Stampin up On Stage Display Stamper #9: Trash-the-Dress-Layout mit Segensfeste und Circle Tab Punch

Heute zeig ich Euch mal wieder ein Projekt aus der Schauwandgestaltung für Stampin up OnStage 2017 in Amsterdam.

Dafür hab ich zum Stempelset „Segensfeste“ gegriffen. Ein wahres Schätzchen! Hier hab ich Euch ja schon einmal eine Taufkarte damit gezeigt.

Die Farben hab ich absichtlich ein wenig düster gehalten, ich finde da wirken die Fotos besser! Ihr seht hier überwiegend Schwarz und Feige, kombiniert mit ein wenig Anthrazitgrau und natürlich Flüsterweiß. Die Fotos sind in schwarz-weiß entwickelt.

Das zentrale Foto – übrigens mein Lieblingsfoto aus der ganzen Serie – wurde mit einer Seite aus dem Holz-Designerpapier im neuen Stampin up Katalog hinterlegt.

Die Location war im Kunstpark Ost, das hab ich mit dem Labeler Alphabet gestempelt. Und seht Ihr die Klammer, die das Tag hält? Die war ebenfalls in meinem Schauwand-Paket und passt ganz fantastisch wie ich finde.

Die Hintergrund-Fähnchen sind gestempelt. Das mittlere einfach mit einem Acrylblock, das gibt so einen leicht trashigen Abdruck. Die anderen sind mit den wunderschönen Schnörkeln aus dem Stempelset „Segensfeste“ gestempelt. Wirken auch so ganz fantastisch.

Die Rosen sind ebenfalls Teil des Segensfeste-Stempelset. Die „Flecken“ im Hintergrund schimmern übrigens so, weil ich sie in schwarz embosst habe. Ich finde, das verleiht dem ganzen ein wenig Glamour und passt super zum Trash-the-Dress-Thema.

Mit der Circle Tab Punch aka Runder Karteikartenreiter hab ich ein paar Fotos so geklebt, dass man durchblättern kann. So kann man auf einem Layout gleich mehrere Fotos unterbringen, ohne dass es komplett überladen wirkt. Erkennt Ihr die hübsche Dame auf dem Foto neben mir? Das ist meine liebe Upline Marion. Selbstverständlich hab ich sie vorher gefragt, ob es ihr was ausmacht, auf der Schauwand präsentiert zu werden. Zum Glück hatte sie nichts dagegen, ich finde das Foto nämlich toll.

Na, was meint Ihr? Seid Ihr überzeugt vom Stempelset Segensfeste? Gut, das war jetzt ein eher ungewöhnlicher Einsatz dafür, ich gebs zu. Nächstes Mal zeig ich Euch eine etwas klassischere Variante. Die gab es nämlich auch.

 

Liebe Grüße

Kirstin

Stampin up OnStage 2017 Display Stamper #1 – Layout mit Kaffee, olé!

Guten Morgen an diesem letzten Montag im April, Ihr Lieben! Heute hab ich genau das richtige für Euch – Kaffee! Was könnte man an einem Montag morgen besser gebrauchen? 😉

 

Im neuen Katalog findet Ihr ein Set mit dem wunderbaren Namen „Kaffe, olé!“ Und damit ist im Grunde auch schon fast alles gesagt. Es dreht sich alles um Kaffee. Ich hab das Set mit einer meiner Lieblingsfarben der neuen Stampin up  InColors 2017-2019 kombiniert – Limette. So frisch und perfekt für den Sommer! Konntet Ihr ja auch bereits gestern auf meinem Blog bestaunen.

Den Text hab ich mit aktuellen Alphabet-Stempeln – Brushwork Alphabet und Layered Letters Alphabet – von Stampin up gestaltet. Das „Coffee“ ist in weiß embosst und mit dem Embossing Buddy (leider bald nicht mehr erhältlich) eine leichte Tafel-Optik gezaubert. Kommt jetzt auf dem Foto leider nicht ganz so gut rüber. Hinterlegt ist der Text zum Teil mit dem neuen Holzoptik Papier.

Mit dem gleichen Papier hab ich auch das Foto hinterlegt. Das ist entstanden bei unserem Bäcker um die Ecke, als wir mit den Jungs mal ganz entspannt beim frühstücken dort waren. Ich fand, es passt perfekt.

