Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde bei Ideenreich durchs Jahr. Unsere Thema diesen Monat lautet Trost und Kraft. Für mich passt dieses Thema gerade ganz gut. Gestern war der erste Todestag von meinem Papa und zudem wurde Landshut von der Nachricht des Todes eines sehr beliebten Menschen erschüttert. Insgesamt gerade keine leichte Zeit, ich denke für niemanden. Umso wichtiger ist es doch, sich gegenseitig Trost und Kraft zu geben.

Meine Karte ist keine Mut-mach-Karte sondern eine mehr oder weniger klassische Trauerkarte. Wir haben diese Karte gebastelt zum Tod des Papas einer Mitschülerin von Sebastian.

Alles schwarze ist embosst, ich finde das einfach so viel schöner als nur gestempelt (was natürlich daran liegt, dass ich zu doof bin, um satt schwarz zu stempeln.

Ich hoffe, Euch gefällt die Karte und schicke Euch weiter zu Geli.

Hier seht Ihr alle Teilnehmerinnen diesen Monat:

Kirstin – hier seid Ihr 🙂

Geli

Chrissi

Simone

Mandy

Liebe Grüße

Kirstin

2 Kommentare zu „Ideenreich durchs Jahr -Stampin up Bloghop im November

Vielen Dank, dass Du mir einen Kommentar hinterlässt! Ich freue mich sehr über Dein Feeback :) Und aus rechtlichen Gründen: Datenschutzhinweis: Wer ein Kommentar hinterlässt, ist mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite Name, E-Mail, Kommentartext sowie IP-Adresse und Uhrzeit des Kommentars. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung nachzulesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.