Am Montag hatte ich Euch bereits  ein kleines Geschenk unter dem Titel „Shoppingqueen“ gezeigt. Heute zeig ich Euch quasi den zweiten Teil:

Ich hab es mir ehrlich gesagt relativ einfach gemacht, denn ich hab ein fertiges Tütchen genommen und es dekoriert. Das geht halt immer schneller, als wenn man die Verpackung auch noch selbst macht.

Wie Ihr seht, hab ich wieder das Stanzteil der shoppenden Lady genommen und es mit pink kombiniert. Leider hab ich vergessen, den Inhalt zu fotografieren. Denn drin ist eine Tasse mit passendem Text – SHOPPINGQUEEN! Passt zu mir, zu Renate und das Geschenk passt auch dazu.

Ich hoffe, Ihr habt einen schönen Mittwoch. Ich werde heute noch ein Fußballtrikot für meinen kleinen Tobias besorgen, nachdem wir die letzten zwei zurückgeschickt haben, weil sie irgendwie so klein ausgefallen sind und der Preis es rechtfertigt, dass das gute Stück länger als ein halbes Jahr passt. Ich hoffe, ich finde den Shop und sie haben das richtige da…

Liebe Grüße

Kirstin

Ein Kommentar zu „Shopping-Queen – die zweite

  1. Schönes Tütchen und ich finde man darf ruhig auch mal eine fertige Tüte als Basis nehmen, wenn sie so schön verziert wird wie diese 🙂
    Gruß scrapkat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s