Am unteren Rand seht Ihr die verschiedenen Elemente des Sets. Ihr könnt Kaffeebecher in vielen Varianten zaubern, dazu ein Wärmeschutz, der sich wunderbar bestempeln lässt und auch ein Sahnehäubchen. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Mit der Holzoptik auf dem Becher ganz rechts muss ich mich ehrlich gesagt noch anfreunden. Habe ich etwa den topaktuellen „Holzbecher-Look“ übersehen? Ich hab ihn trotzdem mal benutzt, schließlich ist er beim Set dabei und ich wollte die Vielseitigkeit zeigen. Strohhalme gibt es auch in zwei Varianten – sehr praktisch!

Auf diesen Becher bin ich besonders stolz. Dafür hab ich den Deckel-Stempel auf Klarsichtfolie in Transparent embosst. Mit dem Cutter hab ich dann den Becherrand so eingeschnitten, dass der Strohhalm durchpasst. Der „Kaffee“ ist mit dem Stempelset „Work of Art“ gestempelt und die Eiswürfel findet Ihr ebenfalls im neuen Stampin up Katalog im Stempelset „Kaffee, olé“. Ebenso übrigens wie den Kaffeebohnen-Stempel, mit dem der Rand gestempelt ist.

Na, was meint Ihr? Gefällt Euch das Stempelset? Und natürlich das  Layout? Ich hoffe doch sehr! 😉

Liebe Grüße & einen schönen Montag!

 

Kirstin

 

Einen Gutschein mit Musik für Ina Müller…

…so der Wunsch meiner Schwester. Ach ja, und „Ina Müller“ sollte auf der Vorderseite auch noch stehen. Und am liebsten sommerliche Farben. Gesagt – getan. Ich hab spezielle Aufträge ja gern. So, und das kam dann dabei heraus:

Stampin up Landshut - Gutschein Ina Müller 1

Die Swirls aus den Thinlits „Wunderbar verwickelt“ von Stampin‘ Up! sind einfach toll. Mir war beim ersten Durchblättern des Katalogs schon klar, dass die sehr viel Potential haben 😉

Stampin up Landshut - Gutschein Ina Müller 2

Hier kamen sie in Pazifikblau und Osterglocke zum Einsatz und harmonieren wunderbar mit Wassermelone und Bermudablau.

Beim Notenprägefolder bin ich fremdgegangen. Der lag noch von ganz früher hier rum und war eine perfekte Möglichkeit, auch noch Musik unterzubringen. Dezent und doch effektvoll.

Stampin up Landshut - Gutschein Ina Müller 3

 

Das Stempelset „Layered Letters Alphabet“ war eine lohnende Investition. Ich mag diese lockere Art der Buchstaben und sie sind wirklich universal einsetzbar.

 

Mal sehen, was der nächste Auftrag meiner Familie ist. Die sind quasi bekannt für kurzfristige und spezielle Sachen 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 250: Rennfahrer-Layout

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Oh der Sketch von ela war schon auf den ersten Blick interessant. Aber irgendwie scheinen die schwierigen Sachen manchmal meine Kreativität anzuregen. Denn auf einmal hatte ich eine Idee nach der anderen. Umgesetzt wurde dann aber schließlich diese hier , die ja eigentlich recht einfach ist. Also ohne viel Chi-chi und Klimbim.

Ich hab die Streifen als Straßen interpetiert. Einfach Cardstock in Anthrazitgrau mit einem Chalk-Stift und einem Lineal in eine Straße verwandelt und dann entsprechend dem Sketch angeordnet. Natürlich durfte ein passendes Bild nicht fehlen.

Der Text war dann auch recht schnell klar und der kleine Stern aus dem Set Konfetti-Grüße vervollständigt das ganze dann.

Stampin up Landshut - Layout Rennfahrer 1

Den Text hab ich mit dem Stempelset Layered Letters Alphabet von Stampin‘ Up! gestempelt, welches ich seit der Sale-a-bration mein Eigen nenne. Ich mag den Stil und die Größe der Buchstaben ist ideal für Layouts oder auch für Banner.

