Ein sehr netter Mensch wurde Anfang Dezember Opa. Da musste eine nette Karte her. Gar nicht so einfach. Männerkarten sind ja sowieso immer eine besondere Herausforderung und dann noch in der Kombination mit Baby = süß und niedlich. Aber das Ergebnis hat mir ganz gut gefallen und ihm hoffentlich auch:

Der Stil geht ein wenig in die Richtung der letzten Babykarte für Sara. Merkt man, dass die kurz hintereinander entstanden sind. 🙂

Liebe Grüße,

Kirstin

Ein Kommentar zu „Eine Opa-Karte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s