Heute gibt es mal wieder eine Weihnachtskarte zu sehen. Was sonst, in dieser schönen Zeit. Ich hab mich bei dieser Karte selbst kopiert. Denn bereits letztes Jahr hab ich Karten in der Art gebastelt, allerdings damals aufgrund akuter Baby-Stress-Phasen gar nicht auf meinen Blog gestellt. Das sei hiermit nachgeholt. Ausnahmsweise ist diese Karte beinahe ohne Stampin‘ Up! entstanden. Ja, ich hatte unglaublicherweise auch ein Bastelleben vor Stampin‘ Up! :))  Und da gibt’s noch viele Restbestände, die verbastelt werden wollen. Jetzt aber Schluss mit dem Geplapper, Ihr seht eh lieber Fotos:

Weihnachtliche Grüße,

Kirstin

Ein Kommentar zu „Mal wieder eine Weihnachtskarte – was sonst?

Kommentare sind geschlossen.