Guten Morgen, Ihr Lieben! Ich hoffe, Ihr seid gut in die Woche gestartet. Unfassbarerweise die letzte Woche vor Weihnachten… Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber durch den kurzen Advent ist Weihnachten noch schneller da, als die anderen Jahre. Wie ist es bei Euch? Geht’s Euch auch so?  Zumindest hab ich schon beinahe alle Geschenke (Puh!), allerdings sollten sie auch noch eingepackt werden. Aber gut, das klappt schon noch. Die Weihnachtspost ist auch noch nicht ganz erledigt aber hey, es gab Zeiten, da hab ich die am 23.12. erledigt. Von demher – alles entspannt. Sogar genug Karten hab ich diesmal 😉 Und das leitet mich auch schon auf den kreativen Teil über.

Heute zeige ich Euch ein paar Weihnachtskarten mit dem wunderhübschen Weihnachtsschlitten aus dem Stampin up Jahreskatalog. Das Set ist letztes Jahr kurz vor Weihnachten bei mir eingezogen und ich hab es bis jetzt gar nicht entsprechend gewürdigt. Dabei ist es wirklich ein Traum. Gerade das Schlitten-Framelit ist einfach zauberhaft! Ich hab mich bei den Farben sehr reduziert gehalten:

Einmal hab ich Flüsterweiß mit Silber und Schwarz kombiniert:

Den Schlitten zeig ich Euch mal aus der Nähe:

Das Papier mit den Schneeflocken – wie auch die anderen – ist bedrucktes Pergament und stammt aus meinem Fundus. Ich meine, das gab es vor zwei Jahren mal im Weihnachtskatalog von Stampin up. Damit hab ich auch die Serie in Kombination mit Gold gestaltet:

Toll, oder, wie jede Karte durch das unterschiedliche Papier doch anders wirkt. Auch den goldenen Schlitten zeig ich Euch natürlich nochmal aus der Nähe:

Die Schriftzüge hab ich bei allen Karten embosst mit meinem Lieblingsweihnachtsspruch aus dem Stampin up Stempelset „Weihnachten daheim“. Der obere Teil des Tags ist mit einem Framelit aus den dazu passenden Framelits gestanzt. Ihr wisst, ich liebe das kleine Herzchen!

So, ich hoffe wirklich, ich kann Euch die ganzen Karten noch vor Weihnachten zeigen. Wie gesagt, es geht einfach so schnell dieses Jahr. Aber seien wir mal guter Hoffnung 😉

_________________________________________________________________

Stampin up Schnäppchen

Ganz aktuell hat uns Stampin up heute mitgeteilt, dass die Ausverkaufsecke neu bestückt würde. Wer sich das ein oder andere Schnäppchen sichern möchte, bestellt am besten sofort. Denn hier gilt immer solange der Vorrat reicht. Kleiner Tipp: Bei Bestellungen über 60 Euro erstatte ich Euch die Versandkosten!

__________________________________________________________________

Und bevor ich es vergesse: Bei den December Inkspirations geht es heute bei Frieda weiter!

 

 

Eine wunderbare und hoffentlich entspannte Woche für Euch!

Mit Grüßen voller Weihnachtsstimmung

Eure Kirstin