karte ist die Basis Himmelblau, das Terrakotta wurde mit der Bigshot geprägt. Dann einen Leinenfaden ein paar mal rumwickeln, daran ein kleines Embellishment aus Holz ein paar farblich und thematisch passender Bänder  dazu und den Kaffeebecher drauf – fertig ist ein hübsches Kärtchen. Unten in die Ecke hab ich noch ein gestanztes Blatt in Mandarinorange geklebt.

Die Verpackung ist passend zur Karte gestaltet. Hergestellt hab ich sie mit dem Umschlagboard bzw. Envelope Punch Board.

Und zu guter Letzt nochmal das ganze Set:

Ich habe auch bereits Rückmeldung von der Gewinnerin, dass sie sich sehr über den Gewinn und die schöne Verpackung desselben gefreut hat. Da hüpft dann mein Bastelherz gleich, wenn jemand es so zu schätzen weiß. Euch geht das sicher genauso, nicht wahr?

 

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende! Bis nächstes Mal!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Verpackung und Kärtchen mit Schönheit des Orients

Hallo Ihr Lieben, habt Ihr schon die Angebote mit den vergünstigten Stampin up Stempelsets gesehen? Nein??? Na dann los! Hier findet Ihr mehr dazu!

Für alle, die erstmal was kreatives brauchen an diesem schönen Brückentag hab ich heute ein kleines Geschenkset für Euch. Mit dem  wunderschönen Set „Schönheit des Orients“ aus dem Stampin up Jahreskatalog.

Es gab da mal so ein hübsches „All-inclusive-Set“ im Vorverkauf mit allem drum und dran: Stempelset, Thinlits, Designerpapier, Deko-Klebedinger, Stempelkissen, Quasten… Erst war ich standhaft und dann? Dann wurde es kurz vor Ende der Aktion ins Körbchen gelegt und sofort bestellt und da war es nun. Und lag da und irgendwie waren mir die Thinlits zu kompliziert und mit dem Stempelset allein fiel mir nichts ein und das  Papier – ach Mensch, Papier muss man doch erstmal streicheln und überhaupt… Tja, so war meine erste Begegnung mit dem Orient, stempeltechnisch. Und dann hab ich es doch mal genutzt. Erst für Schenklis zu meinem Workshop bei Fräulein Moni und dann für die hübschen Verpackungen und dem  Kärtchen, was ich Euch heute zeige.

Ich finde die Texte in dem Stempelset toll. Erstmal gefällt mir das Schriftbild sehr. Dann ist die Größe sehr kompatibel zu vielen Ideen und die Texte selbst sind super vielseitig und brauchbar.

Die Verpackung ist so groß, dass Designerpapier in 6×6“ perfekt reinpasst. Dank dem  Envelope-Punchboard gar kein Problem und superschnell gemacht. Banderole drumrum, fertig.

Und mit den hübschen Thinlits auch total schnell verziert. Kleiner Tipp: Kreis-Thinlits sollte man dazu im Haus haben, sehr hilfreich!

Beim zweiten Umschlag hab ich die Designerpapiere einfach mal vertauscht:

Dazu ein kleines Kärtchen -fertig ist ein kleines Set:

So, ich hoffe ich hab Euren Geschmack getroffen. 😉

Ich wünsch Euch eine schöne Woche! Die ist ja noch viel besser als andere Wochen, weil sie einen Feiertag hat. Juchu! Habt Ihr was schönes geplant? Wir überlegen noch, das Wetter scheint uns ein wenig einen Strich durch die Pläne zu machen aber wir finden sicher was anderes tolles. Muss man doch ausnutzen, wenn man frei hat. 😀

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Swaps zum Stampin up Teamtreffen bei Claudia

Hallo und willkommen hier in der rosa-pink-glitzer-Welt. Schön, dass Du da bist!

Heute zeig ich Euch meine Swaps, die ich für das Teamtreffen von Claudia gebastelt hab:

Wie Ihr seht, hab ich dafür das wunderschöne Designerpapier Winterfreuden aus dem Stampin up Herbst- Winter-Katalog genutzt und zwar in seiner ganzen Bandbreite:

Dabei hab ich zu jedem Papier eine passende Farbe ausgesucht, mit der ich die Verschlusskante abgesetzt hab und das Innenleben bestempelt hab.