Stampin up Landshut - Layout Rennfahrer 4

Stampin up Landshut - Layout Rennfahrer 5

 

Liebe Grüße

Kirstin

 


Verwendetes Material von Stampin’ Up:
Cardstock: Glutrot, Anthrazitgrau, Ozeanblau, Kürbisgelb, Osterglocke
Stempelkissen: Jeansblau
Stempel: Layered Letters Alphabet, Konfetti-Grüße
DSP: —
Stanzen: Dreifach-Fähnchen-Stanze
BigShot: —
Sonstiges: Chalk-Stift

Gastdesigner bei Stempelnd durchs Jahr

Hallo an diesem wunderschönen Sonntag, Ihr Lieben. Heute ist es ganz aufregend für mich: Ich wurde eingeladen, als Gastdesigner bei „Stempelnd durchs Jahr“ dabei zu sein. Eine ganz tolle Blogaktion von sehr lieben Stampin‘ Up! Kolleginnen. Als mich Anja angerufen hat, hab ich mich wirklich wahnsinnig gefreut und war schon auch stolz, dass ich dabei sein darf. Ich sag hier nochmal Danke dafür 🙂

Stempelnddurchsjahr_Nicole_Blog

Dann ging das überlegen los, was ich denn machen könnte. Das Thema lautet „Meine Party“ und ich dachte mir, ich mach ein paar Sachen für eine Party, die ich selbst schon lange mal veranstalten will: Eine Hawaii-Party! Das Set „Botanical Blooms“ von Stampin‘ Up! ist ja bekanntlich einer meiner Lieblinge und so durfte es auch hier seinen großen Auftritt haben.

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 1

 

Das Set besteht aus Wimpelkette, einer Einladungskarte und einem kleinen Gastgeschenk. Eigentlich hat das Geschenk genau die richtige Größe für ein Ferrero Rocher. Aber eigenartigerweise war keins mehr da, als es ans Fotografieren ging. Seltsam? Ja, das finde ich auch. Dumdidum…

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 4

Das ist die Einladungskarte. Aloha ist quasi die hawaiianische Version von Servus 😉 – kann man sowohl zur Begrüßung als auch zum Abschied sagen.

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 3

Sind die Blumen nicht unglaublich toll? Überhaupt das ganze Set. Ich bin so froh, es zu haben – auch, wenn es dann doch immer ein wenig ein Gefriemel ist.

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 5

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 6

Such den Fehler… Aber ich hab ihn Euch ja eh schon verraten. Das goldene Kugelchen fehlt. Wo könnte das nur hingekommen sein…

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 7

Und hier ist auch die Wimpelkette aus der Nähe. Ich hab sie draußen fotografiert, denn da war das Licht besser. Unter uns – das war mal wieder eine sehr kurzfristige Bastelaktion. Dank einiger unverschiebbarer Termine diese Woche und einer wie so oft fantasatischen Organisation (haha)  wurde es dann doch Samstag. Ich sollte dazusagen, dass bei uns seit gestern Dult (= Volksfest) ist. Da wollten wir nachmittags natürlich mit den Kids hin und Abends hatte ich mich schon mit meiner Renate verabredet. Renate hilft mir immer aus der Patsche, was Stampin‘ Up! betrifft und so auch diesmal. Denn zuerstmal hatte sie die Geduld, zu warten, bis das gute Stück fertig war. Und zum anderen hat sie mir auch noch beim fotografieren geholfen. Aber dazu später 😉  Hier erstmal das gute Stück in seiner ganzen Pracht:

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 8

Und dann mal die Wimpel alle einzeln:

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 9

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 10

 Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms10a

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms10

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms11

 

So, und nun ein dickes DANKESCHÖN an meine zwei Statisten beim Shooting. Mein liebster Schatz Andy und meine allerbeste Renate, die beide sehr viel Spaß hatten. Beste Voraussetzungen für Meine Party würde ich sagen 😉

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms12

 

Und zum Abschluss nocheinmal das ganze Set:

Stampin up Landshut - Hawaii Party Aloha Botanical Blooms 2

Und nun wünsch ich Euch viel Spaß beim hüpfen. Hier ist die Liste aller Teilnehmer:

 

Kirstin Sauter (Gast) – das bin ich 🙂

Nicole Künzig – Wertschatz

Danny Hikade – Stempeltier

Nadine Weiner – StampinClub

Anja Luft – Lüftchen

Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt

Sabine Rüdiger – Stempel-Biene

Cornelia Janssen – Nellis Stempeleien

Tina Vorwergk – Kleinerhase-Stempelnase

Nadine Buhl – Basteltiger’s Welt

Ruby Tuesday – Love2BeCreative

Constanze Wirtz – Conibaer

 

Aloha 😉

Kirstin