Eine Karte zur Primiz… Teil 2

Eine Karte zur Primiz… Teil 2

Wie ich beim letzten Mal ja schon geschrieben hatte, wollte meine Mama zwei Karten für eine Primiz haben. Ich wollte jetzt nicht noch die Taube aus dem Set Segenswünsche nehmen, weil mir die zu ähnlich zum Kreuz war. Außerdem muss ich gestehen, dass ich nicht ganz sicher war, ob eine Taube ein passendes Symbol für eine Primiz ist. So hab ich mich eher in die natürliche Richtung gewagt und ein ganz neues Stempelset ausprobiert: Reason to Smile. Ich finde es echt schön  und das tolle ist: Im August könnt Ihr das Set kostenlos bekommen. Näheres dazu gibt es aber erst morgen. 🙂

Der Spruch stammt eigentlich aus einem alten Weihnachtsset. Ich hab nur die zwei letzten Zeilen weggelassen, so schien er mir dann sehr passend.

Hoffe, die Karte gefällt Euch.

Liebe Grüße,

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Limone, Savanne, Flüsterweiß
Stempelkissen: Limone, Savanne
Stempel: Reason to Smile, Watercolor Vine (retired), Stille Nacht (retired)
Stanzen: Wellenbordüre
Big Shot: —
Sonstiges: —

Männerkarte zum Geburtstag

Männerkarte zum Geburtstag

Heute gibt es eine ganz einfache Karte in In-Colors zu sehen. Meine Mama benötigte ganz spontan eine Glückwunschkarte für einen älteren Herrn und da ich im Wege der letzten In{k}spire_me-Challenge Karte wieder über meine Stempelräder gestolpert bin, hab ich gleich noch eins benutzt.

Nachdem die Karte aber nicht nur spontan gewünscht war, sondern sich dann auch gleich mitsamt dem Geschenk auf zum Feiernden machte, sind die Fotos nicht so toll geworden. Es war einfach schon zu dunkel. Aber mit ein wenig Phantasie kann man sich die Farben ja in die richtige Schattierung denken.

Liebe Grüße,

Kirstin

Cardstock: Farngrün, Veilchen, Flüsterweiß
Stempel: Glückliche Momente, Watercolor Wine
Sonstiges: Besticktes Polyesterband Farngrün

Schneeweißchen und Rosenrot

Schneeweißchen und Rosenrot

Schon vor einiger Zeit hatte die liebe ela Geburtstag. Da gab es ein kleines Kärtchen in Rosenrot und Weiß. Wie ich das so schreibe, denk ich gleich an das Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ 🙂 Fand ich dann auch gleich nen netten Titel.

Wie auch immer, hier ist die Karte:

Alles Liebe,

Kirstin