In{k}spire_me Challenge No. 274 – mit Lovely as a tree, dem Stampin‘ Up! Klassiker

Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:

Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Meine Karte ist in kühlen Farben – Minzmakrone und Silber – gehalten und ich hab sie mit der Technik der 3-Layer-Card gemacht. Nur hab ich hier eben nur mit zwei Lagen gearbeitet.

stampin-up-landshut-lovely-as-a-tree-weihnachtskarte-minzmakrone-1

Das Stampin‘ Up! Stempelset Lovely as a tree gibt es schon ewig. Jedes Jahr denke ich mir „Oh nee, das fällt jetzt wohl raus“ – weil es eben schon so lang drin ist. Aber ich bin immer wieder froh, dass es den Sprung in den neuen Katalog schafft. Denn es ist wahnsinnig vielseitig und diese Baumreihe ist einfach wunderschön.

Zu dem kühlen Minzmakrone passt Silber wunderbar und wo Silber ist dürfen ein paar Bling-Bling-Steinchen nicht fehlen. So durften also Strass und Schneeflocke (aus deinem der letzten Kataloge) auch noch auf die Karte wandern.

stampin-up-landshut-lovely-as-a-tree-weihnachtskarte-minzmakrone-2

Das Label stammt aus dem Set „Grüße rund ums Jahr“. Das ist ein Gastgeberinnen-Set aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin‘ Up!

stampin-up-landshut-lovely-as-a-tree-weihnachtskarte-minzmakrone-3

stampin-up-landshut-lovely-as-a-tree-weihnachtskarte-minzmakrone-4

stampin-up-landshut-lovely-as-a-tree-weihnachtskarte-minzmakrone-5

 

 

Viele Grüße

Kirstin

 

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Grüße rund ums Jahr Photopolymer Stamp Set (German)     Lovely As a Tree Clear-Mount Stamp Set          Rhinestone Basic Jewels     Bunch of Banners Framelits Dies     Silver Foil Sheets

Lange Halloween Nacht 2016 – Eine Unheilvolle Melodie – Part 2

lange-halloween-nacht-quer-orange

Willkommen zu Part 2 unserer langen Halloween-Nacht, der Fortsetzung der spannenden Geschichte sowie dem passenden Bastelwerk. Teil 1 könnt Ihr bei Helen lesen und bestaunen.

part-2-neu

Das Geraschel wurde stets vernehmlicher und lockte sie von ihrem Heimweg. Sie rief, doch keiner antwortete. Insgeheim ahnte sie, dass sich keine Person versteckte, sie vermutete ein Tier. Vielleicht ein Vogel? Aber selbst danach klang es nicht. Es war ein spezieller Ton, einer, den sie noch nie gehört hatte. Ihr kamen die Gerüchte in der Schänke in den Sinn. Dorfbewohner, die verschwunden und nie wieder aufgetaucht waren, bis zur noch der alte Bauer mit seiner Frau übrig blieben. Blass wie eine entfernte Erinnerung, halte die Warnung der Wirtin hinter ihrer Stirn und dass sie vorsichtig sein solle. Jolanda wischte sie kurzerhand zur Seite, erklärte sie für Hirngespinste. Ihre Füße entwickelten ein Eigenleben und setzten einen Schritt vor den nächsten. Sie ging vorbei an dem goldgelben Weizenfeld und ließ die Zierkürbisse hinter sich, vorbei an den Vogelscheuchen, die die Raben von der Ernte fernhalten sollten und hinein in den Wald, der sie aufnahm und mit jeder Minute dunkler wurde.

_____________________________________________

Bei meinem Werk könnt Ihr Jolandas Weg nachverfolgen:

Erst gehts vorbei am Weizenfeld, den Vogelscheuchen (von denen sich der Rabe nicht schrecken lässt) und den Kürbissen…

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-1

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-2

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-3

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-4

…hinein in den Wald, der langsam dunkel wird….

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-5

…und schließlich sehr bedrohlich wird.

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-6

Das ganze Werk sieht so aus. Wie Ihr seht, hab ich mich an eine Panel Card gewagt. Ist echt einfach, wen man den Dreh raushat. Hab es mir wesentlich schlimmer vorgestellt 😉

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-7

Und so funktioniert der Mechanismus:

stampin-up-landshut-lange-halloween-nacht-panel-card-lovely-as-a-tree-8

Ich hoffe, mein Teil der langen Halloween-Nacht 2016 hat Euch gefallen. Weiter geht es um 21 Uhr bei Ela. Und hier seht Ihr alle Teilnehmer:

1. Part: 19.00Uhr: Helen

2. Part: 20.00 Uhr: Kirstin (das bin ich 😉 )

3. Part: 21.00 Uhr: Ela

4. Part: 22.00 Uhr: Claudia

5. Part: 23.00 Uhr: Nicole

6. Part: 24.00 Uhr: Melanie

„Eine unheilvolle Melodie“ wurde übrigens von Claudia geschrieben! Wahnsinn, oder? Kann die schreiben! 

Ein schaurig-schönes Halloween wünsche ich Euch!

Liebe Grüße

Kirstin

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Serene Scenery Designer Series Paper Stack     Cookie Cutter Halloween Wood-Mount Stamp Set     Spooky Fun Photopolymer Bundle     Lovely As a Tree Clear-Mount Stamp Set     Vintage Leaves Photopolymer Stamp Set     Gorgeous Grunge Clear-Mount Stamp Set

Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop mit Stampin‘ Up! in Landshut

Seit letztem Jahr veranstalte ich kurz vor Weihnachten einen Last-Minute-Weihnachtskarten-Workshop, bei dem einfach „nur“ 6 Weihnachtskarten gebastelt werden. Ich finde das immer einen tollen Workshop, weil man schon in Weihnachtsstimmung ist und es einfach soviel Spaß macht, nochmal aus dem vollen Weihnachtssachen-Schatz zu schöpfen.

