In{k}spire_me Challenge No. 277 – Tropische Weihnachten

In{k}spire_me Challenge No. 277 – Tropische Weihnachten

Es ist soweit, die Adventszeit beginnt. Bei Inkspire_me startet der Countdown zu Weihnachten heute mit unserem ersten Weihnachts-Special. Wir haben dieses Jahr vier besondere und teils außergewöhnliche Challenge-Themen ausgewählt. Den Start machen wir mit „Tropische Weihnachten“ und freuen uns schon sehr auf Eure Interpretationen.

It is that time of the year again, the Christmas season begins. Today, Inkspire_me will start the countdown to Christmas with our first Christmas special. We have chosen four unique and partly extraordinary themes this year. „Tropical Christmas“ is the first one and we are excited to see your interpretations.

Ich freu mich wahnsinnig über dieses Thema. Irgendwie geisterte die Idee einer tropischen Weihnachtskarte schon länger in meinem Kopf umher. Irgendwie erschien es mir aber doch ein wenig zu abgedreht. Aber irgendwie dann wieder doch nicht . Und was soll ich sagen – hier ist mein Werk:

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-tropische-weihnachten-pop-of-paradise-1

Beim Text war ich wahnsinnig kreativ wie Ihr seht 😉 Aber irgendwie fiel mir auch nichts besseres ein und es passt ja schließlich.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-tropische-weihnachten-pop-of-paradise-2

Der Flamingo fühlt sich sehr wohl am Strand, den ich mit dem Wassertankpinsel auf dem Schimmerweiß-Papier gestaltet hab. Nur offenbar wurde ihm etwas kühl, da brauchte es ein warmes Mützchen. Hat er wohl zu schnell aufgesetzt, deshalb zeigt der Bommel in die falsche Richtung 😉 Das Blatt stammt aus dem Framelits Botanischer Garten, meine Lieblings-Framelits.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-tropische-weihnachten-pop-of-paradise-3

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-tropische-weihnachten-pop-of-paradise-4

Ihr dürft mir glauben, ich bin wahnsinnig gespannt, wie Ihr das Thema umsetzt! Also ran an den Basteltisch! 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Pop of Paradise Clear-Mount Stamp Set     Es schneit! Photopolymer Stamp Set (German)     Shimmery White A4 Cardstock     Aqua Painters     Botanical Builder Framelits Dies

Weihnachtskarte mit Pretty Kitty

Weihnachtskarte mit Pretty Kitty

Hallo an diesem wunderschönen Dienstag. Heute gibt es eine tierische Weihnachtskarte zu sehen. Das Stempelset Pretty Kitty hat mich gleich aus dem Katalog angelacht, als ich ihn zum ersten Mal durchgeblättert hab. Und so durften die niedlichen Katzis auch recht schnell bei mir einziehen – Nur leider hab ich es bis dato nicht geschafft, sie auch mal zu verwenden. Aber grad für Weihnachten hatte ich so eine süße Idee im Kopf, die wollte dann auch umgesetzt werden. Voilá:

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-pretty-kitty-1

Die Weihnachtsmütze stammt aus dem Set es schneit. Obwohl es für dieses Set Framelits gibt, hab ich die Mütze per Hand ausgeschnitten, denn in diesem Fall hat mich der weiße Rand einfach gestört. Mit dem Cutter hab ich dann noch ein Öhrchen ein wenig ausgeschnitten, damit man die Mütze hübsch positionieren kann.

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-pretty-kitty-2

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-pretty-kitty-3

Beim Hintergrundpapier hab ich ein wenig experimentiert. Irgendwie hatte ich grad so viel Freude an den Katzis 😉

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-pretty-kitty-4

stampin-up-landshut-weihnachtskarte-pretty-kitty-5Wie Ihr seht, lassen sich auch absolut nicht weihnachtliche Sets ganz schnell für Weihnachtkarten nutzen. Das ein oder andere Accessoire dazu, die passenden Farben – so schnell kann es gehen.

Fehlen Dir auch noch Weihnachtskarten? Dann komm doch bei einem meiner Workshops vorbei, die stehen natürlich auch grad ganz im Zeichen des nahenden Weihnachtsfestes. Der nächste findet am Freitag, den 25. November statt. Ich freu mich auf Dich!

