…deren Namen ich leider gerade nicht parat habe.

Von außen sieht sie noch relativ unspektakulär aus:

Macht man die Banderole ab…

…kann man das hübsche Ding öffnen…

…und man sieht schon, dass sich da ein Fenster auftut…

…und einen kleinen Gruß offenbart.

Ich sag Euch, das war tricky! Da musste ich mir das Beispielmodell wirklich lang und intensiv betrachten, hab es hin- und hergedreht und irgendwann war dann aber auch klar, wie es funktioniert. Die Anleitung hierzu kam übrigens von Fritzi, bei ihr findet Ihr auch ein Video zu der Karte.

Direkt dazu passend, sowohl von Farbwahl, DSP als auch Schwierigkeitsgrad war diese Box hier:

Puh, das war wirklich ein hartes Stück Arbeit. Wie Ihr seht, sind die Kanten auch nicht ganz sauber – ups. Aber ich wahr ehrlich gesagt sehr froh, dass ich das kleine freche Ding überhaupt so hingebracht habe. Da muss ich nochmal üben 😉

 

Ein Projekt von dem Teamtreffen bin ich Euch noch schuldig. Das war echt auch ein absolutes Hammerprojekt! Aber ich verrate jetzt nicht mehr, da müsst Ihr dann nochmal vorbeischauen 😉

 

Liebe Grüße

 

Ein Kommentar zu „Projekte von Claudias Teamtreffen – eine sehr raffinierte Karte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s