Huuuuuhhhh… Haunting Hill und ein ganz fantastischer Gewinn

Huuuuuhhhh… Haunting Hill und ein ganz fantastischer Gewinn

Mein heutiger Beitrag für die Inkspiration Weeks befasst sich mit Halloween. Ich find es ja toll, dass es auch in Deutschland endlich ein paar Halloween-Sachen gibt. Nicht dass ich so groß Bedarf hätte, aber ich mag’s einfach. Als Kind hätte ich mir immer gewünscht, dass es Halloween auch in Deutschland gibt. So verkleidet von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten bekommen. Bei uns kommen jedes Jahr ein paar Kinder vorbei, allerdings wirklich sehr vereinzelt. Ich find es süß und vielleicht dekorier ich dieses Jahr auch ein wenig. Irgendwie nehm ich mir das jedes Jahr vor aber so eine richtig coole Halloween-Deko hab ich noch nie hinbekommen. Aber irgendwann ist ja immer das erste Mal. 🙂

Jetzt gibts erstmal eine kleine Deko mit passender Karte und zwar mit dem tollen Stempelrad Haunting Hill. Das Rad find ich super! So süße Details und mit so einem Rad ist echt schnell eine tolle Karte gemacht. Man muss sich einfach mal rantrauen (das war bei mir am Anfang das Problem). Es geht so einfach und wenn ich das kann, kann es jeder andere auch. Ich bin bei bestimmten Sachen nämlich ein richtiger Honk. Aber hier endlich mal ein Foto. Ich bin heute echt ein Plappermaul 🙂

Die Karte hab ich mit dem Stempelrad mit Versamark bestempelt und anschließend weiß embosst. Das Schildchen wollte ich eigentlich reißen. Aber das sieht bei mir nie gut aus, weil ich immer zu nah ans Motiv komme. Ich hab es dann ausgeschnitten und den Rand mit dem Miniwerkzeug bearbeitet. Der Stempel ist übrigens aus dem neuen Set „Ein duftes Dutzend“. Da sind wirklich tolle Stempel für jede Gelegenheit dabei. Vor allem der Weihnachts-Stempel ist auch wunderschön.

Das Deko-Element ist für ein Teelicht gedacht. Da hab ich erst DIN-A-4-Cardstock in Schwarz bei 7, 14, 21 und 28 cm gefalzt. Anschließend mit dem Cutter Vierecke so ausgeschnitten, dass das Stempelrad-Motiv gut dahinterpaßt. Das Stempelrad hab ich mit schwarzer Tinte auf transparentem Papier abgerollt und dann hinter die Vierecke geklebt. Dann noch zusammenkleben und oben den Rand schneiden. Echt simpel! Und das Motiv kommt nochmal richtig schön zur Geltung.

Aber Euch interessiert ja sicher nicht nur die Inspiration, sondern auch der Gewinn.Da gibt es heute was ganz tolles: Eine Rolle des wunderschönen Spitzenbandes Victoria. Und weil heute das Wetter so schön ist, leg ich noch eine Auswahl des DSP Adventsbouquet in DIN A 5 oben drauf. Denn Weihnachten ist ja immer schneller da, als man denkt 🙂

So, hier nochmal die Spielregeln:

Gewinnen könnt Ihr wie folgt:
  • Hinterlasst einen Kommentar zu diesem Posting und Ihr wandert mit einem Los in den Topf.
  • Zeigt unser Inspiration Weeks-Logo (siehe oben) auf Eurem Blog und verlinkt auf den Blog von einer von uns und Ihr habt eine weitere Chance auf den Gewinn (das reicht, wenn Ihr es einmalig macht und gilt dann für alle Verlosungen). Bitte im ersten Kommentar, den Ihr im Rahmen unserer Aktion abgebt, auf die Verlinkung hinweisen. Danke!
Diese Verlosung läuft bis  zum 13. Oktober 2011 um 23.59 Uhr. Ausgelost wird im Verlaufe des Donnerstags. Ich drück Euch ganz fest die Daumen! 
Und morgen gibts übrigens den zweiten Beitrag von Andrea. Auch hier lohnt sich vorbeischauen und kommentieren 🙂
Außerdem war letzten Sonntag Tag der offenen Tür bei Marion. Und ich war quasi ihre Hilfsdemo. Es war ein wirklich sehr schöner Nachmittag und wenn Euch die tollen Projekte interessieren – schaut Euch den Bericht bei Marion an.

Liebe Grüße,

Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Schwarz, Kürbisgelb
Stempelkissen: Schwarz, Versamark
Stempel: Haunting Hill, Ein duftes Dutzend
Stanzen: —

Big Shot: —
Sonstiges: geripptes Geschenkband Schwarz, Embossingpulver weiß