Liebe Grüße

Kirstin

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Candy Cane Lane Designer Series Paper          Candy Cane Christmas Clear-Mount Stamp Set     Real Red Classic Stampin' Pad     Pretty Kitty Clear-Mount Stamp Set     Snow Place Photopolymer Stamp Set          Blender Pens     Holidays Fancy Foil Designer Vellum by Stampin' Up!

 

 

In{k}spire_me Challenge Nr. 264 – ein Eskimo ist los

In{k}spire_me Challenge Nr. 264 – ein Eskimo ist los

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:
Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:

Zugegeben, wenn ich gerade so aus dem Fenster schaue, findet man auf meiner Karte ein geradezu absurdes Szenario. Aber hey, die neuen Stempel wollten ausprobiert werden und irgendwie passten die Farben grad so gut.  Und so sende ich Euch bei einer Außentemperatur von knapp 30 Grad mal eben verschneite Grüße, denn draußen ist es kalt… 😀

Stampin up Landshut - Ausgestochen weihnachtlich 1

Das Iglu durfte letztes Jahr noch die Schneemänner beherbergen, jetzt wohnt stilecht ein Eskimo darin. Diesen findet Ihr im Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“ im neuen Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! Und das tollste: Es gibt ne Stanze dazu 😉

Stampin up Landshut - Ausgestochen weihnachtlich 2

Das Iglu hab ich mit Kreisframelits in zwei Größen ausgestanzt und anschließend mit dem Ziegel-Prägefolder geprägt.

Stampin up Landshut - Ausgestochen weihnachtlich 4

Die Berge kommen aus dem Stempelset „Work of Art“, natürlich auch von Stampin‘ Up!

Stampin up Landshut - Ausgestochen weihnachtlich 3So, und während Ihr Euch vor Kälte schüttelt (haha), freue ich mich auf morgen, denn da hat mein Liebster Andy Geburtstag und wir werden uns zusammen mit den Kids einen wunderbaren Tag machen, denn die Sonne soll ja weiterhin so schön scheinen.

Vielleicht zieht es Euch ja doch mal an den Basteltisch, dann tobt Euch mit den Challenge-Farben aus. Die passen auch zu Strand und Meer 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshops bei mir daheim in Landshut

Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshops bei mir daheim in Landshut

Mir geht die Zeit aus… Nachdem ich im November und Anfang Dezember relativ „blogfaul“ war, soll heißen es nicht geschafft hab, mal ein paar Beiträge online zu stellen, bekommt Ihr jetzt die Fotos von gleich drei Weihnachtsworkshops auf einmal.

Erstmal die Projekte gesammelt:

Ich hab mich bei den Karten ein wenig inspirieren lassen, und zwar von Liane und Sigrid. Danke Euch beiden 🙂

 
Hier holte ich mir Inspiration bei Judy und Marion, auch Euch vielen Dank!
 
 
Und die Werke kennt Ihr ja bereits.
 
Jetzt mal die Kartenflut einzeln betrachtet:
 

 

 
Und ein paar Fotos vom Workshop und den Werken der Teilnehmer selbst:

 

 

 

Puh, das nächste Mal darf ich nicht mehr so lang warten mit dem bloggen 🙂

Jetzt nur noch einmal schlafen, dann ist es soweit: Weihnachten! Seid Ihr in Weihnachtsstimung? Bei mir kommt sie jetzt doch langsam auf, trotz der frühlingshaften Temperaturen. Ich weiß noch, dass wir beim Workshop von Anne noch gewitzelt hatten, ob „Verschneite Grüße“ vielleicht ein wenig optimistisch wäre. Nun ja, doch, irgendwie schon. Aber was solls! Vom Wetter sollte man sich nichts vermiesen lassen. Und von Sonne ja schon gar nicht 😉

Türchen Nr. 23 findet Ihr heute übrigens bei Bine!

Winterlich-sonnige Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshop in Zweikirchen bei Landshut

Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshop in Zweikirchen bei Landshut

Im November durfte ich wieder bei Saskia zu Gast sein. Saskia und ihre Freundinnen sind sehr erfahrene Bastlerinnen und deshalb gab es ein anspruchsvolles Programm mit zwei Projekten, die es in sich hatten. Beide Projekte kennt Ihr schon:

Die Runde beim fleißigen basteln:

Sind die Häuschen nicht zauberhaft geworden? Eins hübscher als das andere!

