Während der Sale-a-Bration hat sich die liebe Alex dazu entschlossen, in mein Team zu kommen. Eine unglaubliche Freude für mich und wir haben auch schon unseren ersten Roadtrip zu Stampin‘ Up! OnStage hinter uns. Was für ein Spaß!

Um Alex in meinem kleinen, feinen Team willkommen zu heißen, hab ich Ihr diese Karte mit einem Begrüßungsgeschenk zukommen lassen.

Stampin up Landshut - Willkommen im Team Alex 1

Sind die Schleifchen nicht entzückend? Ich nutze sie viel zu selten, dabei sind sie so bezaubernd. Und psst, sie sind auch im neuen Stampin‘ Up! Katalog 2016/2017 drin 😉

Stampin up Landshut - Willkommen im Team Alex 2

Die Bordüre ist mit Spitzenband in Melonensorbet gemacht. Ich finds süß so. Irgendwas muss man sich ja einfallen lassen ohne Bordürenstanzer.

Stampin up Landshut - Willkommen im Team Alex 3

Nochmal das ganze Werk. Die Farben sind übrigens Minzmakrone, Melonensorbet, Schwarz und Flüsterweiß.

Und ein paar goldene Sprenkel in Form von Pailletten.

Stampin up Landshut - Willkommen im Team Alex 4

Ich hoffe, Ihr genießt das Wochenende! Meine Jungs und ich sind heute alleine, weil Andy bei einem Faustball-Spiel auswärts ist. Aber uns wird hier sicher  nicht langweilig, denn es wartet ein Stampin‘ Up! Paket sehnsüchtig darauf, ausgepackt zu werden. Da werd ich jetzt gleich ins Büro hüpfen 😀

 

Liebe Grüße

Kirstin

 


Verwendetes Material von Stampin’ Up:
Cardstock: Minzmakrone, Flüsterweiß, Schwarz
Stempelkissen: Minzmakrone, Melonensorbet, Schwarz
Stempel: Herzlich Willkommen, Timeless Textures
DSP: —
Stanzen: Kreisstanzen,
BigShot: —
Sonstiges: Pailletten gold, Spitzenband Melonensorbet, Schleifchenklammer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s