Passend zum heutigen Finalspiel…

Passend zum heutigen Finalspiel…

…zeig ich Euch mal die Einladungen zum 50. Geburtstag, die ich vor einiger Zeit für den Mann meiner Cousine machen durfte. Ratet, was sein Hobby ist 😉



Da gibts doch auch wirklich ein passendes Stempelset von Stampin‘ Up!. Nur beim Fußballfeld hab ich getrickst. Und nachdem ich allem Anschein nach unfähig bin, weiß zu stempeln, musste alles embosst werden. Bei knapp 100 Einladungen ist da nicht nur der Embossingfön, sondern auch die BigShot heiß gelaufen. Aber hat sich gelohnt, das Geburtstags“kind“ war begeistert.

So, und jetzt bitte alle den Bayern die Daumen drücken! Dazu muss ich noch sagen, dass ich eigentlich gar kein Fußballfan bin. Zufälligerweise hab ich nur das letzte Spiel der Bayern und den Elfmeterkrimi gesehen und jetzt würd ich es ihnen schon wünschen, dass sie es packen. Mal sehen…

Liebe Grüße,

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Gartengrün, Glutrot, Flüsterweiß
Stempelkissen: Schwarz
Stempel: Tor, Nach-gedacht (retired)
Stanzen: Modernes Label
Big Shot: Sizzix Junior Alphabet
Sonstiges: —
Stampin‘ Up! Demotreff in Frankfurt – Teil 2

Stampin‘ Up! Demotreff in Frankfurt – Teil 2

So, heute gibts Bastelwerke im Überfluss zu sehen. Zuerst zeig ich Euch die Geschenke für und von meinem Team. Meine lieben Team-Kolleginnen haben das hier bekommen:

Und so sah es aufgeklappt aus:

Ich hab dafür das DSP Heim und Herd und „meinen“ Stempel „Now you’re cookin'“ ausgewählt. Der Umschlag ist mit der BigShot ausgestanzt und darin fand sich ein Tütchen Toskanisches Pastagewürz. So lecker! Falls es auch gern wer hätte: Schaut am besten bei meiner Schwester Anja in ihrem Laden vorbei. Aber Vorsicht, Suchtgefahr!

Bekommen hab ich auch ganz tolle Sachen. Entspannenden Badezusatz, tolles Duschgel, Duftseife, lecker-schmecker Schoki und alles natürlich wunderschön verpackt:

Die nächsten gebastelten Geschenke waren meine Swaps. Wow, das war eine Arbeit. Irgendwie denk ich mir immer, ich mach was nicht so aufwändiges. Und dann hab ich eine Idee und will die unbedingt umsetzen. Und schon sind alle guten Vorsätze von wegen Aufwand vergessen. Aber egal, ich war am Ende sehr zufrieden mit meinen Swaps und hab mich gefreut, dass sie offenbar auch sehr gut angekommen sind. Und hier sind die guten Stücke:

Und das sind stolze 34 Stück davon. Hätte ich noch mehr Cardstock in Ozeanblau gehabt, hätte ich wohl noch mehr gebastelt.

Und soviel schöne Werke hab ich dafür eingetauscht:

 

Und zwei der Swaps zeig ich Euch auf einem Einzelfoto. Seht Ihr das süße Täschchen auf dem letzten Foto links unten? Das sieht hier so unscheinbar aus, dabei verbirgt sich so etwas tolles darin:

Und diese Muffin-Box ist doch auch der Hammer, oder? Leider hat sie in meinem Koffer etwas gelitten, trotz meiner Meinung nach sicherer Verwahrung. Aber trotzdem konnte ich Euch das hübsche Stück nicht vorenthalten.

