Mein heutiger Beitrag für die Inkspiration Weeks befasst sich mit Halloween. Ich find es ja toll, dass es auch in Deutschland endlich ein paar Halloween-Sachen gibt. Nicht dass ich so groß Bedarf hätte, aber ich mag’s einfach. Als Kind hätte ich mir immer gewünscht, dass es Halloween auch in Deutschland gibt. So verkleidet von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten bekommen. Bei uns kommen jedes Jahr ein paar Kinder vorbei, allerdings wirklich sehr vereinzelt. Ich find es süß und vielleicht dekorier ich dieses Jahr auch ein wenig. Irgendwie nehm ich mir das jedes Jahr vor aber so eine richtig coole Halloween-Deko hab ich noch nie hinbekommen. Aber irgendwann ist ja immer das erste Mal. 🙂

Jetzt gibts erstmal eine kleine Deko mit passender Karte und zwar mit dem tollen Stempelrad Haunting Hill. Das Rad find ich super! So süße Details und mit so einem Rad ist echt schnell eine tolle Karte gemacht. Man muss sich einfach mal rantrauen (das war bei mir am Anfang das Problem). Es geht so einfach und wenn ich das kann, kann es jeder andere auch. Ich bin bei bestimmten Sachen nämlich ein richtiger Honk. Aber hier endlich mal ein Foto. Ich bin heute echt ein Plappermaul 🙂

Die Karte hab ich mit dem Stempelrad mit Versamark bestempelt und anschließend weiß embosst. Das Schildchen wollte ich eigentlich reißen. Aber das sieht bei mir nie gut aus, weil ich immer zu nah ans Motiv komme. Ich hab es dann ausgeschnitten und den Rand mit dem Miniwerkzeug bearbeitet. Der Stempel ist übrigens aus dem neuen Set „Ein duftes Dutzend“. Da sind wirklich tolle Stempel für jede Gelegenheit dabei. Vor allem der Weihnachts-Stempel ist auch wunderschön.

Das Deko-Element ist für ein Teelicht gedacht. Da hab ich erst DIN-A-4-Cardstock in Schwarz bei 7, 14, 21 und 28 cm gefalzt. Anschließend mit dem Cutter Vierecke so ausgeschnitten, dass das Stempelrad-Motiv gut dahinterpaßt. Das Stempelrad hab ich mit schwarzer Tinte auf transparentem Papier abgerollt und dann hinter die Vierecke geklebt. Dann noch zusammenkleben und oben den Rand schneiden. Echt simpel! Und das Motiv kommt nochmal richtig schön zur Geltung.

Aber Euch interessiert ja sicher nicht nur die Inspiration, sondern auch der Gewinn.Da gibt es heute was ganz tolles: Eine Rolle des wunderschönen Spitzenbandes Victoria. Und weil heute das Wetter so schön ist, leg ich noch eine Auswahl des DSP Adventsbouquet in DIN A 5 oben drauf. Denn Weihnachten ist ja immer schneller da, als man denkt 🙂

So, hier nochmal die Spielregeln:

Gewinnen könnt Ihr wie folgt:
  • Hinterlasst einen Kommentar zu diesem Posting und Ihr wandert mit einem Los in den Topf.
  • Zeigt unser Inspiration Weeks-Logo (siehe oben) auf Eurem Blog und verlinkt auf den Blog von einer von uns und Ihr habt eine weitere Chance auf den Gewinn (das reicht, wenn Ihr es einmalig macht und gilt dann für alle Verlosungen). Bitte im ersten Kommentar, den Ihr im Rahmen unserer Aktion abgebt, auf die Verlinkung hinweisen. Danke!
Diese Verlosung läuft bis  zum 13. Oktober 2011 um 23.59 Uhr. Ausgelost wird im Verlaufe des Donnerstags. Ich drück Euch ganz fest die Daumen! 
Und morgen gibts übrigens den zweiten Beitrag von Andrea. Auch hier lohnt sich vorbeischauen und kommentieren 🙂

Außerdem war letzten Sonntag Tag der offenen Tür bei Marion. Und ich war quasi ihre Hilfsdemo. Es war ein wirklich sehr schöner Nachmittag und wenn Euch die tollen Projekte interessieren – schaut Euch den Bericht bei Marion an.