Auch mit Beleuchtung wurde gleich mal ausprobiert:

Bei der Karte wurde die BigShot zum glühen gebracht. Die lieben Kerlchen aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Es schneit“ sind aber auch zu verlockend, sie mit vielen hübschen Accessoires zu versehen.

Fazit: Letztlich war es dann gar nicht so kompliziert. Schritt für Schritt, dann geht das 🙂 Und ich hab auch was gelernt: Der Tombow Kleber muss zu Workshops mit  – auch, wenn ich ihn nie benutze 😉

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin up Workshop bei Anne in Landshut

Stampin up Workshop bei Anne in Landshut

Während meiner Examenspause schrieb mich Anne an, ob wir nichtmal einen Workshop bei ihr halten könnten. Sie wünschte sich was für Weihnachten, so war es nicht ganz so schlimm, dass der Workshop erst im Oktober stattfand. Das war das Programm dafür:

Anne wünschte sich ein Colorations-Projekt. Puh, Herausforderung! Ich mein, ich colorier grundsätzlich ganz gern aber ich glaub, ich hab noch nie nen Workshop dazu gehalten. Hat aber geklappt und die Christmas Cuties von Stampin up waren das perfekte Motiv dafür. Ich hab verschiedene Möglichkeiten der Coloration als Alternativen vorbereitet: Einmal mit Aquarellstiften, einmal mit den Mischstiften. Dazu hab ich noch eine weitere Karte und eine kleine Verpackung vorbereitet.

Als ich das Programm fertig hatte, dachte ich mir, dass das ganz schön niedlich geworden ist. Daher hab ich als Alternative zur Pinguin-Karte – die Inspiration dafür hatte ich übrigens von Tina – noch eine mit dem Stampin up Stempelset Wonderland vorbereitet, die Teilnehmer hatten dann die Wahl.

Die Runde bei Anne war sehr lustig und alle waren sehr kreativ. Schaut Euch mal die tollen Werke an, die beim Workshop entstanden sind:

 Du hast auch Lust auf einen Workshop bei Dir daheim? Aber gerne – melde Dich einfach 🙂

Zuerst aber öffnet sich auch heute wieder ein Türchen:

19

Liebe Grüße
Kirstin

Weihnachtskarten für die Erzieherinnen im Kindergarten

Weihnachtskarten für die Erzieherinnen im Kindergarten

Im Kindergarten bei uns ist es üblich, dass der Elternbeirat zur Weihnachtszeit Karten für die Erzieherinnen auslegt, zusammen mit einer Spardose, damit man zur schönsten Zeit des Jahres auch mal ein paar liebe Worte loswerden und sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken kann.

Ich weiß gar nicht, wie das früher gehandhabt wurde, aber seit meine Kinder in den Kindergarten gehen, hab ich die Karten übernommen. Letztes Jahr waren sie quadratisch – und viel zu klein. Daher hab ich dieses Mal in die vollen gegriffen und einen 12×12-Bogen in der Mitte gefaltet und entsprechend verziert.

Das Stampin-up-Stempelset „Es schneit“ fand ich perfekt. Es ist einfach so goldig! Der Spruch stammt aus dem Gastgeberinnen-Set „Feiertagsgrüße“. Sonst ist er immer ein wenig zu groß, hier passt er sehr gut wie ich finde.

Die Hügel sind mit dem Stempelset „Work of Art“ von Stampin‘ Up! gestempelt.

Ein wenig Glitzer – auf Anraten  meines Mannes (!) – durfte dann auch noch drauf. Ich hab dafür den Glitzerkleber von Stampin up genommen. Toller Effekt und auch bei 15 Karten bezahlbar 😉

Ich hoffe ja, die Karten kommen gut an und werden mit netten Worten beschrieben. Platz genug ist dieses Jahr zum Glück 🙂

Ach ja, zum Schluss: 18. Dezember – 18. Türchen öffne Dich 😉

18
 
 
Liebe Grüße
Kirstin
 
Stampin‘ Up!:
Cardstock:  Flüsterweiß, Himmelblau
Stempelkissen: Himmelblau, Bermudablau, Glutrot, Schwarz
Stempel: Es schneit, Feiertagsgrüße, Work of Art
Stanzen: —
Big Shot: Framelits Frostige Freunde
Sonstiges: Glitzerkleber silber