Nachdem ich ja zum Vorsatz hatte, dieses Jahr mit den Weihnachtskarten durch zu sein, zeige ich Euch heute gleich noch ein weihnachtliches Werk. Und zwar eine Karte mit einem meiner Lieblingssets „Christmas in the Making“ aus dem Herbst-Winter-Katalog von Stampin up. Hier hab ich ein wenig experimentiert:

Der wunderhübsche Dame mit der Christbaumkugel hab ich ein Kleidchen mit rosa Spitze verpasst, sie ausgeschnitten und mit Dimensionals auf geprägten Cardstock geklebt.

Der Prägefolder ist der Tiefen-Prägefolder Rüschen aus dem Stampin up Jahreskatalog.

Der Spruch stammt aus dem alten Stampin up Stempelset „Open Sleigh“ und ist umrahmt von den Spitzenbordüren aus der letzten Sale-a-bration. Anschließend hab ich das ganze ausgeschnitten und ebenfalls mit Dimensionals aufgeklebt.

Ich hoffe, die Karte gefällt Euch und wünsche Euch einen schönen Abend!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Ein Kommentar zu „Christmas in the Making in Vanille und Rosé

  1. Liebe Kirstin,
    dieses Stempelsets hat nicht gerade zu meinen Hits gehört; aber Deine Karte sieht wunderschön aus. In den zarten Farben richtig edel.
    Einen guten Rutsch ins Jahr 2018 wünsche ich Dir und Deinen Lieben
    Magdalena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s