Trauerkarte mit Zoo Babies

Im Kindergarten von Sebastian verstarb kürzlich eine sehr beliebte Erzieherin. Nachdem ich selbst Mitglied im Elternbeirat war, mein Mann immer noch ist und die auch wissen, dass ich basteltechnisch unterwegs bin, war ich die Trauerkarten-Beauftragte. 
 
Auch, wenn ich etwas unsicher war, ob es für den Anlass ok ist, kamen dabei die Zoo Babies von Stampin‘ Up!, zusammen mit einem kleinen Schmetterling aus einem alten Stampin-up-Stempelset zum Einsatz. Und ich denke, dass das für eine Trauerkarte der Eltern des Kindergartens auch in Ordnung ist. 
Stampin up Landshut - Zoo Babies Trauerkarte Kindergarten 1
 
Der ganze Außenteil ist in schwarz embosst. Ehrlich gesagt eine Sauerei, weil man ja gerade beim schwarzen Embossingpulver jedes Futzelchen von Pulver sieht, das an der falschen Stelle ist. Aber am Ende hat es dann gepasst. 
 
Stampin up Landshut - Zoo Babies Trauerkarte Kindergarten 2
 
Liebe Grüße
Kirstin

 

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Vanille Pur, Schwarz
Stempelkissen: Versamark
Stempel: Mit tiefstem Mitgefühl, Zoo Babies, Elementary Elegance (retired)
Stanzen: —
Big Shot: —
Sonstiges: Embossingpulver schwarz

Trauerkarten ohne Ende – mit und ohne Stampin‘ Up!

Endlich zeig ich Euch heute auch – im Nachgang zu meiner gestrigen Karte – die Werke vom Trauerkarten-Swap. Das hört sich echt eigenartig an… Aber auch – oder vielleicht gerade – dafür kann man Inspiration gut brauchen und gerade diese Karten treffen ja oft auch mitten ins Herz.
Hier auf jeden Fall meine Ausbeute vom Kartentausch:

Stampin up Landshut - Trauerkarte Tina DeiningerStampin up Landshut - Trauerkarte Steffi Rist Scherenschnipselstampin up landshut - trauerkarte melanie köhlerStampin up Landshut - Trauerkarte kreativtischStampin up Landshut - Trauerkarte Feierabendbastler

StampinupLandshut-TrauerkarteMeyerzuWestrupStampinupLandshut-TrauerkartecorneliarickerStampinupLandshut-Trauerkarteanne-katrinstallmann
Gerne würde ich wieder an so einem Swap mitmachen. Mal sehen, ob das zeitlich hinhaut 😉
Liebe Grüße,
Kirstin

Eine Trauerkarte zu Allerheiligen

Zum heutigen Feiertag fand ich es passend, Euch die Trauerkarte zu zeigen, die mein Beitrag bei einem Swap zu dem Thema war. Ist zwar schon einige Zeit her, aber Ihr wisst ja, ich hänge manchmal ein wenig hinterher 😉

Bei der Karte hab ich mich übrigens selbst kopiert. Nur das Band hab ich anders gewählt. 
Stampin up Landshut - Trauerkarte Mit tiefstem Mitgefühl 1

Ich mag Vanille sehr gern für Trauerkarten, weil es nicht so hart ist wie Weiß. Ansonsten bin ich grundsätzlich der klassische Typ und bei diesem Thema erst Recht. ich finde einfach, zuviel ChiChi und ein kreatives Austoben passt hier nicht so ganz. 

Die Motive sind aus dem Stempelset „Schattenbilder“ das es leider nicht mehr gibt. Das war eines meiner allerersten Stempelsets von Stampin‘ Up! und ich mag es immer noch sehr gerne. Auch schön, wenn man so ein „altes“ Schätzchen mal wieder vorkramt. 

Stampin up Landshut - Trauerkarte Mit tiefstem Mitgefühl 2

 
Das Band ist ein dünnes Organza-Band in Vanille:
 
Stampin up Landshut - Trauerkarte Mit tiefstem Mitgefühl 3
Der Stempel ist aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Stempelset „Mit tiefstem Mitgefühl“. 
 
Stampin up Landshut - Trauerkarte Mit tiefstem Mitgefühl 4
Wartet nur, bis ich Euch die Karten der anderen Swap-Teilnehmer zeige. Die sind alle so toll geworden! 
 
Bis dahin hoffe ich, Ihr könnt den Feiertag ein wenig genießen, trotz Grabbesuch.
 
Liebe Grüße,
Kirstin
 
 
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Schwarz, Vanille Pur
Stempelkissen: Schwarz
Stempel: Schattenbilder (retired), Mit tiefstem Mitgefühl
Stanzen: —
Big Shot: —
Sonstiges: —

Trauerkarte in Vanille

Auch wenn der Anlass traurig ist, braucht man doch auch solche Karten. Diese hier hab ich eher sanft in Vanille und schwarz gestaltet. Gerade bei dem Thema bin ich sehr klassisch und schnörkellos unterwegs. Ich finde, da passt einfach kein Chichi und für Experimente ist es auch nicht der richtige Anlass.

Stampin up Landshut - Trauerkarte French Foliage Watercolor 1

 

Mit der Blüte hab ich auch den Umschlag, ebenfalls in Vanille Pur, gestaltet:

Stampin up Landshut - Trauerkarte French Foliage Watercolor 2
Viele Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Schwarz, Vanille Pur
Stempelkissen: Schwarz
Stempel: French Foliage (retired), Happy Watercolor (retired), Mit tiefstem Mitgefühl
Stanzen: —
Big Shot: —
Sonstiges: —

 

Trauerkarte für The Paper Players

Heute zeig ich Euch meine erste Trauerkarte. Hatte ich vor ein paar Wochen leider gebraucht und immer verpasst, Euch zu zeigen. Und jetzt gibts bei der Challenge von The Paper Players doch wirklich eine für das Thema Trauerkarten. Irgendwie ein seltsames Thema für eine Challenge finde ich. Auch die anderen Karten bei der Challenge find ich persönlich ein wenig gewöhnungsbedürftig. Grad bei dem Thema bin ich wirklich für die klassische Variante.

Stampin up Landshut - Trauerkarte

 

Viele Grüße,

Kirstin

 

Stampin‘ Up!:
Cardstock:  Schwarz, Vanille Pur
Stempelkissen: Schwarz
Stempel:  Schattenbilder (retired), Perfekte Pärchen
Stanzen: kleines Quadrat, großes Quadrat 
Big Shot: —
Sonstiges: Satinband schwarz (retired)