Heute zeig ich Euch ein Kärtchen, das ganz schnell gemacht ist, durch den Hintergrund aber doch wieder besonders ist:
Der Luftballon stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Balloon Builders“, das Schleifchen aus den Thinlits Leckereien-Tüte, natürlich ebenfalls von Stampin‘ Up!.
Falls Ihr jetzt überlegt, wie dieser Hintergrund zustande kommt, hab ich hier eine kleine Anleitung für Euch:
Ihr braucht neben dem Grundmaterial für die Karte ein Stempelkissen in Himmelblau, ein Fingerschwämmchen und das Wolkenstanzteil aus der Elementstanze  Baum von Stampin‘ Up! Solltet Ihr diese Stanze nicht haben, geht alternativ auch der Wellenkreis.

Ganz wichtig: Ihr müsst unten anfangen. Legt das Stanzteil so an wie auf dem Bild, festhalten und mit dem eingefärbten Schwämmchen um den oberen Rand wischen.

Das sieht dann so aus:

Anschließend nochmal daneben anlegen und wiederholen:

Dann versetzt darüber wieder.

Und am Ende sieht es dann so aus:

 

Dann noch ein wenig Deko – fertig ist die schnelle Karte.

 

Ich bin Euch auch noch ne andere Anleitung schuldig… Schande über mein Haupt! Aber vergessen hab ich es nicht 😉
Liebe Grüße
Kirstin
Stampin‘ Up!:

Cardstock: Flüsterweiß, Himmelblau, Zartrosa

Stempelkissen: Himmelblau, Ozeanblau, Wassermelone, Schwarz
Stempel: Balloon Builder, Blumen für Dich
Stanzen: Luftballon-Stanze, Bäumchen-Stanze (für die Wolken)
Big Shot: Thinlits Leckereien-Tüte (Schleife)
Sonstiges: —

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s