Stampin‘ Up! Kreativ-Workshop im Landshuter Westen bei Tina

Stampin‘ Up! Kreativ-Workshop im Landshuter Westen bei Tina

Schon vor einiger Zeit durfte ich bei der lieben Tina zu Gast sein, die mich und einige ganz liebe Damen zu einem Stampin‘ Up! Workshop eingeladen hat. Tinas ganzes Haus ist bietet so viele wunderhübsche Kleinigkeiten zu sehen, dass ich mich immer freue, wenn ich dort sein darf.

So war auch das Kuchenbuffet wieder eine wahre Augenweide. Kleiner Vorgeschmack gefällig? 


Sind die nicht zuckersüß, alleine schon zum ansehen? Ein Traum wie ich finde 🙂 Und lecker geschmeckt haben sie auch. 

Aber ich war nicht nur zum Kuchen essen dort (auch wenn ich das reichlich getan habe), sondern und vor allem natürlich zum basteln. Auf Tinas Wunsch hin hatte ich folgende Projekte vorbereitet: 



Eine Card-in-a-box, eine Window-Card und eine kleine Dreiecksverpackung.

Hier mal die Window-Card in der Einzelansicht. Hatte ich vorher selbst noch nicht gemacht und ich musste mich erstmal rantasten. Gefällt mir aber sehr gut. Man könnte das Fenster auch noch mit Klarsichtfolie hinterlegen, dann wäre es noch mehr „Window“, aber auch so ist der Effekt wirklich sehr schön wie ich finde. 



Nachdem ich Euch oben schon so heißt gemacht habe wegen dem tollen Kuchenbuffete hier mal das gesamte Buffet: 


Ist das nicht ein Traum? Allein die wunderschönen Teller und Platten. Tina hat wirklich einen fantastischen Geschmack und gefühlt einen unerschöpflichen Vorrat an schönen Dingen. 

Das Foto ist jetzt etwas dunkel, was meiner unglaublich tollen Handy-Kamera geschuldet ist. In Wirklichkeit war es doch ein wenig heller, die Konzentration der Gäste kommt aber doch wieder sehr realistisch rüber. 


Und hier nun die entstandenen Werke. Am Anfang zweifelt jeder immer, ob er das wirklich hinbekommt und am Ende freut sich jeder über die Ergebnisse. Das gefällt mir so unglaublich gut bei so einem Kreativ-Workshop. 







Falls Ihr jetzt auch mal Lust hab, Gast bei einem Workshop zu sein: Entweder am 16. Mai bei mir zuhause oder am 30. Mai in der Landshuter Innenstadt bei Fräulein Moni. Ich würde mich freuen, Euch zu sehen 🙂 

Liebe Grüße
Kirstin 

Stampin‘ Up! Workshop zu Ostern bei mir zuhause in Landshut – Teil 2

Stampin‘ Up! Workshop zu Ostern bei mir zuhause in Landshut – Teil 2

Die Werke vom Workshop hab ich Euch ja schon gezeigt, heute zeig ich Euch mal ein paar Impressionen und die Werke der Gäste.

So sah es kurz vor dem Eintreffen der Gäste aus:


Und hier sind wir auch schon mittendrin:


Und hier ganz viele Werke der Gäste:







Alle toll, oder? Habt Ihr auch mal Lust, selbst kreativ zu werden? Dann kommt doch auch mal zu einem Workshop bei mir. Ich würde mich freuen 🙂

Liebe Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up! Workshop zu Ostern bei mir zuhause in Landshut – Teil 1

Stampin‘ Up! Workshop zu Ostern bei mir zuhause in Landshut – Teil 1

Ein wenig verspätet zeig ich Euch heute die Werke, die wir beim letzten Stampin‘ Up! Workshop bei mir zuhause gebastelt haben. Das Programm war ein wenig österlich angehaucht aber vor allem frühlingshaft. Hier mal die ganze Palette:


Einmal eine Karte mit Sonne, Blümchen und Schmetterlingen:


Das Häschen war eine Alternative für das Beerenkörbchen und ist inspiriert von Annemarie


Auch auf der Rückseite sehr süß gestaltet:


Die etwas klassischere Variante ist mit Schmetterling und Schleifchen. 


Die Karte kennt Ihr schon, die ist mit dem Kreidestempelkissen und dem passenden Tafelpapier:



Die Fotos vom Workshop zeig ich Euch dann morgen. Meine Gäste haben sich echt ins Zeug gelegt und richtig tolle Sachen gezaubert. 

