Hallo Ihr Lieben zu meinem Beitrag zu den Inkspiration-Weeks zum neuen Stampin up Katalog 2017-2018. Zusammen mit Tina zeig ich Euch zu diesem heute eine kleine Inspiration.

Bei mir gibt es eine Magic Card, die ich so ähnlich auch für die Schauwände bei Stampin up OnStage 2017 in Amsterdam gebastelt habe. Aus diesem Grund seht Ihr auch die Stanze „Runder Karteikartenreiter“ im Einsatz, die ich als eine der ganz, ganz wenigen bereits mein Eigen nennen darf. Denn leider ist diese tolle Stanze bis dato nicht bestellbar, was ich mehr als schade finde. Aber so mach ich Euch halt den Mund wässrig, dass Ihr Euch alle drauf stürzen könnt, wenn sie endlich verfügbar ist.

Wie Ihr seht, hab ich das Stempelset „Kaffee, olé!“ aus dem neuen Stampin up Katalog verwendet. Dieses Set hatte ich ebenfalls zur Gestaltung der Schauwände bekommen und ich finde es wirklich sehr toll. Gerade der Spruch ist einfach wunderbar. Das magische an einer Magic Card seht Ihr hier:

Diese Kartenform ist toll. Raffiniert und doch gar nicht schwierig zu machen. Damit Ihr Euch auch ran traut, hab ich für Euch eine kleine Anleitung dazu gemacht:

Anleitung Magic Card

Ihr braucht:

Cardstock Espresso 13,5 cm x DIN A 4 (also die Länge eines ganzen Bogens)

Cardstock Vanille 13 cm x 13 cm

Cardstock Savanne 12 cm x 13 cm

Cardstock Vanille 10,5 cm x 11,5 cm

Klarsichtfolie 10,5 cm x 11,5 cm

 

 

Und dann kann es auch schon losgehen. Den Cardstock in Espresso falten bei

13,5 cm – 13,9 cm – 27,4 cm – 27,8 cm

Das größere Stück Cardstock Vanille (13×13) bestempeln. Wichtig ist hier der Rand!

Das Stück Cardstock wird nämlich anschließend auf das große Stück Cardstock Espresso geklebt und zwar auf den Mittelteil, siehe Foto. Daraus wird dann ein Quadrat ausgestanzt oder alternativ mit der Schneidemaschine geschnitten.

 

Anschließend brauchen wir den Cardstock in Savanne. Der wird beidseitig mit Dimensionals beklebt, so wie auf dem Foto. Wichtig: Bleibt dabei ganz am Rand!

Ich hab jetzt nur die eine Seite fotografiert, das sollte aber auf beiden Seiten so aussehen, wie auf dem Foto.

Nun brauchen wir das kleinere Stück Cardstock in Vanille (10,5 x 11,5). Dieses wird hochkant genommen und bestempelt. Ich hab hier den Spruch aus dem Stempelset „Kaffee, olé!“ genutzt.

Wenn Ihr das Stück Cardstock Vanille in die Karte legt, dann könnt Ihr leichter die Position des Stempels bestimmen. 

Auf den bestempelten Cardstock wird dann die Folie in gleicher Größe gelegt und der Kaffeebecher passend über den Spruch gestempelt. Das ist ein wenig tricky, weil auf Folie stempeln gar nicht so einfach ist. Kleiner Tipp: Sollte Euch der Stempelabdruck nicht ganz gelingen, könnt Ihr in diesem Fall mit einem CD-Marker oder einem anderen wasserfesten Stift ein wenig korrigieren bzw. Linien ergänzen.

Anschließend bestempeln wir noch den Cardstock in Savanne, den wir mit den Dimensionals beklebt haben. Hier müsst Ihr darauf achten, dass Ihr die Folie nicht genau passend anlegt, sondern versetzt nach oben. Dann die Folie hochklappen und den Stempel draufmachen. 100% genau abmessen ist da schwierig, deshalb am besten die Stempel so auswählen, dass es nicht auf einzelne Millimeter ankommt 😉

Der Cardstock in Vanille bekommt noch zwei „Bremsklötze“ verpasst, ebenso der Cardstock in Savanne auf der Rückseite eine kleine „Schranke“ mit Dimensionals. Das sorgt dafür, dass man die Karte am Schluss nicht komplett rausziehen kann, sondern der Trick geheim bleibt. Das macht Ihr aber nur auf der einen Seite.

Anschließend kann man die Folie und den Cardstock Vanille miteinander verbinden. Am einfachsten ist das mit dem Tacker. Die Tackerklammer wird dann anschließend mit der Stanze „Runder Karteikartenreiter“ versteckt.

Und nun muss man das gute Stück nur noch zusammenkleben. Also Streifen von den Dimensionals abziehen und schauen, dass man auch auf den richtigen Cardstock (Espresso) klebt. Die Klebelasche auf der Rückseite kann man hier nicht so einfach verstecken, ich finde aber, sie stört nicht. Für einen kleinen Gruß kann man auf der Rückseite auch noch ein Stück Cardstock in Vanille aufkleben, dann sieht man es eh kaum mehr.

Ich hoffe, Euch hilft die Anleitung, auch mal so eine tolle Karte zu basteln. Ist auch super für Männerkarten, die lieben ja Technik 😉

Nun aber zum für Euch sicher auch nicht ganz uninteressanten Teil – der

Verlosung

Bei mir könnt Ihr  gewinnen: 1 Stempelkissen in Meeresgrün und dazu passend eine kleine Auswahl aus dem Designerpapier im Block Holzmuster.

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis Mittwoch, 21. Juni 2017, 23.59 Uhr.