Diese Projekte hatte ich mit den ganzen wunderbaren Produkten aus dem Stampin‘ Up! Herbst-Winterkatalog vorbereitet:

Eine Karte mit den wunderbaren Fenster-Framelits, die uns zum Glück im neuen Katalog erhalten bleiben und dem Stampin‘ Up! Stempelset „Fröhliche Stunden“:

Natürlich mit Klappmechanismus 😉

Dann ein wenig rustikal mit Taupe und dem Geweihpapier aus dem „Zauberwald“-Designer-Pergament und den Rentier-Clips. Die Bäume sind aus dem relativ alten aber immer noch erhältlichen Stampin‘ Up! Set „Lovely as a Tree“.

Bei dieser Karte kam quasi meine Lieblingsfarbe zum Einsatz, kombiniert mit Saharasand und gold. Diese Kugeln aus dem Stampin Up Stempelset „Zauberhafte Zierde“ sind ein Traum, oder? Bleiben uns auch erhalten 😉

Die Weihnachts-Modefarben dieses Jahr – schwarz in Kombination mit gold und weiß – durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Stempel sind aus dem Set „Wonderland“, das Ihr ja schon etwas häufiger auf diesem Blog gesehen habt.

Hier kam die Thinlits-Form „Leckereien-Tüte“ von Stampin up zum Einsatz, kombiniert mit dem Stempelset „Festtagsgrüße“ und dem Weihnachts-DSP aus dem aktuellen Jahreskatalog von Stampin‘ Up!.

Auch ein Liebling dieses Jahr: Das DSP „Heimelige Weihnachten“. Die Rehe sind doch einfach zum niederknien, oder? Hier wurde fleißig ausgeschnitten und mit dem Wald-Prägefolder – der im nächsten Jahreskatalog wieder dabei sein wird – kombiniert. Dazu ein gestreiftes Band in Chili und ein schlichter Spruch.

Hier seht Ihr die fleißige Runde beim werkeln:

Und hier die wunderhübschen Karten, die entstanden sind:

Am Schluss gab es dann für mich noch einen kleinen Workshop von Sabine. Sie zeigte mir und Katerina die Kunst des Fröbelsterns. Wow… War spannend, tricky aber total spannend und ich muss das unbedingt verinnerlichen. Danke, liebe Sabine! Du weißt ja, an wen ich mich bei Fragen wende 😉

Eins ist klar: Dieser Workshop wird auch im nächsten Jahr stattfinden. Er macht einfach so viel Spaß! Vielleicht bist Du ja dann auch dabei 🙂

Liebe Grüße,
Kirstin

In{k}spire_me Challenge No. 226: Winterwald

Ab heute starten wir bei In{k}spire_me wieder in unser Christmas-Special, damit die Zeit bis Weihnachten nicht mehr so lang ist und Ihr ein wenig in weihnachtliche Stimmung kommt. Unser erstes Thema dieses Jahr ist „Winterwald“. Ich freu mich auf Eure Bäume 🙂


Today, we start at In{k}spire_me with our renowned Christmas Specials in order to shorten the days until Christmas and to get you into a really Christmassy mood. This weeks theme is „Frosty Forest“ and I’m really curious about your trees.
Ich hab mir ein beinahe uraltes aber immer noch aktuelles Set – „Lovely as a tree“ – geschnappt und zusammen mit dem Designer-Velum „Zauberwald“ von Stampin‘ Up! und einem „Merry Christmas“ ist schnell ein Weihnachtskärtchen fertig.


Ist das Velum mit den Schneekristallen in Gold nicht wirklich einfach nur zauberhaft?
Die Bäume hab ich in moosgrün gestempelt und sie schimmern wie ich finde wunderschübsch durch das Velum.


Der Spruch stammt aus dem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset „Christmas Lodge“ von Stampin up. Ich hab ihn in Gold auf Flüsterweiß embosst. Fand, das passt gut zu dem gar zauberhaften Velum.
  

   

Und jetzt mach ich Euch gleich mal den Mund wässerig…



Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender unseres Teams. Jeden Tag könnt Ihr nicht nur eine wundervolle Inspiration für die Weihnachtszeit bekommen sondern auch noch lauter tolle Sachen gewinnen – jeden Tag eine neue Chance. Ihr dürft gespannt sein, wir haben uns wieder einiges für Euch einfallen lassen!

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock:  Flüsterweiß, Waldmoos
Stempelkissen: Waldmoos
Stempel: Lovely as a tree, Christmas Lodge
Stanzen: einstellbare Fähnchenstanze
Big Shot: —
Sonstiges: Designervelum Zauberwald, Embossingpulver Gold

Hirsche und Rehe zur Weihnachtszeit

Ja, sie sind nicht mehr wegzudenken, oder? Die Hirsche, Rehe, Rentiere – alles darf zur Weihnachtszeit aufmarschieren. So auch heute wieder bei mir auf dieser schönen Karte:





Heute öffnet sich das 14. Türchen des Adventskalenders bei Chrissy. Noch 10 Tage bis Weihnachten… Huh! 

Liebe Grüße,

Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Vanille Pur, Espresso, Saharasand, Chili
Stempelkissen: Saharasand, Chili
Stempel: Open Sleigh (retired), Lovely as a tree
Stanzen: —
Big Shot: Ovale Framelits, Prägefolder Holzstruktur
Sonstiges: Samtband (retired)