Für immer – Pastelltöne zum Verlieben!

Für immer – Pastelltöne zum Verlieben!

Auf der Karte, die ich Euch heute zeige, finden sich allerhand neue Sachen aus dem Stampin Up Früjahrskatalog: Designerpapier, Glitzerblümchen in Vanille Pur, schmales Satinband und natürlich Stempel.

stampin-up-landshut-fuer-immer-zum-verlieben-1

Das Papier ist ein Traum, oder? Es heißt „Zum verlieben“ und ich hab es gleich mal beim Wort genommen und mich rettungslos verliebt.

stampin-up-landshut-fuer-immer-zum-verlieben-4

Mit den Framelits kann man wunderbare Banderlolen machen und gleich auch noch nen Gruß drauf stempeln.

stampin-up-landshut-fuer-immer-zum-verlieben-3

Das Blümchen ist doch niedlich, oder? Es wurde mit Garn in Gold und einem Schleifchen Satinband an die Banderole geknotet.

stampin-up-landshut-fuer-immer-zum-verlieben-2

Die Karte hab ich bei OnStage gemacht, deshalb habt Ihr sie vielleicht schon das ein oder andere Mal gesehen 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Verwendete Stampin up Produkte:

Für immer Clear-Mount Bundle     Falling in Love Designer Series Paper     Falling in Love Embellishments     Very Vanilla 1/4" (6.4 mm) Satin Ribbon     So Detailed Thinlits Dies

 

Hochzeitskarte für Sandra

Hochzeitskarte für Sandra

Letztens hat eine ganz liebe Kundin von mir geheiratet – da gab es da natürlich eine Karte. Und die sah so aus:

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-perfekter-tag-1

Ich mag den Kontrast der zarten Spitze und dem rustikalen Herz in Holzoptik. Der Leinenfaden ist eh immer super und passt zu allem, so auch hier.

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-perfekter-tag-2

Der Spruchstempel stammt aus einem alten Set, das leider nicht mehr erhältlich ist.

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-perfekter-tag-3

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-perfekter-tag-4

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-perfekter-tag-5

Liebe Grüße

Kirstin

Hochzeitskarte für Tom und Julie

Hochzeitskarte für Tom und Julie

Letztens haben sehr, sehr liebe Freunde von uns geheiratet. Wurde auch Zeit, nach 20 Jahren Beziehung 😉

Die beiden haben ihren eigenen Stil und so war auch die Hochzeit. Deshalb durfte auch die Karte „anders“ sein. Die Framelits „Florale Fantasie“ von Stampin‘ Up! kamen mir da gerade Recht. Dazu der Liebe-Schriftzug aus den Framelits „Grüße voller Sonnenschein“ – eine perfekte Kombination für die Hochzeitskarte.

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-florale-fantasie-gruesse-voller-sonnenschein-kuchlbauerturm-1

Wenn man das Bändchen in gold löst…

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-florale-fantasie-gruesse-voller-sonnenschein-kuchlbauerturm-2

…lässt sich die Karte öffnen…

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-florale-fantasie-gruesse-voller-sonnenschein-kuchlbauerturm-3

…und gibt die vier Herzen frei. Zwei große für das Brautpaar, zwei kleine für die Kinder des Brautpaares.

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-florale-fantasie-gruesse-voller-sonnenschein-kuchlbauerturm-4

Auf der Rückseite kamen die Framelits „Florale Fantasie“ nochmal zum Einsatz. Denn dahinter verbarg sich das Geschenk.

stampin-up-landshut-hochzeitskarte-florale-fantasie-gruesse-voller-sonnenschein-kuchlbauerturm-5

Und hier oben, in der Kuppel des Kuchelbauer-Turms in Abendsberg, fand die Trauung statt. Eine traumhafte Location und wie ich bereits geschrieben hab – alles einfach etwas „anders“. Ich mag es, wenn man seinen eigenen Stil lebt.

dav

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Verwendetes Material von Stampin‘ Up!: 

Detailed Floral Thinlits Dies     Grüße voller Sonnenschein Thinlits Dies (German)     Precision Base Plate     Big Shot Die Brush     Gold Foil Sheets

Eine Hochzeitskarte für Daniela

Eine Hochzeitskarte für Daniela

Guten Morgen an diesem schönen Montag,

hier in Bayern strahlt die Sonne und sowohl in München als auch in Landshut herrscht das absolute Verkehrschaos, weil die ein oder andere Hauptverkehrsader gesperrt ist. Nun ja, so ist das. Mit Rückenschmerzen im Stau stehen ist allerdings nicht ganz so toll und ich freu mich, dass ich ab Freitag ein wenig frei habe.

