Karte zum 30. Geburtstag in DIN A 4

Am Sonntag hatte meine Schwester ihren 30. Geburtstag. Unglaublich, dass meine kleine Schwester jetzt auch schon eine drei vorne dran stehen hat. Wir haben ihr Karten für die sicher allseits bekannte Landshuter Hochzeit geschenkt. Unerwarteterweise waren diese in DIN A 4 und so musste relativ kurzfristig auch eine Karte in dieser stattlichen Größe her. Aber war ja nicht das erste Mal, dass ich eine Karte in dieser Größe gewerkelt hab und so gings relativ schnell. Und mit dem schönen Designerpapier aus der Sale-a-bration hat das basteln auch richtig Spaß gemacht.Wenn ich noch mehr Cardstock in Mandarinorange gehabt hätte, hätte ich die Karte wohl ein wenig frühlingshafter gestaltet. Aber auch in Petrol gefällt sie mir gut.

Die schöne Blume aus dem Stampin up Stempelset „Daydream Medaillon“ hab ich mit Dimensionals aufgeklebt, genau wie die kleinen Schmetterlinge.

Irgendwie schaff ich es so selten, die ganzen schönen Bänder & Brads auf meinen Karten unterzubringen. Da muss ich mich mal ein wenig mehr drauf konzentrieren. Nur sammeln und streicheln ist zwar auch schön, aber  da brauch ich irgendwann ja ein Lagerhaus 😉

Schönen Tag Euch allen & liebe Grüße

Kirstin