Viel Erfolg für Marion

Vor einiger Zeit hatte meine liebe Upline Marion ein tolles Stempelevent am Irschenberg. Ich war leider nicht dabei, aber soviel Mühe und Liebe zum Basteln – das muss doch honoriert werden. Mir war zwar vorher schon klar, dass die Teilnehmer begeistert sein werden, allerdings wollte ich Marion doch auf bastlerische Art und Weise ganz viel Erfolg für den Tag wünschen. Und das passierte dann mit dieser Karte:

Man muss vielleicht ein wenig überlegen, aber wie meinte mein lieber Mann: Wer schlau ist, verstehts! Und da haben wir beide bei Marion kein Problem gesehen 🙂

Liebe Grüße,

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Wassermelone, Olivgrün, Flüsterweiß, Anthrazit
Stempelkissen: Schokobraun, Wassermelone, Olivgrün
Stempel: Winterpost, Süße Sprüche (retired)
Stanzen:
Big Shot: Sizzix Junior Alphabet
Sonstiges: Klebeperlen, geripptes Band Olivgrün

Willkommen, kleiner Moritz!

Vor drei Wochen wurde der kleine Moritz Timo geboren. So ein süßer kleiner Schatz! Diese Karte mit passendem Geschenk sollte ihn auf de Welt willkommen heißen.

Die Karte paßt zur Challenge von The Friday Mashup! wo das Thema diese Woche „Behind the door“ ist. 

Liebe Grüße,

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Zartblau, Mattgrün
Stempelkissen: Zartblau
Stempel: Süße Sprüche, Nursery Letters
Stanzen: Kleiner Anhänger, Dekoratives Etikett

Big Shot: Junior ABC
Sonstiges: geripptes Doppelstich Geschenkband Zartblau

Vogelhäuschen-Verpackung

Ich wollte mal was neues ausprobieren und rausgekommen ist… tatatata… eine Vogelhäuschen-Verpackung. Paßt nicht viel rein, aber als kleine Aufmerksamkeit genau richtig. Ich hab die Farben Himbeerrot und Wildleder von SU genommen. Die passen echt so gut zusammen. Eine Seite vom Dach steht noch ein wenig weg, denn die Füllung fehlt noch.

Außerdem hab ich mal wieder eine Wasserfallkarte gebastelt. Eine Freundin von mir ist vor kurzem stolze Mama eines Sohnes geworden, da hab ich eine ganz klassisch blaue Karte gewerkelt. Ich find ja diese Babyfläschchen-Brad so unglaublich süß!

So, und das nächste Mal zeig ich Euch mal wieder eine neue Kartenform. Hab schon angefangen damit, aber der letzte Schliff fehlt noch. Dauert aber nicht mehr lang.

Alles Liebe,

Meine erste Easel-Card

Jaaa, ich hab’s geschafft: Meine erste Easel-Card ist entstanden. War dann doch gar nicht so schwer, nur das Schneiden stellte sich als Problem dar. Aber darf man halt nicht sooo genau hinschauen. Und weil ich es noch diese Woche geschafft hab, kann ich wieder bei der Penny-Black-Challenge mitmachen. Denn die haben diese Woche das Thema… tatatata… EASEL-CARD! Die Challenge findet man übrigens hier: http://pennybfriendssaturdaychallenge.blogspot.com/

Ausserdem passt sie auch gut zur Challenge bei Stamp with fun, die haben das Thema „Spring“. Und die Challenge findet Ihr hier: http://stampwithfun.blogspot.com/

Aber lang genug geplappert, hier ist das schöne Stück:


Zusammengeklappt – der Frühling lässt sich erahnen


Aufgeklappt
Sie ist zwar um einiges schlichter als die anderen Werke in den Challenges, aber ich finde sie sehr schön so.


Nochmal das Motiv aus der Nähe. Die Katzen mag ich echt am liebsten von Penny Black.


Und hier nochmal von der Seite, quasi als Beweis, dass es wirklich ne richtige Easel-Card ist. 😉

Hab heute abend noch zwei weitere Karten gebastelt, aber die zeig ich Euch nächste Woche. Morgen flieg ich erstmal nach Hause. Und Samstag wird eines meiner heutigen Werke auch schon übergeben. Aber wie gesagt, das gibts alles nächste Woche zu sehen.

Alles Liebe,