Im Kindergarten bei uns ist es üblich, dass der Elternbeirat zur Weihnachtszeit Karten für die Erzieherinnen auslegt, zusammen mit einer Spardose, damit man zur schönsten Zeit des Jahres auch mal ein paar liebe Worte loswerden und sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken kann.

Ich weiß gar nicht, wie das früher gehandhabt wurde, aber seit meine Kinder in den Kindergarten gehen, hab ich die Karten übernommen. Letztes Jahr waren sie quadratisch – und viel zu klein. Daher hab ich dieses Mal in die vollen gegriffen und einen 12×12-Bogen in der Mitte gefaltet und entsprechend verziert.

Das Stampin-up-Stempelset „Es schneit“ fand ich perfekt. Es ist einfach so goldig! Der Spruch stammt aus dem Gastgeberinnen-Set „Feiertagsgrüße“. Sonst ist er immer ein wenig zu groß, hier passt er sehr gut wie ich finde.

Die Hügel sind mit dem Stempelset „Work of Art“ von Stampin‘ Up! gestempelt.

Ein wenig Glitzer – auf Anraten  meines Mannes (!) – durfte dann auch noch drauf. Ich hab dafür den Glitzerkleber von Stampin up genommen. Toller Effekt und auch bei 15 Karten bezahlbar 😉

Ich hoffe ja, die Karten kommen gut an und werden mit netten Worten beschrieben. Platz genug ist dieses Jahr zum Glück 🙂

Ach ja, zum Schluss: 18. Dezember – 18. Türchen öffne Dich 😉

18
 
 
Liebe Grüße
Kirstin
 
Stampin‘ Up!:
Cardstock:  Flüsterweiß, Himmelblau
Stempelkissen: Himmelblau, Bermudablau, Glutrot, Schwarz
Stempel: Es schneit, Feiertagsgrüße, Work of Art
Stanzen: —
Big Shot: Framelits Frostige Freunde
Sonstiges: Glitzerkleber silber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s