Heute zeig ich Euch eine Karte zur Hochzeit. Die liebe Daniela hat vor einiger Zeit geheiratet. Leider konnten wir aufgrund einer Familienfeier nicht dabeisein, eine Karte hat sich aber trotzdem auf den Weg gemacht.

Daniela hab ich während meiner Zeit in der Narrhalla kennengelernt.  Andy und ich waren in der Saison 2001/2002 Prinzenpaar der Narrhalla Landshut. Schon ein wenig her denke ich mir, während ich das so schreibe…

Nachdem die Einladung mit wunderhübschen Rosen gestaltet war, war auch das Thema der Glückwunschkarte klar. Da gibt es ja diese wunderschönen Thinlits „Rosengarten“ von Stampin‘ Up! und die passten perfekt. Den Hintergrund hab ich mit Aquarelltechnik gestaltet

Stampin up Landshut - Hochzeitskarte Rose Perfekter Tag 1

 

Die Rosen hab ich zusätzlich mit Wink of Stella beglitzert. Zusätzlich sorgen zwei Herzchen in Glitzer-Kirschblüte für ein wenig Bling-bling.

Stampin up Landshut - Hochzeitskarte Rose Perfekter Tag 3

Den Schriftzug aus einem alten Stempelset von Stampin‘ Up! und ich hab ihn in Rosenrot auf Transparentpapier gestempelt und dann transparent embosst. Dadurch, dass die Stempelfarbe auf Transparentpapier sehr langsam trocknet, kann man quasi jede Farbe embossen, auch wenn es kein spezielles Embossing-Stempelkissen ist.

Stampin up Landshut - Hochzeitskarte Rose Perfekter Tag 2

Stampin up Landshut - Hochzeitskarte Rose Perfekter Tag 4

So, ich wünsche Euch jetzt einen wunderschönen Montag! Hoffen wir, dass die Sonne uns noch ein wenig erhalten bleibt!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Danksagungskarten zur Hochzeit

Danksagungskarten zur Hochzeit

Heute zeig ich Euch ein fremdes Werk. Diese wunderschöne Dankeskarte zur Hochzeit hat mir meine liebe Kundin Heidi geschickt. Wir haben zusammen den Entwurf für die Hochzeitspapeterie ausgearbeitet und Heidi hatte sich für die „Brautpaar-Herzen“ entschieden. Die beiden haben eine bezaubernde kleine Tochter, deshalb gesellte sich zu den beiden großen Herzen auch ein kleines Herz.

Heute nachmittag kommt Annett bei mir vorbei. Sie heiratet am 3. Juni und wir machen uns heute an die Menükarten, Tischkärtchen und Anhänger für Hochzeitsmandeln. Freut Euch also – die nächste Hochzeitsinspiration kommt bestimmt 😉

Stampin up Landshut - Dankeskarte Hochzeit 1

Liebe Grüße

Kirstin

Reisegutschein zur Hochzeit

Reisegutschein zur Hochzeit

Ersteinmal wollte ich mich für die vielen lieben Kommentare zu meiner bayerischen Wies’n-Karte bedanken. Ich hab mich wirklich wahnsinnig über jeden einzelnen gefreut. 

Als Dankeschön für einen riesigen Gefallen einer sehr lieben Kollegin hab ich ihr angeboten, die Verpackung für den Reisegutschein zur Hochzeit ihrer Schwägerin zu basteln. Da wollte ich was ganz besonderes liefern. Das kam dabei raus: Eine Explosionsbox mit dem tollen Stempelset „Perfekter Tag“, das aus dem letzten Frühjahrs-Sommer-Katalog leider nicht übernommen wurde. Schade, denn es ist wirklich ein wunderhübsches Set. 

