Roadtrip von Landshut nach Düsseldorf zu Stampin‘ Up! OnStage – Beute aka Teamschenklis

Ich bin zwar schon wieder eine ganze Zeit daheim im beschaulichen Landshut, aber meine Beute aka Teamschenklis hab ich Euch noch nicht gezeigt. Zeit wird’s 😉

Stampin up Landshut - OnStage Team-Schenklis 6

Von ela gab es feinen Schoko-Spargel in einer genialen Verpackung, von Nicole ein Genießerset mit Tee und Schokokreks und Claudis Schokolade in der hübschen Frühlings-Verpackung hat mich über eine nicht ganz so spannende Videopräsentation gerettet.

Stampin up Landshut - OnStage Team-Schenklis 5

Ein wunderschönes Notizbuch gab es von Eva, von Christiane leckere Marmelade (die tolle Notfalltüte hat es irgendwie nicht aufs Foto geschafft)  und von Alex Nervennahrung (Schokolade) wunderhübsch verpackt.

Stampin up Landshut - OnStage Team-Schenklis 4

Chrissy hat uns ein Notfallpaket in die Tüte gepackt, Bine hat Badepralinen selbst gemacht und Heike hat uns einen wunderschönen Scherenanhänger persönlich verpackt.

Stampin up Landshut - OnStage Team-Schenklis 3

Christina hat uns Honig bärenstark verpackt, Sandra N. hat Dimensionals zauberhaft verpackt und Sandra H. hat dran gedacht, das man für jeden neuen Katalog ein Notizbüchlein und Post-its braucht.

Stampin up Landshut - OnStage Team-Schenklis 1

Von Tina gab es einen selbstgemachten Visitenkartenhalter,  von Marion einen leckeren Aufstrich und von Yvonne einen zauberhaften Picknickkorb mit einem süßen Inhalt.

Stampin up Landshut - OnStage Team-Schenklis 2

Simone hat uns eine Tasche in ein Köfferchen gepackt, Ulla Nutella in einen Becher und den Keks von Miriam bewacht ein Krümelmonster – ob das gut geht 😉 Von Anja gab es Tee, der sehr passend verpackt war und super zum Keks passt.

Meine Teamschenklis zeige ich Euch auch bald. Irgendwie dauert doch immer alles länger als man denkt… 😉

Liebe Grüße

Kirstin

Roadtrip von Landshut nach Düsseldorf zu Stampin‘ Up! OnStage – der Samstag

So, jetzt hat es doch ne Zeit gedauert, bis der Bericht weitergeht. Aber da sind wir nun: Samstag morgen im Congress Center in Düsseldorf:

Und wir waren nicht allein…

sdr

Swappen, Make & Takes und ganz viel zu sehen gab es!

Bei der Prize Patrol waren wir alle erfolgreich – und ich freu mich sehr über so ein knuddeliges Set aus dem neuen Katalog!

Und schaut mal, was uns alles im neuen Katalog erwartet! Und das ist nur eine ganz kleine Auswahl!

Und dann natürlich ein ganz wichtiger Teil: Fotos vor der OnStage-Wand. Hier mal ein Teil unseres Teams von links nach rechts: Eva – ich – Kati mit Mia – Tina – Jenny

Stampin up Landshut - OnStage 2016  (25)

Natürlich blieb es nicht bei einem Foto…

Und noch ein ganz wichtiger Punkt: Gruppenfotos von unserem mittlerweile echt riesigen Team!

Stampin up Landshut - OnStage 2016  (28)

Stampin up Landshut - OnStage 2016  (24)

stampi13

Das war so ein tolles Wochenende! Ich freu mich schon auf November – da fahr ich wahrscheinlich nochmal nach Düsseldorf 😉 Wobei das wohl kein Roadtrip mehr wird. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf der A3 und A9 bis dahin ohne Baustellen geht. Und nachdem wir erst um 00:30 Uhr zuhause waren, war der Sonntag dann auch etwas… anstrengend. Aber lustig wars, denn in über 12 Stunden an zwei Tagen können zwei Mädels ganz schön viel quatschen. Gell, Alex 😉

 

Liebe Grüße

Kirstin

Roadtrip nach Düsseldorf zu Stampin‘ Up! OnStage – der Freitag

Ich machte mit am Freitag morgen zusammen mit meiner lieben Downline Alex mit dem Auto auf dem Weg nach Düsseldorf. Ein echter Mädels-Roadtrip! 😀 Die ganzen Baustellen auf der A9 und vor allem der A3 machten mir dann auch klar, warum die wirklich jeden Tag im Verkehrsfunk kommen… Trotzdem muss ich sagen, dass wir ganz gut durchgekommen sind. Zwischendurch eine kleine Kaffeepause im Spessart…

dav

…und schneller als wir dachten saßen wir in der Lobby des MotelOne unter einer Horde verrückter Stampin‘ Up! Mädels und waren schon am quatschen.

sdr

 

Tina machte von jedem Teilnehmer ein Foto mit seinem Schenkli. Ich liebe sowas ja… 😛

