Endlich hab ich mal wieder was gebastelt. Der Sketch aus der 143. Clean & Simple Challenge hat mir so gut gefallen, dass ich gleich zwei Versionen davon gebastelt hab. Endlich hab ich auch das DSP Festlichkeiten, das ich bei Annemarie gewonnen hatte, mal verarbeitet. Ich finde, das Stempelset Seeing Spots passt super dazu. Bei den Stempelfarben hab ich improvisiert, da ich weder Farngrün noch Pazifikblau mein Eigen nenne.

Insgesamt ist das mal eine Karte in ganz anderen Farben, die mir aber gut gefällt und auch viel Spaß gemacht hat zu basteln.

Alles Liebe,
Kirstin

2 Kommentare zu „Clean & Simple – Teil 1

  1. Wie schön, dass Du bei einer Challenge mitgemacht hast. Nehme ich mir auch oft vor und schaffe es dann nicht so regelmäßig wie ich gerne würde… Deine Karte ist schön fröhlich geworden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s