Liebe Grüße,

Kirstin
Stampin‘ Up!:
Cardstock: Schwarz, Kürbisgelb
Stempelkissen: Schwarz, Versamark
Stempel: Haunting Hill, Ein duftes Dutzend
Stanzen: —

Big Shot: —
Sonstiges: geripptes Geschenkband Schwarz, Embossingpulver weiß

25 Kommentare zu „Huuuuuhhhh… Haunting Hill und ein ganz fantastischer Gewinn

  1. hach, ich würd auch gern verkleidet von Tür zu Tür gehen und Süßigkeiten sammeln…wenn mich dann nicht alle für bekloppt halten würden! 😀
    Hier kommen zwar Kinder vorbei, aber die verkleiden sich dann nicht mal…wenn muß man es auch richtig machen.
    Aber du hast doch schon einen guten Anfang gemacht für die Halloween-Deko! Die Karte ist toll und das Windlicht am 31. vor die Tür gestellt zusammen mit 1-2 Kürbissen…perfekt! 🙂
    Liebe Grüße

  2. Hier bei uns wird mittlerweile auch gut Halloween gefeiert. Zwei Freundinnen von mir haben letztes Jahr eine richtige Halloweenparty gefeiert. War richtig super! Mit Hexenkochtopf und ein richtig tolles zu Halloween passendes Buffet. Da hätte Deine Deko super dazu gepasst.
    Am Anfang habe ich das Weihnachtspapier überhaupt nicht gemocht, aber mittlerweile steht es doch auf meiner Wunschliste zusammen mit dem Stempelset Weihnachtsstern. Also würde ich mich sehr über einen Gewinn freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Super schön!! Mei da freu ich mich heute schon auf mein Paket 🙂
    Bei uns gehen leider auch nur ein paar Kids sammeln. Mal schaun, wenn ich dieses Jahr einen großen Kürbis schnitze, ob es dann mehr werden? 🙂
    Liebe Grüße

  4. Hallo Kirstin! Also die Idee für den Teelichthalter find ich super! Macht echt was her!!!
    Für das wunderschöne Band indkl. Adventspapier hüpf ich sehr gerne in den Lostopf „hexhex“
    Liebe Grüsse
    Bettina

  5. Hallo Kirstin!

    Ich bin ja überhaupt kein Halloween-Fan, aber für den tollen Gewinn hüpfe ich noch schnell mit in den Lostopf ;).

    Vg, Sandra

  6. Ich find deine Karte und dein Windlicht cool! Allerdings gehöre ich zu denen, die auf Halloween gut und gerne verzichten können! Ich find wir brauchen nicht allen Kram aus Amerika nachzumachen, aber gut, wer mag…

    LG lila

  7. Ich persönlich mag Halloween eigentlich auch nicht… Aber meine Freundin liebt Fledermäuse, also schau ich immer wieder nach neuen Motiven!

    Tolle Idee, das Rad in weiß auf schwarz zu stempeln. Wär ich nicht drauf gekommen.

    Dann versuch ich auch mit Glück im Lostopf, vielleicht werd ich ja in natura warm mit dem diesjährigen Weihnachts-Designpapier…

    LG Tina B.

  8. Das Windlicht finde ich absolut klasse. Das macht sich bestimmt gut auf der Fensterbank… huuuhhh. Die Karte ist auch sehr schön. Könnte man gut als Einladung zu einer Halloweenparty benutzen.
    Einen schönen Tag.
    Gruß Claudia

  9. BOAH!! Die kleine Laterne sieht ja fantastisch aus! Super!
    Das Stempelrad ist mir im Katalog überhaupt nicht aufgefallen, wo ich doch die Stempelräder so liebe!

    Das Logo habe ich in meiner Sidebar verlinkt.