Einmal hier die Karos in Gold im Mix mit Gartengrün:

Die silbernen Sternchen hab ich mit Sommerbeere kombiniert:

Die Schneeflocken in Gold und Silber machen sich hervorragend mit Feige:

Und das edle Kupfer-Papier kommt mit Schwarz so richtig zum Leuchten:

Die Innenseite hab ich mit den Stempelsets „Christmas in the Making“ (zu finden im Herbst-Winter-Katalog von Stampin up) und „Weihnachtsstern“ (zu finden im aktuellen Jahreskatalog von Stampin up).

Die Anleitung für diese hübsche Mini-Clutch hab ich Euch in diesem Beitrag verlinkt. Ja, ich weiß, das ist ja französisch – huh! Ich kann da auch nur noch ein paar Brocken aus der Schulzeit. Aber keine Sorge, scrollt ein wenig, da kommt eine wunderbare Grafik mit deutschen Maßen. Der Rest ist ja quasi selbsterklärend.

Von diesen kleinen Schätzchen hab ich übrigens 48 Stück gemacht. NATÜRLICH hat das wieder etwas länger gedauert als gedacht. Lag aber auch daran, dass mir zwischendrin die Magnete für den Verschluss ausgingen und ich die falschen bestellt hab. Juchu… Aber mei, irgendwann waren sie fertig und vor allem haben sie mir gut gefallen. Und den Empfängern hoffentlich auch 😉

Die wunderschönen Swaps, die ich dafür bekommen habe, zeige ich Euch auch demnächst. Freut Euch auf eine Bilderflut 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Geschenkset mit Gänseblümchen

Willkommen Ihr Lieben an diesem schönen Montag! Hattet Ihr ein schönes Wochenende? Wir haben ja Geburtstag gefeiert und es war wirklich total schön. Aufgrund der Urlaubszeit war es nur eine kleine Runde und wir hatten einen wunderbaren Nachmittag und Abend.

Ich zeige Euch heute das Geschenkset, das die Gewinnerin der Inkspiration-Weeks, die liebe Waltraud, bekommen hat. Ich hab dafür zum Designerpapier Gänseblümchen aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin up gegriffen, mitsamt dem passenden Stempelset. Die Basis für die Karte und die Verpackungen ist Osterglocke.

Ein Kärtchen muss natürlich immer sein. Ich hab die Ränder oben und unten Ton in Ton mit der kleinen Blüte gestempelt (leider nicht ganz gleichmäßig – ups) und aus dem wunderschönen Designerpapier einen Streifen in die Mitte geklebt. Oben drauf dann ein gestickter Kreis, der ebenfalls mit der Blume und  einem kleinen Gruß (aus dem Stampin up Stempelset Jahr voller Farben) bestempelt wurde. Und natürlich durfte ein gestanztes Gänseblümchen nicht fehlen. Dafür habe ich das Gänseblümchen zweimal in Schiefergrau gestempelt und mit der passenden Stanze von Stampin up ausgestanzt. Dann leicht versetzt übereinander geklebt und die Blütenblätter mit Hilfe des Falzbeins ein wenig nach oben gebogen – fertig.

Mit zum Gewinn gehörte Designerpapier in 6×6, dafür hab ich mit dem Envelope Punch Board eine passende Verpackung gebastelt und analog zur Karte verziert. Genauso hab ich auch die Verpackung für das Stempelkissen gemacht, sinnigerweise hab ich die nicht extra fotografiert, so müsst Ihr Euch mit dem „Gruppenbild“ zufrieden geben, sorry 😉

Mir hat das Set echt total gut gefallen und ich hoffe sehr, dass Waltraud sich darüber gefreut hat.  

Habt eine schöne Woche, Ihr Lieben!

 

Sonnige Grüße

Kirstin

Stampin up On Stage Display Stamper #11 (eigentlich ja #12): Mini-Clutch mit Bunt gemischt

Hallo Ihr Lieben an diesem Montag! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende 🙂 Heute ist mal wieder Zeit für ein Stampin up OnStage Schauwand-Projekt.

Diese kleine Mini-Clutch hab ich in Limette, Flüsterweiß und Sommerbeere gehalten. Ist sie nicht niedlich? Ich bin ganz verliebt in diese Verpackung!

Das eigentliche Täschchen hab ich mit einem Stempel aus dem Stampin up Stempelset „Bunt gemischt“ in Limette bestempelt.

