Global Design Project Challenge No. 080 – Gartengrüße

Heute nehm ich mal wieder bei der Global Design Project Challenge teil. Ich brauchte für eine sehr liebe Kollegin, die bereits seit längerem krank ist und mir wirklich fehlt eine kleine Aufmunterungskarte. Das Sale-a-Bration Stempelset Gartengrüße kam mir da gleich in den Sinn. Nachdem das Thema bei der Challenge diesen Monat „Case the Designer“ lautet und Louise Sharp freundlicherweise Blumen bei ihrem Projekt verwendet hat, passt das auch noch ganz gut.

So ist meine Karte also nach der Vorgabe entstanden, mich von dieser wunderschönen Karte von Louise inspirieren zu lassen:

Das kam dann dabei raus:

Liebe Grüße

Kirstin

Basteln für Männer: Eine Werkzeugkarte

Heute gibt’s mal wieder was für die Herren der Schöpfung. Ist ja eh immer recht schwierig mit denen – natürlich nur basteltechnisch 😉 Zu meiner großen Freude hat Stampin up im aktuellen Frühjahrskatalog ein perfektes Set dafür mit reingenommen. Werkzeug – besser geht’s doch gar nicht, oder? Ich hatte auch noch das große Glück, dieses Set bei Stampin up OnStage in Düsseldorf zu gewinnen.

Im Frühjahrskatalog gibt es eine tolle „Werkzeug-Gürtel-Karte“, die ich unbedingt nachbasteln wollte. Und voila, hier ist meine Version:

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-3

Die Werkzeuge hab ich noch per Hand ausgeschnitten, irgendwie gab es grad immer wichtigere Dinge zu bestellen als die passenden Framelits. Aber wegen der tollen Nägel und Schrauben dürfen die sicher auch bald bei mir einziehen 😉

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-4

Die Taschen sind bestempelt. Und zwar mit dem schönen Hintergrundstempel aus dem Set „Alles wird gut“ aus dem Stampin up Jahreskatalog.

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-5

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-6

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-2

stampin-up-landshut-maennerkarte-werkzeug-hammer-1

Na, was sagt Ihr? Absolut männertauglich, oder? In rosa wäre das ganze dann wohl sogar frauentauglich 😉

Ich wünsch Euch eine schöne Woche!

 

Liebe Grüße

Kirstin

 

In{k}spire_me Challenge No. 216: Alles wird gut

Heute gibts bei Inkspire_me eine tolle Farbkombi für Euch:

Today, we have a great color combination for you at Inkspire_me:



Für meine Karte hab ich das Set „Alles wird gut“ rausgekramt und mal (wieder) eine besondere Aufklapptechnik umgesetzt. Total simpel aber sehr wirkungsvoll wie ich finde. 

So, ich hoffe, die Karte gefällt Euch. 
Liebe Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Kürbisgelb, Terrakotta, Flüsterweiß
Stempelkissen: Wildleder, Safrangelb, Terrakotta, Kürbisgelb
Stempel: Alles wird gut, Gorgeous Grunge, Wetland
Stanzen: —
Big Shot: Ovale Framelits
Sonstiges: Süße Pünktchen 

Stampin‘ Up! Workshop in Landshut bei Fräulein Moni

Schon vor einiger Zeit gab es mal wieder einen Stampin‘ Up! Workshop mit mir im Herzen von Landshut. Und zwar in einem der schönsten Läden von Landshut – bei Fräulein Moni.

Fünf sehr kreative Damen fanden sich ein und es wurde gestempelt, gestanzt, geklebt – eine wahre Freude!

So sah es kurz vor Eintreffen der Gäste aus: 
Und das war das vorbereitete Programm: Zwei Karten kennt Ihr schon vom letzten Workshop-Bericht. Dazu kam eine weitere Karte und eine kleine Verpackung.
Die Verpackung hab ich mit dem Tütenboard von Stampin up gebastelt. Ein neues Lieblings-Tool von mir 😉
Und die Karte ist mit den hübschen Blümen aus dem Set „Petite Petals“ – ich liebe es! 
Dank mir gibt es bei Moni immer etwas Chaos bei nem Workshop. Ganz schön viel Zeug, mit dem man da anreist.
Unterm Basteln fällt es gar nicht so auf…
…welches Chaos dabei entsteht. 
Und jetzt kommen die Werke der Gäste. Eins schöner als das andere, hm? 
So, ich freu mich schon auf das nächste Mal! Vielleicht bist Du ja dann auch dabei? 
Liebe Grüße
Kirstiniö

Stampin‘ Up! Workshop zum neuen Katalog bei mir daheim in Landshut

Viel zu spät zeige ich Euch heute die Fotos von meinem Mini-Workshop zum Start des neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalogs. Zum ersten Mal hatte ich diesen, aufgrund der überschaubaren Teilnehmer bei mir im Bastelreich abgehalten. War gut 🙂 Denke, das mach ich jetzt immer so 🙂 Brauch ich nur noch nen größeren bzw. zweiten Tisch. Aber das ist das kleinste Problem 🙂 


Natürlich wollte ich die neuen InColors zeigen. Ich stelle fest, ich mag sie immer mehr. Am liebsten Taupe, Minzmakrone und Grasgrün. Und Melonensorbet eigentlich auch. Nur Ockergelb und ich, wir müssen noch miteinander warm werden. 


Im Mittelpunkt standen natürlich der neue Stampin‘ Up! Katalog und die neuen Produkte.


Im Katalog wurde dann auch fleißig geblättert. Es gibt ja so viele neue Sachen – und das, obwohl der Katalog doch abgespeckt hat. 


Selbstverständlich wurde auch gebastelt. Ich hatte diese drei Projekte vorbereitet: Die Einsteckkarte in Himmelblau kennt Ihr schon, denn das waren ja schlussendlich dann meine Swaps für das Demotreffen in Salzburg. 


Die Karte hab ich von ela kopiert, weil ich ihre Umsetzung einfach grandios fand. Und in den von mir ursprünglich geplanten Farben sah das ganze einfach gar nicht so toll aus. 


Die Box ist mit dem neuen Tütenboard von Stampin‘ Up! gemacht. Und da sieht man auch gleich, was man nicht machen sollte: zu fest aufdrücken, wenn man Designerpapier verwendet. Aber auch nicht schlecht, kann man das den Gästen gleich bildlich zeigen, was dann passiert. 


Meine Gäste waren sehr kreativ und ich finde jede einzelne Umsetzung wunderschön:





So, ich hoffe, ich darf Euch auch mal bei nem Workshop bei mir begrüßen. Allerdings erst im Herbst, denn berufsbedingt muss ich leider eine kleine Workshop-Pause einlegen. Danach gehts aber wieder weiter, versprochen 🙂

Liebe Grüße
Kirstin