    Vielen Dank und
    LG Regina

  10. Obwohl ich gar kein Haloween feiere, finde ich, dass die Sachen sehr gut dazu passen und gelungen sind.
    Dann versuche ich mal mein Glück – ich habe zwar noch nie was gewonnen, aber irgendwann muss es doch das erste Mal sein. 🙂
    Euer Logo ist schon lange verlinkt.
    LG

  11. Dein Windlicht ist super geworden! Ich mag ja Halloween gar nicht, aber das haut mich echt vom Hocker! 🙂

    LG, Kathrin
    (Ka)

  12. Hallo Kirstin!

    Wow, das Windlicht ist wirklich super gut gelungen!!!! Ne klasse Idee! Lässt sich bestimmt auch gut mit Weihnachtsmotiven umwandeln! Mhmmm…

    Mach weiter so!

    Liebe Grüße TANJA W.

  13. Ich bin auch Fan von Halloween. Schau ich mir doch jedes Jahr wieder die Spielfilme an, obwohl ich schon so oft gesehen hab 😀 und die SU-Sachen sind so spitze, aber leider braucht man es kaum da es in Dtl. wenig verbreitet ist. Letztes Jahr hat kein einziges Kind geklingelt und das Jahr davor 1x verkleidet und ein Kind unverkleidet 😦 dabei würd mir das sooooooooooooo spass machen 🙂

    Ich find deine Werke jedenfalls super. Und der Gewinn ist auch total spitze! Deswegen hüpf ich jetzt mal in den Lostopf 🙂

    Eure Aktion ist auf meinem Blog verlinkt.

    LG Steffi

  14. Hallo Kirstin,

    oooh sehr schöne Idee. Ich bin ja auch kein Fan von Halloween, aber dein Windlicht find ich besonders schön. Hüpf, hüpf hinein in den Lostopf. LG Julia (verlinkt seid ihr)

  15. Ich bin auch kein Fan von Halloween, aber Dein Windlicht erinnert mich ein bisschen an die St.Martinsumzüge meiner Kindheit! Wollte mich auf diesem Wege nochmals für Deine tolle Hilfestellung beim Workshop bedanken. Hat wirklich Spaß gemacht!
    Liebe Grüße,
    Dodo

  16. bei uns wird halloween (überraschenderweise muß ich sagen) ziemlich üppig gefeiert. als wir nach mülheim gezogen sind war mir das nicht so wirklich bewußt und ich war seeeeehr überrascht als im sekundentakt die kinder – schaurig verkleidet – *lach* klingelten und mit gedichten nach süß-kram verlangten. mitlerweile bin ich mitten in halloween drin und freue mich darauf. die süssigkeiten stehen bereit, das kostüm, die deko und die gäste stehen und ich freue mich auf einen echt skurrilen abend. ob meine gäste (die nicht so wirklich wissen was auf sie zukommt, hi hi) genauso denken wenn sie nach hause „entlassen“ werden weiß ich nicht, aber egal, hauptsache es wird ein lustiger abend. deine coole karte und das windlicht würden im übrigen gut dazu passen *grins* warum kommst du nicht spontan vorbei? das wäre bestimmt lustig .-))))))))))))))))) du müsstest dich nur verkleiden….

    lg uta

  17. Hallo,

    so schöne Sachen hast du uns gezeit, vielen Dank. Ich hab´s net so mit Halloween, aber ich habe immer Süßigkeiten parat und freue mich wenn toll verkleidete Kinder klingeln.

    Dein Gewinn ist wundervoll, vor allem das Spitzenband.

    Mein Kommentar verschwindet dauernd wieder, hoffentlich klappt es jetzt mal.

    sannshine aus BaWü

  18. Das Stempelrad finde ich auch putzig 🙂 Die Idee mit dem Teelicht ist genial! Das muss ich auch ausprobieren. Großes Dankeschön für diese schöne Idee. 🙂
    Liebe Grüße, Ursina (die Euch auch verlinkt hat 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s