Der Spruch stammt ebenfalls aus diesem Stempelset und ist mal wieder ein Allrounder, der für jede Gelegenheit passt. Ich hab ihn auf Sommerbeere gestempelt und mit Dimensionals befestigt. Als kleine Deko kam noch die Kordel in Flüsterweiß zum Einsatz.

Verschlossen wird das ganze mit einem Mini-Magnet. Ich liebe diese kleinen Dingerchen, weil sie irgendwie so cool sind.

Wenn man das Täschchen öffnet und aufklappt…

…sieht man auch gleich noch die bestempelte Innenseite. Hier eignet sich auch Designerpapier sehr gut.

Niedlich, nicht wahr? Ich glaube fast, dass Ihr das Täschchen noch öfter zu sehen bekommt, weil es so einfach gemacht und auch so hübsch ist.

Die Idee  stammt übrigens von Elodie und sie hat auch eine tolle Anleitung erstellt: http://djudiscrap.com/tutoriel-porte-cartes-de-visite-perforatrice-noeud/?fref=gc

Merci, Elodie!

Liebe Grüße

Kirstin

 

Stampin up Workshop bei Fräulein Moni in Landshut – die Projekte

Zum Start des neuen Katalogs veranstaltete ich einen Workshop bei Fräulein Moni. Geneigte Leser, wissen, wovon ich spreche – von einem wunderwunderschönen Laden im Herzen der Landshuter Altstadt. Den Workshop-Bericht gibt es zeitnah, heute zeig ich Euch erstmal die Projekte.

Folgendes hatte ich vorbereitet, alles mit neuen Artikeln aus dem neuen Stampin up Katalog 2017/2018:

Einmal eine Schokoladen-Ziehverpackung in Blauregen und dem wunderschönen Designerpapier aus der Produktreihe Gänseblümchen. Dazu ein gestanztes Gänseblümchen, das mit einem hübschen, ebenfalls neuen, Schmuckstein verziert wurde.

Das Label ist ebenfalls gestanzt (Zier-Etikett heißt das Schätzchen) und es gibt ein passendes Stempelset dazu („Quartett fürs Etikett“). Beides zusammen gibt es als Produktpaket für 38,50 Euro.

Auch beim nächsten Projekt kam das Designerpapier „Gänseblümchen“ zum Einsatz, diesmal allerdings ein anderes Blatt davon. Wir haben damit ein kleines Täschchen gebastelt, das mit dem neuen Kreuzstich-Band verschönert wurde. Der Textstempel ist auch neu und stammt aus dem Stempelset „Für Freunde“, zu finden auf Seite 173 im neuen Stampin up Katalog. Schaut auch mal die schönen Sprüche an! Mich begeistern sowohl das Schriftbild als auch die Texte selbst.

Verschlossen ist das ganze mit einem kleinen Magnet. Beim Aufklappen wird der Blick dann gleich auf dieses wunderschöne Papier gelenkt.

Das letzte Projekt war eine schnelle Karte mit dem Stempelset „Bunt gemischt“, dass ich für die Schauwandgestaltung bei Stampin up OnStage 2017 in Amsterdam bekommen hatte. Gestempelt haben wir es in InColors 2017-2019: Sommerbeere, Puderrosa, Meeresgrün und Feige. Nur Limette musste außen vor bleiben 😉

Die Framelits finden sich natürlich ebenfalls im neuen Katalog von Stampin up, dort auf Seite 214, Framelits „Liebevolle Worte“. Für alle Teilnehmer gab es ein kleines Willkommensschenkli, gefertigt mit Papier und Framelits aus der Orientpalast-Reihe.

Jetzt seid Ihr sicher gespannt auf die Werke der Teilnehmer und Bilder vom Workshop, hm? Aber da muss ich Euch leider bis zum nächsten Mal vertrösten 😉

Habt eine schöne Zeit!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin up Workshop bei Fräulein Moni in Landshut

So, im Nachgang zu den Projekten kommt nun auch der Bericht vom Workshop bei Fräulein Moni. Übrigens der Workshop mit den meisten Beobachtern. Ich hoffe nur, es ist nicht meine Schuld, dass die meisten offenbar eingeschlafen sind 😉

Kurz vor dem Eintreffen der Teilnehmer war der Tisch fertig gedeckt, der Boden gewischt und die hübschen Kleinigkeiten im Laden strahlten um die Wette. Ich hatte im Cafe Siass nebenan wunderhübsche und nicht weniger leckere Küchlein besorgt. Die Kuchenplatte hab ich mir dabei dann auch gleich gegönnt, die durfte im Anschluss mit mir nach Hause fahren.

