Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:

Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:
 

Bei mir ist daraus eine bayerische Babykarte geworden. Perfekt, um die kleine Ida auf  der Welt willkommen zu heißen.

Leider gibt es das Stampin‘ Up! Set „Hallihallo“ nicht mehr, aber das „Servus“ daraus kommt trotzdem immer wieder zum Einsatz. Das „Schön, dass du da bist“ stammt aus dem Stempelset „Zum Nachwuchs“, ebenfalls von Stampin‘ Up!

So ein kleines Holzelement gehört zu meinen bayerischen Karten einfach dazu. Ich finde, das gibt das Tüpfelchen auf dem i.

Zum ersten Mal hab ich den Body auf Designerpapier gestempelt. Ich finde, das Herzchen-Papier ist dafür perfekt. Und als kleinen Gimmick hab ich den Body auf einen Kleiderbügel gehangen. Ein wenig Glitzer in Form eines Herzchens in Kirschblüte darf natürlich auch nicht fehlen.

So, das war jetzt echt ein Experiment: Baby-süß mit bayerisch-rustikal zu verbinden. Aber mir gefällt es sehr gut und das war sicher nicht die letzte Karte in dem Stil 😉

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:

Cardstock: Flüsterweiß, Zartrosa, Savanne, Espresso
Stempelkissen:  Saharasand, Espresso, Wassermelone
Stempel: Zum Nachwuchs, Hallihallo, Hardwood
Stanzen: Itty Bitty Stanzenpaket, Kreisstanzen
Big Shot: Ovale Framelits
Sonstiges: Glitzerpapier Kirschblüte, Spitzendeckchen, DSP Liebesblüten (und ein paar Embellishments aus meinem Fundus, die ich grad nicht zuordnen kann 😉 )

Ein Kommentar zu „In{k}spire_me Challenge No. 238: Eine bayerische Babykarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s