Christmas in the Making trifft Stampin Blends

Hallo, Ihr Lieben! Heute zeige ich Euch gleich drei Karten mit dem Stampin up Stempelset „Christmas in the Making“. Ich hab die Motive mit den Stampin Blends coloriert und ich muss sagen – ich bin begeistert! Das macht echt so Spaß!

Die Farbwahl hat sich an meine doch sehr überschaubaren Vorbestellung der Stampin Blends orientiert. Zugegeben – ich war skeptisch und hab daher nur probeweise zwei Farben bestellt, davon aber jeweils die helle und die dunkle Schattierung.

Eine der Farben war Zartrosa. Ich hab es hier mit Saharasand kombiniert.

Und die zweite Farbe war Aquamarin. Hier in Kombination mit Meeresgrün.

Obwohl das Motiv das gleiche ist, wirkt die Karte doch gleich ganz anders, nicht wahr?

Zu Guter Letzt hab ich die beiden Farben mal kombiniert:

Diesmal ist die Karte auch innen ein wenig dekoriert. Das ergab sich so, gefällt mir aber sehr gut. Sollte ich öfter machen.

Na, was meint Ihr? Gut, ich hätte mehr Farben  bestellen sollen. Das hab ich echt schon bereut. Aber hey, ein wenig Zeit ist ja noch bis Weihnachten 😉

Liebe Grüße

Kirstin

Weihnachtskarte mit Christmas in the Making

Hallo, Ihr Lieben! Die heutige Karte hat mal wieder ein Motiv aus dem Stampin up Stempelset Christmas in the Making als Fokus. Hier hab ich allerdings mal was ausprobiert: Der Rock ist nämlich aus DSP:

Dafür hab ich den entsprechenden Teil des Motivs auf DSP gestempelt, mit der Papierschere von Stampin up exakt ausgeschnitten und dann auf das auf Flüsterweiß gestempelte Motiv geklebt.

Das restliche Motiv hab ich dezent coloriert. Na, was meint ihr? Ich mag die Kombi irgendwie von dem Retro-Touch des Sets mit dem Punktemuster in rot-weiß.

Ich hoffe, Ihr habt nen schönen Tag!

Liebe Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 325: Christmas in the Making

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Ich zeige Euch mal wieder eine Karte mit einem meiner diesjährigen Lieblingssets: Christmas in the Making. Wie hat es letztens jemand auf einem Workshop genannt? Das „Hausfrauen-Set“. 😉

Ihr wisst, ich hatte mich gleich beim ersten Durchblättern verliebt und irgendwie hab ich den Eindruck, dass es inzwischen einigen anderen auch so geht, ich seh immer mehr Werke mit dem Set.

Ich hab hier gleich mal die neuen Stampin Blends ausprobiert (das sind diese neuen Stifte zum Colorieren von Stampin up, falls Ihr jetzt grad ein Fragezeichen im Kopf habt 😉 Hier erzähle ich Euch mehr davon.). Toll, wie man damit die Farbverläufe hinkriegt, nicht wahr?

Der Spruch stammt aus dem Stampin up Stempelset „Weihnachtszauber“ (was für ein bezaubernder Name für ein Stempelset).

Der Hintergrund ist zum einen mit farblich passendem Designerpapier als auch mit dem wunderschönen Prägefolder Schneeflocke gestaltet.

 

Na, konnte ich Euch ein wenig von den Stiften überzeugen? Wenn Ihr in der Nähe von Landshut wohnt, kommt gern vorbei. Dann testen wir sie gemeinsam.

Liebe Grüße

Kirstin

 

Swaps zum Stampin up Teamtreffen bei Claudia

Hallo und willkommen hier in der rosa-pink-glitzer-Welt. Schön, dass Du da bist!