 

sdr

Reiche Beute gemacht! Die zeig ich Euch nochmal in einem extra Beitrag ganz genau!

dav

 

Noch schnell ein Gruppenfoto, bevor wir uns ein wenig auf dem Zimmer frisch machten. Traditionell hab ich mir mein Zimmer mit Jenny geteilt und wir hatten viel zu lachen – vor allem über die Auswahl unserer Nachthemden. 😉

Abends ging es dann erst zur Cucina Farina, ein sehr leckerer Italiener in Düsseldorf.  Die Bilder da sind alle nicht sehr vorteilhaft, dafür gehts gleich weiter zum nächsten Punkt – Cocktails an der MotelOne-Bar. Und auch da gab es wieder das ein oder andere Teamschenkli. Juchu!

sdr

mde

Nach dem Frühstück  (an einem Samstag um 7:00 Uhr!!) ging es dann los zum OnStage Veranstaltungsort. Über Umwege, denn wir haben uns ein wenig verfahren. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch wie man sieht.

IMG-20160416-WA0054

Und neben vielen anderen Demos, Swaps, Geschenken und wahnsinnig viel Spaß erwartete uns dieses Schätzchen – der neue Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2016/2017. Und morgen Abend darf ich ihn Euch endlich zeigen!!! Solange bleibt er noch geheim.

sdr

Auch den Rest vom Bericht gibts morgen – seid gespannt!

 

Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Kirstin

Roadtrip nach Düsseldorf zu Stampin‘ Up! OnStage – meine Swaps

Gestern ging es mit meiner lieben Downline Alex auf in Richtung Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt nach Düsseldorf, denn hier findet OnStage statt – das neue Veranstaltungsformat für Stampin‘ Up! Demos in Deutschland und Österreich. Puh, aufregend! Wie die Fahrt war, berichte ich Euch noch. Heute möchte ich Euch erstmal meine Swaps zeigen.

Der geübte Leser kennt sich aus: Swaps sind kleine Tauschobjekte, durch die man mit anderen Stampin‘ Up! Demos ins Gespräch kommt und wunderbare Inspirationen bekommt. Es macht einfach Spaß und deshalb musste ich auch unbedingt welche machen. Unbedingt! Auch, wenn es sowohl für meinen Schönheitsschlaf als auch für mein Nervenkostüm wohl förderlicher gewesen wäre, darauf zu verzichten. Aber ich bin es dank meines unglaublichen Organisationstalents ja gewohnt. 😛 Und so entstanden in einer kleinen Nachtaktion doch ein paar kleine Swaps. Und ich hatte im Vorfeld auch ein wenig Hilfe. Na, kommt Ihr drauf? Genau, meine liebe Renate hat mir mal wieder geholfen. Renate, Du bist ein wahrer Schatz!

Und so sehen die Prachtstückchen aus:

Stampin up Landshut - Swaps OnStage Düsseldorf 2

Ich hab kleine Halter für die goldenen Kugeln gebastelt. Ich finde die wahnsinnig niedlich. Zu gebrauchen als kleines Mitbringsel, als Tischkarte bei Partys, als kleinen Gruß – so viele Möglichkeiten!

Stampin up Landshut - Swaps OnStage Düsseldorf 1

Ganz untypisch (haha) sind sie in Mädchenfarben gehalten und ein kleiner Schmetterling durfte auch darauf Platz nehmen. Das Designerpapier im Block Liebesblüten aus dem Frühjahrskatalog von Stampin‘ Up! hat mich aber quasi dazu genötigt. 😉 Das ist aber auch soooo schön!

Stampin up Landshut - Swaps OnStage Düsseldorf 3

Eine kleine Armee… Mehr hab ich nicht ins Fotozelt gekriegt 😉 Insgesamt hab ich so 22 gemacht. Dank meiner liebsten Renate mal wieder, die für mich Schmetterlinge gestanzt hat.

Stampin up Landshut - Swaps OnStage Düsseldorf 4

 

Falls Ihr sie nachbasteln wollt: Der Cardstock hat die Maße 5 cm x 21 cm und ist gefaltet bei 1,5 cm, 6,5 cm, 8 cm und 13 cm.

Ach ja, Dank der schon einige Zeit nicht lieferbaren Schneideklingen haben meine Swaps einen leichten Vintage-Look… Ich bitte, das zu entschuldigen.

Ich bin sicher, ich komme mit vielen hübschen Tauschobjekten wieder nach Hause und freu mich schon jetzt, wenn ich Euch die zeigen kann! Und natürlich bin ich gespannt, was OnStage noch weiter für uns bereit hält. Auf jeden Fall den neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! – ich bin schon ganz hibbelig!

 

Liebe Grüß

Kirstin

 


Verwendetes Material von Stampin’ Up:
Cardstock: Kirschblüte, Rosenrot, Saharasand
Stempelkissen: Rosenrot
Stempel: Ein kleiner Gruß
DSP: Liebesblüten
Stanzen: Eckenabrunder, Fähnchenstanze, 1 1/2 “ Kreisstanze
BigShot: Framelits Schmetterling
Sonstiges: —