Wie jedes Mal bei Stampin-up-Veranstaltungen haben wir im Vorfeld in unserem Team vereinbart, dass wir Team-Swaps machen. Also kleine Tauschobjekte für die anderen, damit man auch mal nen anderen Stil zeigen kann oder auch Sachen mit Material, das man sich selbst jetzt mal nicht gegönnt hat.

Seit letztem Jahr haben wir uns auf Karten geeinigt, die in Project-Life-Hüllen passen. Das tolle ist, dass man die halt wunderbar verstauen kann und bei Bedarf auch gleich zeigen kann.

Ich hab lange überlegt, wie ich sie gestalte und mich letztlich ein wenig selbst kopiert. Vorlage für meine Swaps war diese Karte.  Nachdem der Ballon aber nur ein Stanzteil war und ich die Stanze selbst nicht hab und der Spruch aus einem Sale-a-Bration-Set, das jetzt ja nicht mehr erhältlich ist, hab ich ein wenig probiert und heraus kam diese Karte:

Die Libellen sind einfach so zauberhaft und ich finde, die kleinere passt hier auch wunderbar. Und der Spruch ist eh ein Allrounder. Ich liebe sowas. Damit passt die Karte einfach für jede Gelegenheit.

Der Sternchen-Hintergrund ist embosst und eigentlich auch beglitzert. Das kommt leider gar nicht so raus – die Sauerei hat sich nicht gelohnt. Ich sag Euch, mein Bastelzimmer sah aus wie nach einer Glitzer-Explosion! Wie sich der ein oder andere vielleicht denken kann mag ich Glitzer sehr gern. Aber ganz ehrlich: Überall brauch ich ihn dann doch nicht. Ich kann Euch aber sagen – es war wirklich ÜBERALL Glitzer.

Nun ja, ob Glitzer oder nicht – ich fand die Kärtchen trotzdem hübsch und mein Team hoffentlich auch.

Liebe Grüße

Kirstin

Ein Kommentar zu „Team-Swaps für Stampin up OnStage 2017 in Amsterdam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s