Vorletztes Wochenende war ich zu Gast bei einer Veranstaltung, wo ich mich wahnsinnig gefreut habe, eingeladen worden zu sein. Und zwar war das das Teamtreffen von Claudia. Es fand ganz in der Nähe von Landshut, in Essenbach statt und ich hatte wirklich viel Spaß. Neben mir war mit Fanny eine weitere „teamfremde“ Demo eingeladen. Wir kannten uns bereits von anderen Veranstaltungen und wie das so ist bei Stampin up, da hat man immer gleich jede Menge Gesprächsthemen.

Hier mal ein Bild kurz nach meinem Eintreffen (ich war wie immer etwas knapp 😉 ). Insgesamt waren knapp 60 Demos da – WOW! Claudia hatte im Vorfeld bereits den Aufruf gestartet, wer einen Thementisch gestalten möchte. Ich hab mich da vornehm zurückgehalten aber ich muss sagen, die Ergebnisse derjenigen, die sich bereit erklärt hatten, haben mich umgehauen! Wahnsinn, wie viele schöne Sachen ich da zu sehen bekam! Man sollte dann auch seinen persönlichen Favoriten wählen und das war beileibe keine leichte Entscheidung sag ich Euch! Aber Ihr könnt ja selbst mal schauen:

Die Verpflegung wurde von allen Gästen übernommen und war mehr als reichlich. Und so lecker! Natürlich hab ich viel mehr gegessen als ich eigentlich wollte, kennt Ihr sicher!

Beinahe schon obligatorisch bei Treffen rund um Stampin up ist natürlich das tauschen von kleinen, kreativen Werken, genannt Swaps.

Meine zeig ich Euch noch gesondert in einem Beitrag, hier könnt Ihr aber mal einen Blick drauf werfen. 48 Stück hab ich gewerkelt. Puh, am Ende war ich schon froh, als das letzte fertig war. Aber ich fand sie sehr hübsch.

Neben vier wunderbaren Bastelprojekten, die ich Euch alle noch zeige (bzw. hab ich Euch eins ja schon bei unserem Inkspire_me Herbstspecial gezeigt), war auch Stefan Strumpf, der Chef von Stampin up Deutschland (und Österreich) anwesend und unterhielt uns mit einem kurzweiligen Vortrag.

Im Vorfeld war auch er bereits kreativ, nachdem uns eine Leinwand für seine Präsentation fehlte, wurde kurzerhand eine solche aus Tischen gebastelt.

Wie Ihr seht, konnte die Präsentation dann auch schon starten. Ich finde es echt toll, dass er sich die Zeit genommen hat, an einem Samstag von Frankfurt nach Bayern zu fahren und auch an den Tischen mit uns zu plaudern.

Am Ende gab es natürlich auch noch ein Gruppenfoto, das ich sehr gelungen finde. Ist ja immer nicht so leicht, so viele Personen hübsch auf ein Bild zu bekommen. Claudia hat das aber super gelöst.

Zu guter Letzt hab ich Claudia dann auch noch zu einem Foto mit mir genötigt. 😉

Liebe Claudia, ich fand es echt wahnsinnig nett, dass Du mich eingeladen hast. Das ist echt nicht selbstverständlich und umso größer war die Freude. ❤

 

Liebe Grüße

Kirstin

Ein Kommentar zu „Auf Claudias Einladung – Stampin up Teamtreffen bei Landshut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s