Liebe Grüße
Kirstin

Hasenparade… beim Stampin‘ Up! Workshop in Zweikirchen bei Landshut

Hasenparade… beim Stampin‘ Up! Workshop in Zweikirchen bei Landshut

Vor einiger Zeit war ich bei der lieben Karin in Zweikirchen zu Gast, die mich für einen Stampin‘ Up! Workshop eingeladen hatte. Karin hatte sich die kleine Keepsake-Box in Hasenform gewünscht, die wir dann natürlich auch gebastelt haben. Und weil es grad so gut zur Zeit vor Ostern passt, hier gleich mal die ganze Hasenparade:


Hier seht Ihr alle Projekte zusammen: Eine blumige Pop-up-Karte und eine Karte mit dem Kreidestempelkissen und Tafelpapier nach dem Vorbild von Marion gesellten sich zu dem Hasen.


Hier seht Ihr die Damen ganz fleißig beim basteln: 



Und hier das Ergebnis: 






Die Hasenboxen wurden zum großteil übrigens von den Kindern der Gäste gebastelt. Haben sie supertoll gemacht, oder? 


Karin hatte übrigens auch ein superleckeres Buffet vorbereitet mit grandiosen Toffifee-Muffins – da würde ich gerne mal wieder vorbeikommen. 😉

Liebe Grüße
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 136

In{k}spire_me Challenge No. 136

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:



Ich hab mit diesen Farben ein kleines Geschenkset für meine Schwägerin gewerkelt:

Die Karte hab ich zum Teil mit dem Prägefolder Schönschrift geprägt. Die geprägte Spitzenbordüre hab ich ausgeschnitten:


Die Blume aus dem schönen Set Blumenmarkt hab ich auf Pergamentpapier gestempelt und mit einem Glue Dot geklebt:


Die kleine Mini-Pizzabox wurde auch  mit so einer Blume verziert:


Und was hat sich darin versteckt? 


Ein wunderschöner Kettenanhänger mit einem ganz besonderen Inhalt:


Und zwar ist darin eine echte Pusteblume enthalten. Ist das nicht zauberhaft? Wenn Ihr Euch jetzt fragt, wo man so etwas wunderschönes bekommt, dann darf ich Euch an die Villa Sorgenfrei verweisen. Oft sucht man ja ein besonderes Geschenk und diesmal bin ich dort fündig geworden. 

So, was macht Ihr nun aus diesen wunderhübschen Farben? Mit Sicherheit was ganz tolles – ich will es sehen! 


Übrigens hab ich die Auslosung der Inkspiration-Weeks nicht vergessen. 🙂 Schaut am Wochenende doch nochmal vorbei!
Liebe Grüße,

Kirstin

Inkspiration-Weeks Tag 3: Ein Feuerwerk mit Springtime Hello und Petite Petals

Inkspiration-Weeks Tag 3: Ein Feuerwerk mit Springtime Hello und Petite Petals

Der Frühjahrs-Katalog von Stampin‘ Up! ist da und was fehlt da noch? Genau, die Inkspiration-Weeks. Wieder zeigt unser Stampin‘ Up! Team jeden Tag eine tolle Idee mit den neuen Stempeln, Stanzen, Framelits und dem ganzen tollen Zubehör.


Heute bin ich zusammen mit ela an der Reihe.

Ich bin ganz modern unterwegs. Habt Ihr auch schon überall diese card-in-a-box-Teile bewundert? Ich schon. Die fand ich so toll, wie ein kleines Feuerwerk. Und so hab ich mich selbst an so eine gewagt. Geanuer gesagt an zwei:

 


Die erste hab ich mit dem wunderbaren Stempelset „Springtime Hello“ von Stampin‘ Up! gestaltet. Das Stempelset ist ein richtiges kleines Schmuckstück finde ich. Dazu die kleinen Petite Petals, die größeren Blumen aus Blumenmarkt und den ein oder anderen Zweig (mit der Vogelstanze gemacht) – und schon ist alles fertig 🙂




Die zweite Karte ist ebenfalls mit den süßen kleinen „Petite Petals“ und dem Blumenmarkt-Set gestaltet. Dazu noch das Watercolor-Papier (ein Traum!) und fertig war auch die zweite Karte. 




Na, wie findet Ihr die Boxen? Ich hab überlegt, ob ich so eine auf dem nächsten Workshop machen sollte. Ich bin immer noch nicht sicher… Was meint Ihr? Würdet Ihr so eine basteln wollen oder lieber was „klassisches“?

Bevor ich es vergesse, natürlich gibt es was zu gewinnen. Und zwar das wunderschöne Stampin‘ Up! Stempelset „Springtime Hello“ in clear. 

 
Wie Ihr gewinnen könnt? Ganz einfach – Lose sammeln 😉 Hier sind die Regeln:
 
– 1 Los für einen Kommentar
– 1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
– 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)
Die Verlosung läuft bis morgen 20.02.2014, um 23.59 Uhr.
Und jetzt wünsch ich Euch viel Glück und nicht vergessen: Schaut bei ela vorbei! 
 
Liebe Grüße
Kirstin