Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop mit Stampin‘ Up! bei mir zuhause in Landshut – Teil 2

Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop mit Stampin‘ Up! bei mir zuhause in Landshut – Teil 2

Wie angekündigt hier Teil 2 des Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshops bei mir zuhause. Hier seht Ihr die Gäste beim fleißigen werkeln:


Das hier war übrigens die spontane Zusatzkarte für alle Gäste, die mit einzelnen Werken schon viel früher fertig waren. Die wurde dann zwischendurch weitergebastelt:



Und hier die vollendeten Werke:





Hier auch noch ein Bild von den Schenklis, die jeder Workshop-Gast auf seinem Tisch vorgefunden hat. Gefüllt waren sie mit Schoki (man kriegt ja nicht genug süßes zu Weihnachten 😉 ):



Ich bereite Euch mal darauf vor, dass es noch ein paar Weihnachtskarten zu sehen gibt. Aber bald habt Ihrs geschafft 😉 

Liebe Grüße
Kirstin

Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop mit Stampin‘ Up! bei mir zuhause in Landshut – Teil 1

Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop mit Stampin‘ Up! bei mir zuhause in Landshut – Teil 1

Kurz vor Weihnachten veranstaltete ich für alle, denen Weihnachten auch immer viel zu plötzlich kommt, einen Last-Minute-Workshop, bei dem wir 6 Weihnachtskarten mit Stampin‘ Up! bastelten. Diese Projekte hatte ich dafür vorbereitet: 



Einmal eine Flip-Flop-Karte in Himmelblau. Hier mal zwei unterschiedliche Ausführungen, gestaltet mit dem Stempelset Weiße Weihnacht von Stampin‘ Up!:


Hier mit dem süßen Schneemann. Ich glaub, der Stempel ist bei mir am allerhäufigsten zum Einsatz gekommen, ich hatte ihn ja z.B. auch für meine Swaps für die Convention verwendet. Die Girlande mit Frohe Weihnachten passt auch perfekt in die Ecke oben links. Und die kleine Schneeflocke, die an dem zarten Saumband hängt, ist doch herzallerliebst, oder? 



Bei der zweiten Variante kam der Eisbär zum Einsatz und die Bäume hatten ebenfalls ihren großen Auftritt:


Bei dieser Karte wurde ich von Jenny inspiriert. Ich finde die Idee toll, den Kreis in der Mitte mit der  Stanze Sternenkonfetti zu verschönern.


Diese Karte ist mit dem Stempelset Klassische Weihnacht gestaltet. Das Set ist mir erst auf den zweiten Blick aufgefallen, obwohl es wirklich wunderschön ist. Auch die InColor Farbe „Waldmoos“ hatte hier ihren großen Auftritt. Die Idee zu der Karte hatte ich durch eine Inkspire_me-Challenge-Karte von Marion.


Diese Karte mit dem Stampin‘ Up! Stempelset Frohe Weihnachten kennt Ihr schon. Ich mag die Kombi mit Jade und die glutroten Sternchen. 


Hier auch wieder eine modernere Version einer Weihnachtskarte. Der Kranz aus dem Stempelset Willkommen, Weihnacht ist in Himmbelblau, Schiefergrau und Brombeermousse gestempelt. 


Und zum Abschluss auch noch was in klassischen Weihnachtsfarben. Hier kam das gemusterte Papier aus dem kleinen DSP Block Festlich geschmückt zum Einsatz. Das Bäumchen konnte sich jeder selbst aussuchen, ob gold pur oder mit glitzer. Genauso wie den Spruch.


Wie üblich zeitge ich Euch die Werke der Gäste dann morgen. Und ich hab sogar daran gedacht, ein Foto vom Workshop selbst zu machen. Gut, hm? 

_________________________________________________________________________



Ihr wisst ja, unsere December Inkspiration geht weiter. Heute mit Melli. Und schaut auch nochmal bei Miri vorbei. Sie hat eine wunderschöne Inspiration und einen tollen Gewinn für Euch, letzteres allerdings nur noch bis heute abend. 


Liebe Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up! Convention 2014: Eine Landshuterin in Brüssel – meine Swaps

Stampin‘ Up! Convention 2014: Eine Landshuterin in Brüssel – meine Swaps

Heute zeig ich Euch meine Swaps zur Stampin‘ Up! Convention. Mal wieder sind sie sehr kurzfristig fertig geworden aber ich muss sagen, sie haben mir diesmal richtig, richtig gut gefallen. Ich hatte den Eindruck, dass auch diejenigen, mit denen ich getauscht habe, sie ganz hübsch fanden und das freut einen dann doch sehr. 


Das ganze ist eine Dreiecksverpackung in himmelblau, die ich mit dem Stempelset „Wünsche zum Fest“ aus dem aktuellen Herbst-Winter-Katalog von Stampin‘ Up! bestempelt ist. 

Der kleine Schneemann in dem Schüttel-Element stammt aus dem Stempelset „Weiße Weihnacht“ und die kleinen Sternchen sind die „Überreste“ aus der wunderschönen Sternenbordüre im Stampin‘ Up! Herbst-Winter-Katalog. 


Das ganze ist mit dem Saumband in Himmelblau verschlossen und so ein glitzrig-kühles Swap, das sich auch super als kleines Mitbringsel eignet. 


Ich hoffe, es gefällt auch allen, die mit mir getauscht haben. Die Swaps, die ich dafür bekommen hab, zeig ich Euch dann auch bald mal. 

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Himmelblau, Flüsterweiß
Stempelkissen: Himmelblau, Schwarz, div. Marker
Stempel: Wünsche zum Fest, Weiße Weihnacht
Stanzen: 1 3/4 “ Kreisstanze, Wellenkreis, Sternenkonfetti
Big Shot: —
Sonstiges: Glitzerpapier Silber, Schüttelrahmen, Klarsichtfolie, Saumband Himmelblau