Kombiniert hab ich die Farben Flüsterweiß, Saharasand und Minzmakrone mit ein paar Herzen in Chili – naja, zumindest außen 😉


Der Prägefolder mit dem Barockmuster gehört zu meinen Lieblingen – leider auch nicht mehr erhältlich, sorry.


Viel Glitzer durfte natürlich auch nicht fehlen 😉


Seht Ihr das Spitzenband links? Damit kann man…



… ein Kärtchen rausziehen, auf das man dann noch einen kleinen Gruß schreiben kann. 


Aufgeklappt kommt dann das eigentliche Geschenk zum Vorschein:


Hier hab ich embosst und zwar Motive aus dem Stempelset „Reisefieber“ in Aquamarin. Als Hintergrund war der Weltkartenstempel einfach perfekt. 


Der Gutschein wurde mit der Klarsichrfolie von Stampin‘ Up! quasi zum schweben gebracht.



Der Gutschein kam sehr gut an, was mich wahnsinnig gefreut hat. 
Ich hoffe, Euch gefällt er auch 🙂

Liebe Grüße
Kirstin


In{k}spire_me Challenge No. 199: Mit Liebe und Project Life

In{k}spire_me Challenge No. 199: Mit Liebe und Project Life

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:



Habt Ihr auch Dinge, die Euch anklagend anschauen? Ich ja, ziemlich viele sogar: meine Lernsachen, der unaufgeräumte Basteltisch, die noch zu bügelnden Wäschekörbe… Und noch viel mehr. Zum Beispiel zwei Boxen voll mit Project-Life-Karten. Ich hab mich immer noch nicht entschieden, ob Project Life etwas für mich ist. Aber die Karten und das Zubehör mag ich. Steht bei mir, wird gestreichelt. Aber das ist ja kein Leben für Bastelsachen, oder? Die wollen ja genutzt werden, strahlend von einer Karte lächeln und bewundert werden. 

Und so hab ich dieses Mal dem Ruf folgend doch wirklich ganze zwei Kärtchen verbastelt. Tadadada 🙂 Gut, in dem Tempo bleiben mir die Boxen noch lange erhalten. Aber hey, ein Anfang ist gemacht. 

Wenn Ihr Euch jetzt fragt, woher die Kärtchen sind: Natürlich von Stampin‘ Up! Und zwar aus der „Karten-Kollektion Project Life Liebesgeschichte“. Passend dazu hab ich die Farben mit Schiefergrau, Anthrazitgrau und Schwarz sehr reduziert gehalten. Nur Rhabarberrot gibt einen Farbakzent. 




Der kleine Love-Aufkleber stammt aus einem Zubehörpaket für Project Life und ist auch von Stampin up. Mangels Ordnung kann ich Euch aber leider gerade nicht sagen, aus welchem. 



Auch die zweite Karte enthält ein Project-Life-Kärchten aus dem Set Liebesgeschichten. Diese Karte hat meine liebe Kundin Daphne zur Hochzeit bekommen. Ich fand den Spruch auf dem Kärtchen sehr passend für diesen Anlass. 


Der Spruchstempel stammt aus einem alten Gastgeberinnen-Set von Stampin‘ Up! mit Namen „Fahnengruß“. Die kleinen Herzchen auf beiden Karten sind übrigens auch von Stampin‘ Up! und zwar aus den Pailletten in den InColors 2013-2015, die uns ja leider verlassen. 





Alles Liebe (heute passend zu den Karten 😉 )

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Schiefergrau, Schwarz, Flüsterweiß, Anthrazitgrau, Rhabarberrot
Stempelkissen: Rhabarberrot
Stempel: Fahnengruß (retired)
Stanzen: Herz
Big Shot: Herz aus dem Zubehör zur Leckereientüte
Sonstiges: Karten-Kollektion Project Life Liebesgeschichte, Pailletten InColors 2013-2015