 

Liebe Grüße

Kirstin

36 Kommentare zu „Stampin up Inkspiration-Weeks: Eine Magic Card mit Kaffee, ole {mitsamt Anleitung und Verlosung}

  1. Hallo Kirstin das ist ja eine tolle Idee. Gefällt mir sehr gut. DANKE vielmals. Werde es sicher mal nachbasteln. Gruss Anny D.

    1. sooooo ich bin wieder im lande und was seh ich da …tolle karte tolle anleitung…..lg und schöne zeit ulla s

  2. Hallo Kirstin,

    Ich finde diese Art Karten echt toll, hab mich aber noch nicht ran getraut. Dank deiner ausführlichen Anleitung ändert sich das bestimmt bald.
    Hast du mit Archiv-Tinte auf die Folie gestempelt?
    Liebe Grüße
    Stephanie

  3. Hallo Kirstin!
    Wieder mal eine sehr schöne Karte! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Vielen Dank für die Anleitung!
    Viele Grüße,
    Tanja

  4. Hallo Kirtsin,

    diese magischen Karten haben mich schon immer fasziniert – vielen Dank für die Anleitung! Muß ich auch mal ausprobieren 🙂

    LG KleinerVampir

    1. oooh, sorry, jetzt hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. „Kirstin“ meinte ich natürlich. Wie peinlich! Man sollte einfach langsamer tippen….

  5. Hallo Kristin,
    ich bin ja eigentlich mehr so der Teetrinker und kann mit Kaffee nicht so viel anfangen. Aber deine Karte finde ich dann doch ganz klasse 😃

    In den Lostopf hüpfe ich natürlich auch sehr gerne!

    Liebe Grüße
    Christine

  6. Liebe Kirstin,
    eine wundervolle Karte.
    Danke auch für die Anleitung, da wird die eigene Karte hoffentlich gelingen.
    Sonnige Grüße
    Magdalena

  7. Hallo Kirstin

    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung deine Karte ist zauberhaft 😉 schön.
    Lg Mandy

  8. Hallo Kirstin, eine schöne Kartenform, die ich auch noch machen möchte, da kommt die Anleitung gerade richtig.
    Danke u d liebe Grüße
    Waltraud

  9. Liebe Kirstin,
    deine Kaffekarte ist großartig geworden 🙂 Danke für dei tolle Anleitung dazu!
    Sonnige Grüße,
    scrapkat

  10. Hallo Kersting,
    die Kaffeekarte ist Super. Danke für die Anleitung.
    Gerne nehme ich mit einem Los teil.
    L.G. Helene

  11. diese Kartenform kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Ganz schön raffiniert! Danke für die tolle Anleitung!
    Gern nehme ich an deiner Verlosung teil. Euren Banner werde ich gleich in meiner Sidebar verlinken .
    Vielen Dank und ganz sonnige Grüße
    Regina

  12. Liebe Kirstin, vielen Dank für die Inspirationen. Das Kaffeeset mit den tollen Sprüchen steht schon auf meiner Wunschliste. Gerne hüpfe ich in den Lostopf für das schöne Papier und das Stempelkissen im MEGA-coolen Grün. GLG Birgit

  13. Hallo Kirstin,
    tolle Karte und vielen lieben Dank für die ausführliche Anleitung.
    Jetzt traue ich mich auch an diese Kartenform heran.

    Einen schönen Tag wünscht Dir

    Monika R. aus E.

  14. Schöne Karte und klasse Anleitung. Da ich im Moment nicht so viel Zeit zum Basteln habe, hab ich mich an eine solche Karte noch nicht rangetraut.
    Sonnige Grüße
    Anja K.

  15. Hallo Kirstin,

    wow da hast Du ja riesig viel Arbeit in die tolle Anleitung gesteckt, danke!
    Vielleicht klappt es damit endlich mal, so eine Karte zu basteln…
    Das Stempelset gefällt mir auch echt gut.

    LG Tina B.

  16. Hallo Kirstin,
    vielen Dank für die tolle Anleitung !
    Ich werde die schöne Karte sicher nacharbeiten.
    LG Karin S.

  17. Hallo Kirstin,
    Das ist eine tolle und ausführliche Anleitung, vielen Dank dafür, da kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.
    LG Barbara

  18. Liebe Kirstin!
    Danke für die tolle Anleitung – vielleicht traue ich mich jetzt über diese Kartenform.

    Mit freundlichen Grüßen
    Eva Mi

  19. Liebe Kirstin!
    Die Idee ist ja mega klasse! Solche Art Zauberkarte steht schon lange auf meiner To-Do-Liste, aber leider bin ich noch gar nicht dazu gekommen. Vielleicht diesmal, mit der wunderbaren Anleitung! Danke für deine Inspiration.

    Glg, Oxana.

  20. Klasse Anleitung und genau meine Stilrichtung. Gefällt mir sehr gut, Kirstin. Vielen Dank für die Inspiration.

  21. Hallo Kristin. Tolle Anleitung. Werde ich bald mal ausprobieren aber mit anderen Motiven. LG Sylvia

  22. Hallo Kirstin!
    Oooh wie schön! Eine Zauberkarte! Danke für die ausführliche Anleitung, die muss ich gleich ausprobieren, bei einem Haferl Kaffee 😉

  23. Hallo Kirstin, sehr schöne Karte. Danke für die tolle Anleitung…hat mich schon neugierig gemacht.
    LG
    Biggi

  24. Hallo Kirstin,

    eine tolle Kartenform hast du dir da für uns ausgesucht, vielen Dank für die Anleitung!

    Viele Grüße
    Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s