Heute gibts bei Inkspire_me einen tollen Sketch für Euch:
Today, we have a great sketch for you at Inkspire_me:

Ich musste unbedingt die Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ nutzen. Und gold musste auch mal wieder sein. Oh ich kann grad kaum ohne!

Stampin up Landshut - voller Sonnenschein 1

Der Hintergrund in weiß ist geprägt mit dem neuen Wellenprägefolder und die Basis in Flamingorot ist mit dem gleichen Prägefolder eingefärbt. Nur mit dem Stempelkissen drüber, Papier reinlegen und mit der Hand ein wenig mit Druck drüber – fertig ist der Hintergrund. Den Prägefolder kann man danach einfach unter dem Wasserhahn abspülen.

Stampin up Landshut - voller Sonnenschein 2

Zugegeben, die Stanzelemente mit 3-D-Klebern anzukleben ist eine Frickelarbeit. Aber ich finde den Effekt so cool! Das Herz hab  ich noch mit einem Oval in tranparent hinterlegt. Dann noch ein paar Pailletten dazu – fertig!

Stampin up Landshut - voller Sonnenschein 3

Und hier nochmal das gute Stück in voller Pracht:

Stampin up Landshut - voller Sonnenschein 4

 

Und – was fällt Euch auf? Genau – schon wieder kein Stempel! Ich gelobe Besserung 😉 Und falls mein lieber Mann Andy das liest: DOCH, ich brauch die Stempel wirklich! Ehrlich! Ganz in echt!

 

Liebe Grüße

Kirstin

Verwendetes Material von Stampin’ Up:
Cardstock: Flamingorot, Schwarz, Flüsterweiß
Stempelkissen: Flamingorot
Stempel: —
DSP: —
Stanzen: —
BigShot: Prägefolder Wellen, Thinlits Grüße voller Sonnenschein, Framelits Oval
Sonstiges: Transparentpapier, Glanzpapier Gold

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s