Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

 

Meine Karte ist mit dem Stempelset „Weihnachten daheim“ sowie den passenden Thinlits „Weihnachtsstädtchen“ gestaltet, beides zu finden im aktuellen Herbst-Winter-Katalog von Stampin up. Das Feige meine diesjährige Weihnachtslieblingsfarbe ist habt Ihr ja vielleicht schon mitbekommen, vor allem in Verbindung mit dem Glanzpapier in Champagner.

Zugegeben, eine runde Karte ist immer eine Herausforderung. Ich bin ja unfähig, einen schönen Kreis zu schneiden – eine Erkenntnis, die ich schon in der Grundschule hatte – und bin daher auf Thinlits angewiesen. Die Größe der Thinlits gibt auch automatisch gleich die Größe der Karte vor. So auch hier.

Wie Ihr seht, hab ich das Papier in Flüsterweiß doppelt genommen und das Kreis-Thinlit so angelegt, dass der Falz quasi eine Sekante bildet. So lässt sich die Karte gut aufklappen ohne futzelige Klebereien. Obendrauf wurde dann ein Wellenkreis-Stanzteil in Feige geklebt und darauf dann nochmal ein dekorierter Kreis.

Innen hab ich dann noch den Weihnachtsmann mit seinem Schlitten in Feige gestempelt. Mach ich viel zu selten, dass ich auch innen ein wenig dekoriere. Dabei ist das so hübsch, nicht wahr? Und mit so einem Schlittenmotiv kriegt man mich sowieso total schnell. Ich liebe es!

So, ich hoffe Euch gefällt mein Challenge-Beitrag. Wagt Euch dran, an die runde Form! Es eröffnet ganz neue Bastel-Horizonte 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

3 Kommentare zu „IN{K}SPIRE_me Challenge #323: Weihnachten daheim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s