Und hier sieht man die Mädels schon fleißig im Einsatz. Michi, der Mann von Moni, schielt neidisch rüber. Ich glaub, er hätte gerne mitgebastelt 😉

Und ich sag Euch, das waren lauter Profis. Die waren so schnell durch mit dem Programm, da blieb mehr als genug Zeit für Katalog schauen, Kuchen essen und bei Moni shoppen 😀 Kurz vor Muttertag, da fand der Workshop statt, ist auch ein idealer Zeitpunkt, die ein oder andere schöne Kleinigkeit zu kaufen.

Die Teilnehmerinnern hatten schließlich auch schon fleißig gebastelt:

 

Und noch ein letzter Blick auf das wunderschöne Sortiment. Hach, ist das schön da, bei der Moni.  Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Workshop? Ich würde mich freuen!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Ideenreich durchs Jahr – Stampin up Bloghop zu Ostern und gleichzeitig meine Swaps zu OnStage 2017

Herzlich Willkommen zu einem neuen „Ideenreich durchs Jahr“-Bloghop.

Heute haben wir alle ein Projekt rund um Ostern für Euch. Solltet Ihr gerade von Jenny kommen, wisst Ihr das ja bereits.  😉

Ich zeige Euch einen kleinen Gruß vom Osterhasen. Das ist gleichzeitig auch mein Swap für OnStage 2017 in Amsterdam. Ich finde diese Schoko-Karotten so unglaublich süß und wollte sie unbedingt mal ansprechend verpacken.

Das war übrigens auch ein Projekt bei meinem letzten Workshop bei Karin, von dem ich Euch noch berichten werde.

Ich hab 18 Stück von diesen kleinen Schätzchen gebastelt, zu mehr hat die Zeit leider nicht gereicht.  Ihr wisst schon, Schauwände… Aber so ein wenig was zum tauschen ist schon immer ganz nett.

So, jetzt schicke ich Euch weiter zu Sophia, die auch ein wunderschönes Projekt für Euch hat! Schön, dass Ihr hier bei mir wart 🙂

Liebe Grüße

Kirstin

Und hier sind sie (fast) alle zusammen, meine „Ideenreich durchs Jahr“-Mädels:

Jenny

Kirstin  (das bin ich😉 )

Sophia

Tanja

Geli

Chrissi

Petra

Leider ist Alina gerade nicht mehr dabei. Sie hat sich eine kleine kreative Auszeit gegönnt. Ich freue mich aber schon jetzt, wenn sie wieder dabei ist! Gell, Alina, nicht einfach verschwinden 😉

Stampin up Ostereiersuche – eine Explosion-Box mit Hasi

Willkommen zur heutigen Eiersuche bei mir. Ich zeige Euch heute eine Explosion-Box mit Hasi. Na, seht Ihr ihn?

So – jetzt besser? 😉

 

Natürlich mit einem kleinen Gruß, der genauso bunt wie die Ostereier ist.
Oben findet sich neben einem kleinen Gruß natürlich auch das ein oder andere Osterei.  Und hinten jongliert der niedliche Hase mit den bunten Eiern. Ist das Stempelset „Osterkörbchen“ nicht unglaublich süß? Ich bin immer wieder aufs neue verliebt ❤ So, jetzt lassen wir das Hasi aber mal an die Luft. Ist er nicht süß, wie er da so im Gras sitzt?  Dieses hübsche Medaillon ist ebenfalls von Stampin up und ich finde, es macht sich wunderbar an dieser Stelle. Wie Ihr seht, macht sich auch das Lindt-Schäfchen ganz hervorragend in der Box. Fühlt sich ja auch in der Wiese wohl 😉 So, und jetzt mein Tipp fürs Osterei: Stöbert doch am besten mal in meinem Flohmarkt 😉 Den Link findet Ihr im Menü.

Und nochmal zur Erklärung der ganzen Aktion:

Vom 29.03.2017 bis 14.04.2017 gibt es bei 17 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen. Und nicht nur das: Ein Osterei ist auf den jeweiligen Blogs auch versteckt. Und wie es sich so an Ostern gehört, wäre es schön, wenn Ihr jedes Ei findet.
Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln.
Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet.
Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 23.04.2017, 23:59 Uhr an eine der 17 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken.

Unter allen richtigen Antworten verlosen wir folgende Gewinne:

Bitte teilt uns bei Zusendung der Antwort mit, welchen der Gewinne Ihr bevorzugen würdet.