Und zum Abschluss zeig ich Euch noch eine Nahaufnahme meines Layouts. Obwohl ich mich gut an die Vorlage gehalten hatte, hab ich gefühlt ewig gebraucht und deshalb auch die süßen Teilchen verpaßt, die es zum Nachmittagskaffe gab. Aber egal, ich finde, es hat sich gelohnt.
Exploding Box mit Aviary und ein toller Gewinn

Exploding Box mit Aviary und ein toller Gewinn

So, heute gibt es meinen ersten Beitrag im Rahmen der

Ich hab mir das schöne Set Aviary ausgesucht. Ehrlich gesagt hab ich es hauptsächlich wegen der Vögel bestellt. Die find ich so witzig, ich hab mich in jeden einzelnen von ihnen verliebt. Aber auch mit den Käfigen kann man tolle Sachen zaubern. Bei mir gibt es eine Exploding Box:

Ist es nicht viel schöner, die Vögel fliegen zu lassen als sie in Käfige zu sperren? Nachmachen ausdrücklich erwünscht 🙂 Die Anleitung hierfür reich ich Euch nach, mein PC zickt gerade gewaltig rum und ich bin froh, dass dieser Post jezt doch endlich online geht.

Und natürlich gibt es auch heute etwas zu gewinnen. Und zwar eine Auswahl des wunderschönen Designerpapiers Kaffee-Kreation in DIN A 4. Das ist so ein hübsches Papier, wenn Ihr es in Händen haltet werdet Ihr verstehen, was ich meine. Tolle Farben, teilweise im Metallic-Look oder mit Flockprint – einfach toll.
Gewinnen könnt Ihr wie folgt:
  • Hinterlasst einen Kommentar zu diesem Posting und Ihr wandert mit einem Los in den Topf.
  • Zeigt unser Inspiration Weeks-Logo (siehe oben) auf Eurem Blog und verlinkt auf den Blog von einer von uns und Ihr habt eine weitere Chance auf den Gewinn (das reicht, wenn Ihr es einmalig macht und gilt dann für alle Verlosungen). Bitte im ersten Kommentar, den Ihr im Rahmen unserer Aktion abgebt, auf die Verlinkung hinweisen. Danke!
Diese Verlosung läuft bis  zum 5. Oktober 2011 um 23.59 Uhr. Ausgelost wird im Verlaufe des Donnerstags. Ich drück Euch ganz fest die Daumen!
Morgen geht’s weiter bei Christine, die ebenfalls ein wunderhübsches Projekt für Euch hat. Vorbeischauen lohnt sich!
Liebe Grüße,
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Kürbisgelb, Türkis, Himbeerrot, Mattgrün
Stempelkissen: Kürbisgelb, Türkis, Himbeerrot, Mattgrün
Stempel: Aviary, Nach-gedacht (retired), Glückliche Momente (retired)
Stanzen: Quadratstanze, Itty Bitty Kreisstanze

Big Shot: Prägefolder Polka Dots
Sonstiges: geripptes Geschenkband Mattgrün, DSP Signalfarben, DSP Pastellfarben


In{k}spire_me Challenge No. 8 und DIE LISTE

In{k}spire_me Challenge No. 8 und DIE LISTE

Donnerstag ist In{k}spire_me-Tag und hier seid Ihr genau richtig. Diese Woche gibt es einen tollen Sketch von Annemarie. Aber bevor Ihr den seht, gibt es erstmal die heiß ersehnte Liste der letzten Gelegenheiten. Tatatata…

Ihr findet sie den ganzen Monat lang rechts angepinnt. Ganz wichtig: Es gilt, so lange der Vorrat reicht. Also schaut am besten gleich in den Katalog, welches Schnäppchen Ihr Euch noch sichern wollt.

Am Samstag, den 3. September mach ich eine Sammelbestellung. Das heißt, für Euch keine Versandkosten. Gebt mir einfach bis 12 Uhr Bescheid, was Ihr haben wollt und Ihr könnt das ein oder andere Schätzchen schon bald in Händen halten. 

Nun aber zum Sketch. Ist der nicht toll?

Thursday is In{k}spire_me-day and you are on the right way for this weeks sketch. Annemarie created it and I think, it is really great. 


In Germany, it’s THE day: The Last-Chance-List is online. But I think our English-speaking guests will prefer the sketch. 😉

Und meine Karte dazu:

Here is my card:

Ich wünsch Euch viel Spaß mit dem Sketch und denkt an die Liste!

Have fun with the sketch!

