Passend zum heutigen Tag präsentiere ich Euch etwas zur Fußball-WM. Für alle, die es eigentlich nicht interessiert (ich bin auch nur zu ein Teilzeit-Fußballfan): Heute spielt die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Mal. Gegen Portugal. Ich würde hoffen, das wird auch so eine Highlight wie bei Niederlande : Spanien. 😉 

Fußballtechnisch bin ich eigentlich ein Honk. Aber so ein wenig packt mich das WM-Fieber dann doch. Und für die Hamburger-Box von Stampin‘ Up! hatte ich die Idee, sie mal passend zur WM zu gestalten. Das ist das Ergebnis:

Ich hab mal für Deutschland und passend zum Gastgeberland Brasilien gestaltet. 

Seht Ihr, welchen Stempel ich ausgewählt hab? Sternstunde! Liebe deutsche Elf, das klebt fest und ich kann es nicht entfernen. Also sorgt dafür, dass die WM auch wirklich eine Sternstunde wird! 

Hier hab ich festgestellt: Ganz schön schwierig, eine Raute auszuschneiden, die auch schön symmetrisch ist. 

Der Fußball ist mit der Framelit-Form Honigwaben von Stampin up gestaltet. Hier danke ich der lieben Miri, die mir mit dieser Form, die ausnahmsweise nicht zu meinen Schätzen zählt, ausgeholfen hat. 

Das Gras ist übrigens per Hand geschnitten. Zu der tollen Schere, die es dafür gibt, konnte ich mich noch nicht durchringen. 

Ich freu mich auf heute Abend – und Ihr? 

Liebe Grüße
Kirstin

Stampin‘ Up!:
Cardstock: Gartengrün, Farngrün, Flüsterweiß, Osterglocke, Currygelb, Marineblau, Wasabigrün, Schwarz, Rotkäppchenrot (wollte eigentlich Glutrot – hab mich vergriffen)
Stempelkissen: Glutrot, Marineblau, Schwarz
Stempel: Perfekte Pärchen, Gorgeous Grunge, Sprüchefeuerwerk
Stanzen: 7/8“ Wellenkreis
Big Shot: Mini-Pizzaschachtel (USA, retired)
Sonstiges: —

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s