Heute zeig ich Euch meine Swaps, die ich für das Teamtreffen von Claudia gebastelt hab:

Wie Ihr seht, hab ich dafür das wunderschöne Designerpapier Winterfreuden aus dem Stampin up Herbst- Winter-Katalog genutzt und zwar in seiner ganzen Bandbreite:

Dabei hab ich zu jedem Papier eine passende Farbe ausgesucht, mit der ich die Verschlusskante abgesetzt hab und das Innenleben bestempelt hab.

Einmal hier die Karos in Gold im Mix mit Gartengrün:

Die silbernen Sternchen hab ich mit Sommerbeere kombiniert:

Die Schneeflocken in Gold und Silber machen sich hervorragend mit Feige:

Und das edle Kupfer-Papier kommt mit Schwarz so richtig zum Leuchten:

Die Innenseite hab ich mit den Stempelsets „Christmas in the Making“ (zu finden im Herbst-Winter-Katalog von Stampin up) und „Weihnachtsstern“ (zu finden im aktuellen Jahreskatalog von Stampin up).

Die Anleitung für diese hübsche Mini-Clutch hab ich Euch in diesem Beitrag verlinkt. Ja, ich weiß, das ist ja französisch – huh! Ich kann da auch nur noch ein paar Brocken aus der Schulzeit. Aber keine Sorge, scrollt ein wenig, da kommt eine wunderbare Grafik mit deutschen Maßen. Der Rest ist ja quasi selbsterklärend.

Von diesen kleinen Schätzchen hab ich übrigens 48 Stück gemacht. NATÜRLICH hat das wieder etwas länger gedauert als gedacht. Lag aber auch daran, dass mir zwischendrin die Magnete für den Verschluss ausgingen und ich die falschen bestellt hab. Juchu… Aber mei, irgendwann waren sie fertig und vor allem haben sie mir gut gefallen. Und den Empfängern hoffentlich auch 😉

Die wunderschönen Swaps, die ich dafür bekommen habe, zeige ich Euch auch demnächst. Freut Euch auf eine Bilderflut 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Ideenreich durchs Jahr – Stampin up Bloghop zum Herbst-Winter-Katalog

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde bei „Ideenreich durchs Jahr“. Beim heutigen Bloghop dreht sich alles um den neuen Herbst-Winter-Katalog von Stampin up.

 

Ich hab mit dem Stempelset „Christmas in the Making“ gebastelt und drei verschiedene Karten für Euch damit gemacht:

 

Wie Ihr seht hab ich die Motive bewusst nicht coloriert. Vielen ist das zu aufwändig. Aber wie ihr seht, kann man auch mit einem ganz simplen Stempelabdruck die Motive toll in Szene setzen. Kombiniert hab ich dazu das Designerpapier „Weihnachtslieder“, ebenfalls im Herbst-Winter-Katalog von Stampin up zu finden. Das Papier ist ganz in schwarz-weiß gehalten und mit tollen Noten und Texten bedruckt.

Das Stempelset „Christmas in the Making“ ist mir gleich beim ersten Durchblättern des Stampin up Herbst-Winter-Katalogs aufgefallen und es durfte bereits bei der Vorbestellung ins Körbchen wandern.

Jetzt zeige ich Euch die Karten mal einzeln:

Kombiniert mir R0senrot und dem Prägefolder Schneekristall.

Die zweite Karte ist in Aquamarin gestaltet. Der Textstempel stammt aus dem Stempelset „Weihnachten daheim“.

 

Die dritte Karte schließlich ist mit einer der Stampin up InColors – Sommerbeere – gestaltet:

Na, welche gefällt Euch am besten? Hier seht Ihr nochmal alle zusammen:

 

Gekommen seid Ihr vielleicht von Petra und ich schicke Euch jetzt weiter zu Sophia 🙂 Viel Spaß bei ihr!

Hier die Liste aller Mädels mit ihren Ideen zum neuen Stampin up Herbst-Winter-Katalog:

Kirstin –  ich 🙂

Sophia

Tanja

Geli

Chrissi

Petra