Der Geschäftsführer vom Donauhafen geht in Rente…

Der Geschäftsführer vom Donauhafen geht in Rente…

…und warum interessiert mich das? Weil besagter Geschäftsführer der Onkel meines lieben Mannes ist und wir auf die „Ich werde 65 und bin dann mal weg“-Feier eingeladen waren. Dafür sollte es dann natürlich eine besondere Karte sein und ich bin ehrlich: Ich fand sie super 🙂 Ja, Eigenlob stinkt und so. Aber egal, ich find die Karte trotdzem schön 🙂 Und das ist sie:

Kapiert Ihr den Sinn? Ich fand es eigentlich klar: Das Punch-Art-Schiff repräsentiert den Hafen, der Pfeil die Zukunft und den Spruch brauch ich jetzt wohl nicht erklären. Und dass da die Sonne scheint, ist ja wohl klar.
Liebe Grüße
Kirstin