Und hier sind die Teilnehmer, damit Ihr auch alle Ostereier findet:

Mi 29.03.17 – Tina – http://www.kleinerhase-stempelnase.com
Do 30.03.17 – Anja – https://bastelanja.wordpress.com
Fr 31.03.17 – Heike – http://www.born2stamp.com/
Sa 01.04.17 – Frieda – https://stempelkreativ.wordpress.com//
So 02.04.17 – Annemarie – http://www.firsthandemotion.de
Mo 03.04.17 – ela – http://www.fliederfee.de
Di 04.04.17 – Chrissy – http://teilzeitbastelfee.com
Mi 05.04.17 – Kirstin – http://www.rosa-pink-glitzer.de – das bin ich 🙂
Do 06.04.17 – Nicole – https://nicskreativeck.wordpress.com
Fr 07.04.17 – Marion – https://marionstempelt.com/
Sa 08.04.17 – ChristinaD -https://finepaperarts.wordpress.com/
So 09.04.17 – Melanie L – https://melimade.net
Mo 10.04.17 – Sofia – http://sophiescbox.blogspot.de/
Di 11.04.17 – Eva – http://www.lovelymade.me
Mi 12.04.17 – Tanja – http://www.aigenmade.com
Do 13.04.17 – Claudi – http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/
Fr: 14.04.17 – Simone – https://simone-stempelt.com/

 

Zur Vereinfachung hier eine Liste für Euch zum eintragen der Zahlen (mit klick kommt Ihr zum pdf):

 

Liebe Grüße

Kirstin

Ideenreich durchs Jahr – ein Stampin up Bloghop zum Valentinstag

In der Vorweihnachtszeit tat ich mich ja mit ein paar sehr lieben Demos zusammen und Ihr konntet jeden Tag schöne Werke mit Stampin up zu verschiedenen Themen bewundern.

Nun, uns acht hat das soviel Spaß gemacht, dass wir beschlossen haben, wir machen auch weiterhin was zusammen. Und so gibt es ab heute immer am 8. eines jeden Monats einen Bloghop unter dem Titel „Ideenreich durchs Jahr“.  Jedes Mal gehts um ein bestimmtes Thema und im Februar ist das der Valentinstag.

logo-valentin3-kopie

Wir freuen uns sehr, wenn Du uns auf eine herzige Reise begleitest. Vielleicht kommst Du ja gerade von  Jenny  zu mir, dann heiße ich Dich hier herzlich Willkommen!

Ich zeige Euch eine Valentinsversion der Fensterbox aus dem Stampin up Frühjahrskatalog. Verziert hab ich sie mit dem Set „Mit Gruß und Kuss“, ebenfalls aus dem Stampin up Frühjahrskatalog. Wieder mal ein Set, dass ich ja eigentlich gar nicht wollte…

stampin-up-landshut-fensterbox-valentinstag-gruss-und-kuss-1

Aber mal im Ernst – das ist der Hammer, oder? Ich liebe diese Schriften, die passenden Framelits und dass man damit so schnell etwas so herziges zaubern kann.

stampin-up-landshut-fensterbox-valentinstag-gruss-und-kuss-2

Die Seiten sind mit den Framelits der Fensterbox ebenfalls sehr herzig gestanzt.

stampin-up-landshut-fensterbox-valentinstag-gruss-und-kuss-3

Innen sieht das dann so aus. Ich hab jede Seite mit Cardstock in Glutrot unterlegt.

stampin-up-landshut-fensterbox-valentinstag-gruss-und-kuss-4

Und, was meint Ihr? Gefällt sie Euch? Man sagt das ja nicht von sich selbst, aber ich finde sie wirklich wunderschön.

stampin-up-landshut-fensterbox-valentinstag-gruss-und-kuss-5

So und jetzt schicke ich Dich weiter zu Alina. Sie hat nicht nur am gleichen Tag Geburtstag wie ich, nein sie hat auch ein wunderschönes Valentinstags-Werk für Euch 🙂

 

Und hier sind sie alle zusammen, meine „Ideenreich durchs Jahr“-Mädels:

Jenny

Kirstin  (das bin ich😉 )

Alina

Sophia

Tanja

Geli

Chrissi

Petra

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Verwendete Stampin up Produkte:

Window Box Thinlits Dies     Mit Gruß und Kuss Photopolymer Stamp Set     Love Notes Framelits Dies