Liebe Grüße,

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Flüsterweiß, Glutrot, Saharasand
Stempelkissen: Glutrot
Stempel:Nach-gedacht, Funky Four, Polka Dots
Stanzen: Wellenquadrat extragroß, 1-1/4“ Quadrat groß,
2 3/8″ Scallop Circle Extra-Large; Pilz: 1 1/4 “ Kreisstanze, Herz an Herz extragroß, Eulenstanze

Sonstiges: Satinband Glutrot, Leinenfaden

Demo-Treff in Frankfurt und Swaps

Demo-Treff in Frankfurt und Swaps

So, am Samstag war es endlich soweit: Ich war bei meinem ersten überregionalen Demonstratoren-Treffen von Stampin‘ Up! in Frankfurt. Ich bin dafür um 4:30 Uhr aufgestanden und um 5:00 Uhr zum Flughafen um auf jeden Fall pünktlich da zu sein. War gut so, denn mein Flug hatte aufgrund des Wetters gleich mal Verspätung.

Im Hotel hab ich Christine getroffen und wir machten uns gemeinsam auf, den richtigen Raum zu finden. Einige Demos waren schon da und es wurde fleißig getauscht. Da stürzten wir uns gleich mit ins Getümmel und ich muss sagen, nächstes Mal mach ich  mehr Swaps. Aufgrund unseres Umbaus und meiner doch sehr eingeschränkten Bastelsituation (in der Küche!) hab ich nur 30 Stück gemacht. Ein paar der lieben Demos haben mir auch ihre Werke gegeben, obwohl ich keins mehr zum tauschen hatte. Ich bedanke mich hier nochmal ganz herzlich dafür und auch bei allen, die mit mir getauscht haben. Bei mir gibt es übrigens auch zwei Versionen, die sich aber nur unwesentlich voneinander unterscheiden. Mir ging nämlich zwischendurch der Cardstock in Kirschblüte aus und nachdem ich ein Unter-Druck-Fertigsteller bin, war auch keine Zeit mehr, welchen zu bestellen.

Jetzt gibts viele Fotos, leider nichts von den neuen Sache im Katalog. Die bleiben noch streng geheim. Aber ich verspreche Euch, es sind ein paar ganz tolle Sachen dabei. Gaaaanz böse für meinen Geldbeutel sag ich nur!

 Christine, die Teilzeitbastelfee, und ich

Christina mit der Lizenz zum stempeln und ich

Meine Tauschobjekte sahen so aus:

So sah mein Köfferchen bei der Abfahrt und bei der Ankunft aus:

Und hier die gesammelten Werke. Eines schöner als das andere:

Am schönsten fand ich, einige Demos endlich mal persönlich kennenzulernen. So zum Beispiel Barbara und Monica, mit denen ich die Heimreise antrat und die Zeit am Flughafen rumbrachte, nachdem auch der Rückflug Verspätung hatte. Aber was solls, heimgekommen bin ich 😉

Liebe Grüße,

Kirstin

Meine Swaps wurden mit diesen Komponenten hergestellt:
Cardstock: Flüsterweiß, Himbeerrot, Kirschblüte
Stempelkissen: Himbeerrot, Kirschblüte
Stempel:Fast & Fabulous, Nach-gedacht
Stanzen:Häkelbordüre, Dekoratives Etikett
Sonstiges: 5/8 “ geripptes Geschenkband Himbeerrot

Zwei Karten für zwei Challenges

Zwei Karten für zwei Challenges

Heute gibts gleich zwei Karten, die nach zwei Challenges gewerkelt wurden. Sehr clean, wie es sich für die Clean & Simple Challenge gehört. Die Farben bei der ColourQ-Challenge fand ich auch sehr schön und so hab ich mich mal drangewagt. Nur hab ich da mal wieder den Termin übersehen. Oh Mann, ich bin das Chaos!

So, hier sind die Prachtstücke:

Bei der hab ich mal wieder fleißig embosst. Gibt immer so einen schönen Effekt. Das Foto ist jetzt nicht so super, aber wenigstens sieht man das Embossing darauf gut.

Ich muss mir jetzt wirklich mal merken, wann welche Challenge endet. Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben 😉

Liebe Grüße,

Kirstin