Jaaa, ich hab’s geschafft: Meine erste Easel-Card ist entstanden. War dann doch gar nicht so schwer, nur das Schneiden stellte sich als Problem dar. Aber darf man halt nicht sooo genau hinschauen. Und weil ich es noch diese Woche geschafft hab, kann ich wieder bei der Penny-Black-Challenge mitmachen. Denn die haben diese Woche das Thema… tatatata… EASEL-CARD! Die Challenge findet man übrigens hier: http://pennybfriendssaturdaychallenge.blogspot.com/

Ausserdem passt sie auch gut zur Challenge bei Stamp with fun, die haben das Thema „Spring“. Und die Challenge findet Ihr hier: http://stampwithfun.blogspot.com/

Aber lang genug geplappert, hier ist das schöne Stück:


Zusammengeklappt – der Frühling lässt sich erahnen


Aufgeklappt
Sie ist zwar um einiges schlichter als die anderen Werke in den Challenges, aber ich finde sie sehr schön so.


Nochmal das Motiv aus der Nähe. Die Katzen mag ich echt am liebsten von Penny Black.


Und hier nochmal von der Seite, quasi als Beweis, dass es wirklich ne richtige Easel-Card ist. 😉

Hab heute abend noch zwei weitere Karten gebastelt, aber die zeig ich Euch nächste Woche. Morgen flieg ich erstmal nach Hause. Und Samstag wird eines meiner heutigen Werke auch schon übergeben. Aber wie gesagt, das gibts alles nächste Woche zu sehen.

Alles Liebe,

Ein Kommentar zu „Meine erste Easel-Card

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s