Mal wieder eine bayerische Karte und…

…eine kleine Ankündigung 😉

Aber erstmal der kreative Part. Die Karte von heute kommt Euch vielleicht bekannt vor. In ähnlicher Form hab ich sie schon mal gezeigt. Nun ja, eigentlich war diese hier die erste, die ich gebastelt hatte. Nach einem Sketch für unsere Inkspire_me Challenge. Und dann wollte ich sie fotografieren. Tja, sie war weg. Verschwunden. Und ich hab sie nicht rechtzeitig gefunden. Als das klar war, wurde dann Nr. 2 gebastelt. Aber trotzdem darf die freche Nr. 1, die sich sich zwischen den Kochbüchern versteckt hatte – fragt nicht 😉 – auf den Blog. Und hier ist sie nun:

So, und die Ankündigung:

Jaaa, der Frühling naht und damit auch Ostern. Und was gibt es da? Viel zu suchen… Auch auf den Blogs unseres Teams! Ihr dürft gespannt sein! Morgen geht’s los!  Und zwar bei unseren Feen Chrissy und Ela. Warum Feen? Na schaut doch mal auf ihre Blogs 😉

Liebe Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 238: Eine bayerische Babykarte

 

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:

Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:
 

Bei mir ist daraus eine bayerische Babykarte geworden. Perfekt, um die kleine Ida auf  der Welt willkommen zu heißen.

Leider gibt es das Stampin‘ Up! Set „Hallihallo“ nicht mehr, aber das „Servus“ daraus kommt trotzdem immer wieder zum Einsatz. Das „Schön, dass du da bist“ stammt aus dem Stempelset „Zum Nachwuchs“, ebenfalls von Stampin‘ Up!

So ein kleines Holzelement gehört zu meinen bayerischen Karten einfach dazu. Ich finde, das gibt das Tüpfelchen auf dem i.

Zum ersten Mal hab ich den Body auf Designerpapier gestempelt. Ich finde, das Herzchen-Papier ist dafür perfekt. Und als kleinen Gimmick hab ich den Body auf einen Kleiderbügel gehangen. Ein wenig Glitzer in Form eines Herzchens in Kirschblüte darf natürlich auch nicht fehlen.

So, das war jetzt echt ein Experiment: Baby-süß mit bayerisch-rustikal zu verbinden. Aber mir gefällt es sehr gut und das war sicher nicht die letzte Karte in dem Stil 😉

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:

Cardstock: Flüsterweiß, Zartrosa, Savanne, Espresso
Stempelkissen:  Saharasand, Espresso, Wassermelone
Stempel: Zum Nachwuchs, Hallihallo, Hardwood
Stanzen: Itty Bitty Stanzenpaket, Kreisstanzen
Big Shot: Ovale Framelits
Sonstiges: Glitzerpapier Kirschblüte, Spitzendeckchen, DSP Liebesblüten (und ein paar Embellishments aus meinem Fundus, die ich grad nicht zuordnen kann 😉 )

In{k}spire_me Challenge No. 215: Wies’n-Wonderland ;)

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:


Ich hab ne rustikale Karte für Euch, als Einstimmung für den nahenden Bieranstich auf der Wies’n (= Oktoberfest 😉 ). 




Kommt Euch das Geweih bekannt vor? Genau, aus dem Stempelset „Wonderland“ aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Herbst-Winter-Katalog. ich liebe es, wenn ich ein Stempelset so vielseitig einsetzen kann. 



Das Servus stammt aus dem – leider nicht mehr erhältlichen – Stempelset „Hallihallo“ von Stampin‘ Up! Dass die aber auch immer so tolle Sets rauswerfen 😉


Das kleine Holzherzchen stammt aus irgendeinem Project-Life-Zubehörpaket. Aber da verlier ich immer den Überblick 🙂 Die Holzklammer – oder auf bayerisch Wäscheglupperl 😉 – ist von einem Tag A Bag Accessory Kit.




Liebe Grüße
Kirstin


Stampin‘ Up!:
Cardstock: Savanne, Flüsterweiß, Espresso, Glutrot
Stempelkissen: Espresso, Glutrot, Savanne
Stempel: Wonderland, Hardwood
Stanzen: Herzstanze
Big Shot: —
Sonstiges: DSP Gartenparty (retired), Band Espresso

Stampin‘ Up! Convention 2014: Eine Landshuterin in Brüssel – Punch-Art-Farm für den Designwettbewerb

Heute zeig ich Euch meinen Beitrag, den ich für den Designwettbewerb bei der diesjährigen Stampin‘ Up! Convention eingereicht habe.

In geschlossenem Zustand noch recht unscheinbar…

…doch wenn man an den Seiten zieht…

…kommen die Bewohner der Farm zum Vorschein…

…wie sie da alle in der Sonne sitzen:

An den folgenden Fotos könnt Ihr wieder mal sehen, dass ich das Projekt wieder auf den letzten Drücker fertiggemacht hab und die Fotos deshalb quasi in tiefster Dunkelheit machen musste. Bildbearbeitung sah doof aus, deshalb sind die Fotos nicht so toll – aber man erkennt was.

Gewonnen hab ich leider nicht, was zwar im ersten Moment naturgemäß ein wenig enttäuschend ist, in Anbetracht der unglaublich vielen, sehr kreativen Werke aber auch nicht zum Zusammenbruch meiner Welt geführt hat 😉 
Liebe Grüße
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 158

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Ich hab mich mit Produkten aus dem neuen Hauptkatalog von Stampin up ausgetobt:  Die tollen Punkte sind mit dem neuen Prägefolger „Große Punkte“ gemacht. Der Spruch stammt aus dem Set „Hallihallo“, das für mich wirklich ein kleines Highlight ist. Deshalb durfte es auch gleich bei mir einziehen.

Die – zugegebenermaßen sehr bunte – Geburtstagstorte stammt aus dem Gastgeberinnen-Set „Für alle Lebenslagen“. Und das Washi-Tape im Hintergrund ist auch neu und nennt sich „Strandhaus“. Der Anhänger ist mit der Anhängerstanze „Eckiger Anhänger“ gemacht, der im Rahmen der Angebote der Woche letztens in mein Körbchen gehüpft ist. 
Der Knopf lag noch in meinem Sammelsurium und der passt hier super rein wie ich finde. 
Welche Produkte sind denn schon bei Euch eingezogen? Vielleicht kommen sie zum Einsatz für eine Karte zur Challenge? 
Viele Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Wassermelone, Flüsterweiß, Bermudablau
Stempelkissen: Anthrazitgrau, Bermudablau, div. Marker
Stempel: Hallihallo, Für alle Lebenslagen
Stanzen: Eckige Anhängerstanze
Big Shot: Prägefolder Große Punkte
Sonstiges: Knopf, Kordel Mango