Wie versprochen zeige ich Euch heute die Projekte von meinem Tag der offenen Tür. Weil fast nur liebe Menschen da waren, die Stampin‘ Up! jetzt nicht so wirklich kannten, hab ich die Karten nicht nur mit neuen Produkten gemacht, sondern mit ein paar bereits bekannten gemischt. Heraus kam eine bunte Vielfalt von Karten:

TdoT2012-2

Einmal eine Weihnachtskarte – geliftet von meiner Upline Marion – in zwei Varianten: Chili und Flüsterweiß oder Apfelgrün und Vanille Pur. Geprägt mit dem neuen Prägefolder Brokat – ist der nicht wunderschön? Das Tüllband mit Wellenkante macht sich auch sehr gut finde ich.

StampinupLandshut-Weihnachtskarte-Brokat

Passend zur Jahreszeit etwas herbstliches mit dem neuen DSP Obsternte und dem Stempelset French Foliage. Viel Schnippelarbeit, aber es lohnt sich. Und die Blätter sehen mit der Rock’n Roll Technik doch super aus, oder?

StampinupLandshut-FrenchFoliage-Herbst

Als drittes Projekt gab es eine Geburstagskarte in den neuen Incolors und dem Stempelset Wimpelwünsche in zwei Varianten.

StampinupLandshut-Wimpelwnsche-InColors

Zu guter Letzt gab es noch eine Weihnachtskarte mit der hübschen Big-Shot-Schneeflocke in Glitzer und weiß, geprägt mit dem schon bekannten und geliebten Prägefolder Vintage Tapete.

StampinupLandshut-Weihnachtskarte-Snowflake

Die Gäste waren echt begeistert von den Projekten und haben eifrig gebastelt. Leider hab ich total vergessen, von den fertigen Werken Fotos zu machen. Nächstes Mal denk ich hoffentlich dran, es hätte sich nämlich echt gelohnt.

Liebe Grüße,

Kirstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s